Zugausfall



Alles zum Schlagwort "Zugausfall"


  • Nach Zugunfall

    Sa., 03.04.2021

    Bahnstrecke Berlin-Hannover nach Unfall weiter mit Störungen

    Die verunglückten Loks in der Nähe vom Bahnhof Fallersleben. Am Mittwochabend war eine Lok mit dem Triebfahrzeug eines Güterzuges kollidiert. Verletzt wurde niemand.

    Das Aufräumen nach der Kollision zweier Loks in Wolfsburg geht schneller voran als gedacht. Die Strecke ist zwar wieder frei, doch auch am Samstag ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen.

  • Nach Problemen im Zugverkehr: Pro Bahn kritisiert Eurobahn / Unternehmen wehrt sich

    Mi., 17.02.2021

    „Chronische Nichtleistung“

    Schnee und Eis haben an vielen Fahrzeugen der Eurobahn-Flotte teils erhebliche Schäden angerichtet, teilt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mit.

    Heftige Kritik muss die Eurobahn vom Fahrgastverband Pro-Bahn einstecken. Dass der Wintereinbruch für zahllose Zugausfälle geführt habe, könne nicht der Grund dafür in den vergangenen neun Tagen gewesen sein.

  • Zugausfälle

    Fr., 12.02.2021

    Weiterhin Einschränkungen bei der Bahn

    Zugausfälle : Weiterhin Einschränkungen bei der Bahn

    Münster (dpa/lnw) - Die extreme Wetterlage mit Schnee und Glatteis in Nordrhein-Westfalen sorgt am Freitagmorgen örtlich für Einschränkungen im Pendlerverkehr. Besonders im nördlichen Teil des Landes gebe es bei der Bahn Verspätungen und Teilausfälle, teilte die Deutsche Bahn mit. 

  • Brückenarbeiten

    Do., 11.02.2021

    Zugausfälle zwischen Hauptbahnhof und Hiltrup

    Brückenarbeiten: Zugausfälle zwischen Hauptbahnhof und Hiltrup

    Erst Schnee, dann Bauarbeiten: Der Zugverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Münster Hauptbahnhof und Hamm kommt nicht so richtig ins Rollen. Ab dem 21. Februar sorgen Brückenarbeiten für Streckensperrungen. 

  • Verkehr

    Di., 09.02.2021

    Verkehrsminister spricht sich für mehr beheizte Weichen aus

    Hendrik Wüst (CDU), Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach Zugausfällen wegen des winterlichen Wetters in den vergangenen Tagen fordert NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) die Bahn dazu auf, den Bau von mehr Weichenheizungen zu prüfen. «Bisher lag hier bei uns das größte Wetter-Risiko in Stürmen», sagte Wüst der «Rheinischen Post». «Sollten so starke Schnellfälle in Nordrhein-Westfalen wegen des Klimawandels häufiger anstehen, muss das Bahnnetz auch bei uns darauf besser vorbereitet sein. Das kann von mehr beheizten Weichen bis zu einem Winterfahrplan gehen», so Wüst.

  • Wetter

    Di., 09.02.2021

    Wintereinbruch sorgt weiter für Probleme im NRW-Bahnverkehr

    Das Logo der Bahn ist auf der Front eines ICE zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bahnpendler in Nordrhein-Westfalen müssen sich wegen des heftige Wintereinbruchs weiterhin auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. 

  • Bahn nach Münster und Rheine gekappt

    Do., 22.10.2020

    Ersatzverkehr wegen Gleis-Reparaturen

    Bahnverkehr in Reckenfeld.

    Zugausfälle und Schienenersatzverkehr mit Bussen sorgt für harte Zeiten für die Pendler.

  • Unwetter

    Do., 13.08.2020

    Unwetter: Bahnverkehr im Raum Bonn weitgehend normalisiert

    Bonn (dpa) - Nach unwetterbedingten Verspätungen und Zugausfällen hat sich der Bahnverkehr im Raum Bonn am Donnerstagmorgen wieder weitestgehend normalisiert. Seit den frühen Morgenstunden laufe alles regulär, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Trotzdem könne es vereinzelt noch zu Beeinträchtigungen kommen. Das betreffe etwa den RE9 zwischen Siegen und Köln-Deutz sowie die RB39 zwischen Ahrbrück und Remagen in Rheinland-Pfalz, teilte die Bahn auf Twitter mit.

  • Verkehr

    Do., 23.07.2020

    S-Bahn-Strecke zwischen Köln und Düsseldorf wird gesperrt

    Köln (dpa/lnw) - Pendler zwischen Köln und Düsseldorf müssen sich Ende Juli auf Zugausfälle einstellen. Grund sind weitere Bauarbeiten für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) zwischen Leverkusen und Langenfeld, wie die Bahn am Donnerstag mitteilte. Die geplante Bauphase erstrecke sich vom 31. Juli (22 Uhr) bis zum 10. August (5 Uhr). Die S-Bahn-Strecke zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf werde für den Zugverkehr gesperrt. Die Züge der S6 fallen zwischen den beiden Haltestellen dann aus. Die Züge der S68 fallen zwischen Düsseldorf und Langenfeld aus. Als Ersatz sind Busse geplant. Zudem entsteht eine «Langsamfahrstelle» zwischen Köln und Duisburg. «Fernverkehrszüge haben Fahrzeitverlängerungen von wenigen Minuten», erklärte die Bahn.

  • Verkehr

    Di., 21.07.2020

    Wochenlang Zugausfälle wegen Bahnbaustellen im Hochsauerland

    "Zug fällt aus" steht auf einer Anzeigetafel.

    Arnsberg/Winterberg (dpa/lnw) - Reisende und Pendler im Hochsauerland müssen sich in den kommenden Monaten auf Zugausfälle einstellen. Wegen Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten in der zweiten Jahreshälfte fallen Züge der Linien RE 17 und RE 57 auf einigen Streckenabschnitten wochenlang aus, wie die Deutsche Bahn am Dienstag mitteilte. Die Fahrgäste müssen auf eingesetzte Busse umsteigen.