Zuwegung



Alles zum Schlagwort "Zuwegung"


  • Straße Amthaus künftig barrierearm

    Mi., 08.07.2020

    Neues Pflaster wird verlegt

    Die Arbeiten für eine barrierearme Gestaltung der Zuwegung der Burg Lüdinghausen schreiten zügig voran.

    Derzeit wird das Pflaster der Straße Amthaus in teilen ausgetauscht.- So soll die Zuwegung zur Burg Lüdinghausen und zum Bauhaus barrierearm erfolgen.

  • Am Mittwoch werden die Wege auf dem Dorffriedhof Angelmodde in Stand gesetzt

    Di., 23.06.2020

    Regen unterspülte Grabeinfassungen

    Der Starkregen vor einigen Tagen hat zu Schäden an einigen Gräber und Zuwegungen auf dem Dorffriedhof Angelmodde geführt.

    Der Starkregen hat Gräber, aber auch Zuwegungen in Angelmodde unterspült. Die Schäden müssen behoben werden.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 05.02.2020

    Preußen-Diskussionsrunde mit Vorwürfen, Eingeständnissen und Konstruktivem

    Fußball: 3. Liga: Preußen-Diskussionsrunde mit Vorwürfen, Eingeständnissen und Konstruktivem

    Nicht nur die Debatte um die Zuwegung zu den Blöcken O, A und B zeigte, dass die Clubführung von Preußen Münster Nachholbedarf in der Kommunikation hat. Eine Diskussionsrunde am Mittwoch, die nicht nur dieses Thema behandelte, lieferte hitzige Debatten, aber am Ende überraschend noch versöhnliche Töne.

  • Unterwegs im Norden

    Fr., 18.10.2019

    Stimmungsvoller Sonnenaufgang in Sandrup

    Unterwegs im Norden: Stimmungsvoller Sonnenaufgang in Sandrup

    Ein stimmungsvoller Sonnenaufgang bot sich am Freitag in der Frühe in Sandrup. Das Bild zeigt die Zuwegung zum Hof Harbert. Während im Osten die Morgenröte den Himmel verzauberte und graue Wolken den beginnenden Tag einläuteten, bot sich auch im Westen ein besonderes Bild. Denn gleichzeitig entfaltete dort in prächtigen Farben ein Regenbogen sein Halbrund. Wen es an diesem Wochenende in die Natur lockt, der hat zum Beispiel am heutigen Samstag von 16 bis 18 Uhr die Gelegenheit, an einer öffentlichen kostenfreien Führung unter der Leitung von Udo Wellerdiek vom Nabu durch die Rieselfelder teilzunehmen. Treffpunkt ist an der Biologischen Station, Coermühle 181.

  • Horstmar

    Mi., 26.04.2017

    Kirchplatz wird barrierefrei

    Der aus einem losen Pflastermix aus Betonstein und Natursteinpflaster befestigte Kirchplatz ist aufgrund der jährlich zunehmenden Unebenheiten und Stolperfallen eine Gefahrenquelle insbesondere für ältere Menschen. Deswegen soll er umgestaltet und barrierefrei werden.  

    Die Stadt Horstmar plant, den Kirchplatz und sein Umfeld einschließlich der Zuwegungen Münsterstraße und Püttgengängsken barrierefrei zu gestalten und dafür Fördermittel aus dem Städtebauförderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2017“ zu beantragen. Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat dem zugestimmt und eine entsprechende Empfehlung an den Rat ausgesprochen, der Donnerstag tagt.

  • Antonius Kohues züchtet seit 25 Jahren die Rasse Deutsch Drathaar

    So., 27.11.2016

    Von Telgte in die ganze Welt

    Eiko vom Böckenhagen aus dem aktuellen Wurf wird demnächst ein neues Zuhause haben. Nur einen Bruchteil seiner Hunde bildet Antonius Kohues selber aus. Im Hintergrund ist Olaf vom Böckenhagen an eine Tor gemalt. Der Hund gehört einem Opernsänger und ist ein begehrter Deckrüde.

    In allen Teilen der Welt sind die Hunde aus dem Stall von Antonius Kohues begehrt.

  • Zuwegung für geplanten Kindergarten

    Mi., 07.10.2015

    Das Ziel ist ein Weg

    Durch das Wäldchen hinter dem weißen Fahrzeug soll die Erschließung des neuen Kindergartens im Telgter Süden erfolgen. Das jedenfalls sehen die aktuellen Planungen vor.

    Klaus-Werner Heger (SPD) sprach von einer „außerordentlich problematischen Verkehrssituation“, Detlev Dierkes (FDP) von „einem No-Go“ und Karl-Heinz Greiwe (CDU) sogar vom gefährlichsten Kindergarten im Umkreis.

  • St.-Dionysius-Bruderschaft

    Di., 19.05.2015

    45 Tonnen Schotter eingebaut

    Die Zuwegung zur Vogelwiese der St.-Dionysius-Bruderschaft wird bei Regen immer zu einem einzigen Matschloch und gab stets aufs Neue Anlass für Ärger. Der Königsbund Nepomuk hat das Problem jetzt beseitigt.

  • Vorschläge sehen vor, die Blumenbeete aufzufrischen und die Zuwegung für Behinderte zu verbessern

    Mi., 27.08.2014

    Clemens-August-Platz soll schöner werden

    Gras wuchert in den Ritzen der Platten, leerstehende Geschäfte sind im Hintergrund zu sehen. Jetzt setzen sich Politiker für eine Verschönerung des Clemens-August-Platzes ein.

    Gräser wuchern in den Ritzen zwischen den Platten, leer stehende Geschäfte und verbarrikadierte Schaufenster säumen die Freifläche. „Der Clemens-August-Platz vereinsamt, wir müssen ihn wieder attraktiver machen.“ So fasste Bezirksbürgermeister Rolf Schönlau die Ideen zusammen, die die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Südost eint. Auf Initiative der CDU wurden am Dienstagabend drei Anträge zu der Frage auf den Weg gebracht, wie man diesem Ziel näher kommen kann.

  • Kein Fußball bei Borussia möglich

    Fr., 08.02.2013

    Horstmars Partie in Emsdetten fällt aus

    Diese hier haben Spaß am Kicken im Schnee. Aber in der Bezirksliga 12 sind schon vier Spiele abgesagt.

    Das für Samstag angesetzte Nachholspiel zwischen Borussia Emsdetten und Germania Horstmar fällt, wie Emsdettens Trainer Helge Wolff soeben auf Anfrage mitteilte, aus. Wie die Platzkommission gerade festgestellt habe, seien Platz und Zuwegung vereist