Zuspruch



Alles zum Schlagwort "Zuspruch"


  • Teleshopping-Urgestein

    Mo., 11.11.2019

    Walter Freiwald bedankt sich für Zuspruch

    Walter Freiwald sagt danke.

    Der schwer erkrankte Moderator Walter Freiwald hat sich für die guten Wünsche bedankt.

  • Leute

    Mo., 11.11.2019

    Schwer erkrankter Walter Freiwald bedankt sich für Zuspruch

    Walter Freiwald blickt in seinem Haus in die Kamera.

    Meerbusch (dpa) - Der schwer erkrankte Fernseh-Moderator Walter Freiwald («Der Preis ist heiß») bedankt sich für Zuspruch und Trost. «Danke für eure Reaktionen und euer Mitgefühl. Ihr tut mir gut. Vergesst mich nicht!», schrieb der 65-Jährige am Sonntagabend bei Facebook. Dazu postete er ein Foto, auf dem er eine Schiefertafel hält, auf die das Wort «Gefühl» geschrieben ist.

  • Europäischer Bankenmarkt

    Do., 07.11.2019

    Banken-Vorstoß von Scholz findet Zuspruch

    Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen.

    Deutschland war lange einer der größten Blockierer eines europaweiten Sicherungssystems für Sparguthaben. Jetzt bewegt sich der deutsche Finanzminister. Seine europäischen Amtskollegen sind erfreut, doch der Teufel liegt im Detail.

  • Strafvollzug

    Do., 03.10.2019

    «Schwitzen statt Sitzen» verliert an Zuspruch

    Blick in eine Zelle in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf.

    Mit dem Programm «Schwitzen statt Sitzen» soll verhindert werden, das Menschen ins Gefängnis kommen, die nur zu Geldstrafen verurteilt wurden. Doch immer weniger von ihnen finden den Weg in das Programm.

  • Wasserschlosskonzert im Rittersaal

    Mi., 02.10.2019

    Perfekte Harmonie

    Laura Moinian am Violincello und Alexander Vorontsov am Klavier musizierten auf hohem Niveau.

    Etwas mehr Zuspruch hätte man dem Auftakt der Wasserschlosskonzerte gewünscht – der Rittersaal auf Haus Marck war leider nicht ganz gefüllt. Umso mehr erfüllten die beiden jungen Virtuosen die hohen Ansprüche des Stammpublikums. Laura Moinian am Violincello und Alexander Vorontsov am Klavier begeisterten mit furiosem und doch perfekt harmonierendem Spiel und einer interessanten Auswahl der Stücke.

  • Sechs Wochen nach Großbrand

    Di., 24.09.2019

    „Rappelkiste“ erfährt viel Zuspruch

    Markus Schier, Inhaber der „Rappelkiste“ (l.), freute sich über den Besuch von WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch auf der 30. IAW in den Kölner Messehallen.

    Sechs Wochen nach dem Großbrand in seiner Lagerhalle im Industriegebiet Ost präsentierte sich der Ahlener Spielwarenhandel „Rappelkiste“ jetzt auf der 30. Internationalen Aktionswarenmesse (IAW) in Köln.

  • Fest der internationalen Begegnung fand großen Zuspruch

    Di., 17.09.2019

    Über den Tellerrand blicken

    Gerrit Thiemann vom Marketingverein freute sich über die vielen Gästen, die das Freundschaftstreffen zu einem tollen Erlebnis werden ließ

    Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!“ Dieser biblischen Aufforderung kommen in Laer nicht nur eine Handvoll Menschen, wie die Freunde um Gerrit Thiemann vom Dorfmarketing, Sabine und Bert Schulte vom Verein „Laer verbindet – Miteinander...Füreinander“ oder Sozialarbeiterin Jana Ueding aus dem Rathaus, nach.

  • VDA-Präsident schmeißt hin

    Do., 12.09.2019

    Merkel gibt auf der IAA die E-Kanzlerin

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht zur Eröffnung der IAA.

    Zuspruch statt Kritik: Kanzlerin Merkel sucht auf der umstrittenen Autoschau IAA die Nähe der Industrie. An der Spitze des mächtigen Branchenverbandes VDA wird dabei bald ein anderer Ansprechpartner stehen.

  • «Umpolung» von Homosexuellen

    Di., 11.06.2019

    Zuspruch für Spahn beim Verbot von «Konversionstherapien»

    Jens Spahn: «Konversionstherapien machen krank und sind nicht gesund.»

    Gesundheitsminister Spahn will sogenannte Konversionstherapien zur «Umpolung» von Homosexuellen verbieten. Das Gesetz soll noch dieses Jahr auf den Weg gebracht werden.

  • Großer Preis von Kanada

    Mo., 10.06.2019

    Nach Zeitstrafe: Zuspruch für Vettel aus der Motorsportszene

    Erhielt nach einem Fahrfehler eine folgenschwere Zeitstrafe: Sebastian Vettel.

    Montréal (dpa) - Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel hat nach seiner folgenschweren Zeitstrafe beim Formel-1-Rennen von Kanada breite Unterstützung aus der Motorsportszene erhalten.