Zumbuschstraße



Alles zum Schlagwort "Zumbuschstraße"


  • Siedlung an der Zumbuschstraße bezogen

    Mi., 11.09.2019

    Wolbeck wächst auch in der zweiten Reihe

    Bis auf eine Ausnahme sind alle acht Einfamilienhäuser an der Petersheide bezogen. Zwei Mehrfamilienhäuser an der Zumbuschstraße befinden sich noch im Bau. Ebenfalls auf der Zielgeraden: Die 26 neuen Eigentumswohnungen an der Münsterstraße.

    Wolbeck wächst auch an weniger prominenten Stellen: Zum Beispiel in zweiter Reihe an der Zumbuschstraße. Dort ist in den vergangenen zwölf Monaten eine kleine Siedlung entstanden.

  • Zumbuschstraße: 25 Wohneinheiten

    Di., 08.05.2018

    Der Bau-Boom hält an

    Joachim Stening (r.) erläutert den Stand der Bauarbeiten an der Zumbuschstraße. Neben ihm Martin Wierbrügge, der sich um Erschließung und Erdbau kümmert.

    Zuerst Wolbeck-Nord, dann Twenhövenweg und demnächst Petersheide. Der Bau-Boom in Wolbeck scheint ungebrochen. Aber nicht nur große Baugebiete schießen in Münsters südöstlichster Ecke wie Pilze aus dem Boden.

  • Kein neues Domizil für die Angelstrolche

    Fr., 27.01.2017

    Rückkehr zur Zumbuschstraße

    Die Sanierungsarbeiten in der Kita „Die Angelstrolche“ an der Zumbuschstraße haben vor wenigen Tagen begonnen. 

    Die Entscheidung fiel nach vielen Gesprächen Anfang des Jahres: Die Kita „Die Angelstrolche“ wird nach abgeschlossener Sanierung in ihre bisherigen Räumlichkeiten an der Zumbuschstraße 10 zurückkehren Kita „Die Angelstrolche“ wird vollständig saniert.

  • Wandernde Amphibien haben die Betontunnel unter der neuen Ortsumgehung gut angenommen

    Di., 14.04.2015

    Unterirdische Zebrastreifen

    Besonders im Frühling wandern Amphibien häufig zu ihren Laichgewässern. An einer Teilstrecke der Wolbecker Umgehungsstraße werden sie durch Tunnel geschützt.

    Die Feuertaufe ist bestanden: Die wandernden Frösche und Kröten haben die Betontunnel, die unter der neuen Wolbecker Umgehungsstraße hindurchführen, gut angenommen. „Wir haben fast keine überfahrenen Tiere in dem betreffenden Bereich entdeckt“, bestätigte Norbert Menke jetzt gegen Ende der Haupt-Wandersaison auf Anfrage unserer Zeitung. Der Landschaftsökologe ist einer der Spezialisten für Amphibien bei der Nabu-Naturschutzstation Münsterland.

  • Umgehungsstraße Wolbeck

    Do., 03.04.2014

    K 36 bei Wolbeck wieder frei

    Die Sperrung der K 36 wird am Freitagmittag aufgehoben

    Die über den Winter gesperrte K 36 am Ortsausgang Wolbeck, Zumbuschstraße, wird am Freitagmittag, 4. April, wieder frei gegeben.

  • Zumbuschstraße bleibt bis Anfang April gesperrt

    Mi., 12.02.2014

    Kein Asphalt lieferbar

    Gesperrt bis Anfang April: Die Arbeiten an der Zumbuschstraße verzögern sich weiter.

    In der zweiten Januarhälfte sollte eigentlich wieder freie Fahrt auf der Zumbuschstraße , der Kreisstraße 36 von und nach Albersloh möglich sein. So jedenfalls sahen es die Pläne des Landesbetriebs Straße NRW vor. Seit dem 14. Oktober ist jedoch bis heute dort die Durchfahrt weiterhin gesperrt.

  • MS-Süd

    So., 18.07.2010

    Gewittersturm wütet in Wolbeck