Zusatz



Alles zum Schlagwort "Zusatz"


  • Zusätze im Sandboden in der Kritik

    Fr., 02.08.2019

    Kunststoffe im Reitplatz-Sand sorgen für Diskussionen

    Richard Vornbrock ist für die richtige Mischung des Sandes für das Turnier der Sieger zuständig. Sie besteht aus Sand, der schon in den vergangenen Jahren vor dem Schloss verwandt wurde, gemixt mit zwei weiteren Sandsorten und Textilschnitzeln.

    Für die Amateur-Fußballer hat es gerade Entwarnung gegeben: Trotz umstrittener Materialien genießen ihre Kunstrasenplätze Bestandsschutz. Doch auch bei den Reitern ist nicht alles Sand, was wie Sand aussieht: Granulate und Glasfaserteilchen etwa bringen Vorteile - aber auch Probleme.

  • Weniger Zusätze?

    Do., 04.07.2019

    «Selbst gemachtes» Speiseeis muss nicht selbst gemacht sein

    Weniger Zusätze?: «Selbst gemachtes» Speiseeis muss nicht selbst gemacht sein

    Selbst gemachtes Eis schmeckt am besten - zartschmelzend, nicht zu süß und nur mit natürlichen Zutaten. Doch wie ist das in der Eisdiele um die Ecke? Wer auf Qualität Wert legt, muss leider nachfragen.

  • Ortseingangstafeln bleiben vorerst unverändert

    Di., 11.12.2018

    Stadt verzichtet auf plattdeutsche Zusätze

    Diesen Zusatz haben Privatpersonen auf die Tafel geklebt. Die offizielle Version der Ortseingangsschilder bleibt unverändert.  

    Plattdeutsche Zusätze wird es auf den Ortseingangsschildern voresrt nicht geben. Das hat der Hauptausschuss entschieden.

  • Geschichts- und Heimatverein

    Do., 23.08.2018

    Landwirtschaft ohne künstliche Zusätze

    Auf besonderes Interesse der Wanderfreunde stießen die Informationen von Dr. Gerd Stalljohann über die Zucht und Haltung der Glan-Donnersberger Rinder.

    Viele Informationen zum Thema nachhaltige Landwirtschaft hat eine Wandergruppe des GHV beim Besuch auf dem Hof Stalljohann erhalten.

  • Verbraucherschutz

    Di., 14.08.2018

    Reine Buttermilch kommt ohne Zusätze aus

    Nur bei der Bezeichnung «Reine Buttermilch» können Verbraucher davon ausgehen, dass keine Zusätze in der Buttermilch enthalten sind.

    Es steht zwar Buttermilch drauf, doch oft ist noch mehr enthalten. Etwa Wasser oder Magermilch. Um das auszuschließen, greifen Verbraucher am besten zu «Reiner Buttermilch».

  • Kein plattdeutscher Zusatz für das Ortsschild

    Di., 31.07.2018

    Amtliche Schreibweise fehlt

    Ostbevern bleibt Ostbevern – ein plattdeutscher Zusatz ist nicht möglich, weil es keine amtliche Schreibweise gibt.

    Ostbiäm, Osbiäm, oder Ostbiärmas – wie Ostbevern korrekt auf plattdeutsch geschrieben wird, lässt sich nicht genau ermitteln. Bevor irgendetwas falsch gemacht wird, wird die Idee der CDU-Fraktion, dem Ortseingangsschild einen plattdeutschen Zusatz zu verpassen, nun doch verworfen.

  • Schadstoffe

    Mi., 29.11.2017

    Bei Teppichen aus Naturfasern auf Rückseite achten

    Mit Naturfasern wie getrocknetes Seegras oder Jute werden auch Teppiche hergestellt. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass diese Produkte schadstofffrei sind.

    Chemische Zusätze stehen immer wieder in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Besonders wenn es um die eigene Wohnung geht, achten deshalb viele auf schadstofffreie Materialien. Auch beim Teppichkauf sollten Verbraucher genau hinschauen.

  • Gut zu wissen

    Di., 28.02.2017

    Gelten «werktags»-Tempolimits auch am Samstag?

    Verkehrsschilder mit dem Zusatz «werktags» gelten auch an einem Samstag.

    Werktage sind nicht gleich Arbeitstage. Das ist wichtig zu wissen, wenn es um Verkehrsschilder mit dem Zusatz «werktags» geht. Der TÜV Nord klärt auf.

  • Gesunde Kopfhaut

    Mi., 07.12.2016

    Fetten Haare durch häufiges Waschen schneller?

    Fettet das Haar schneller, je öfter man es wäscht? Nicht, wenn man ein mildes Shampoo benutzt.

    Viele Shampoos werben mit dem Zusatz: «Für die tägliche Haarwäsche geeignet». Doch ist ein derart häufiges Reinigen der Kopfhaut überhaupt gut? Es kommt auf die Art des Shampoos an, sagen Experten.

  • Orientalische Küche

    Do., 17.11.2016

    Bei Currypulver auf Zusätze achten

    Vor dem Kauf des Currypulvers sollte man sich über die Inhaltsstoffe informieren. Es kann aus 20 verschiedenen Komponenten bestehen.

    Allgemein gültige Herstellungsrichtlinien für Currypulver gibt es nicht. Daher gibt es große Unterschiede. Vor dem Kauf empfiehlt sich ein Blick auf die Inhaltsliste. Worauf Verbraucher achten sollten.