Zweckverband



Alles zum Schlagwort "Zweckverband"


  • Halbstundentakt am Bahnhof Albachten

    Fr., 17.07.2020

    Unterschriften für die Wiedereinführung

    Besuch in Unna: 700 Unterschriften für eine Wiedereinführung des Halbstundentakts am Albachtener Bahnhof haben Ulrike Czerny-Domnick (l.) und Ute Hagemann dem NWL-Mitarbeiter Uli Beele übergeben.

    Albachtens SPD kämpft für ein gutes Zugangebot am örtlichen Schienenhaltepunkt. Eigens dafür fuhren zwei Vorstandsmitglieder jetzt zum Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) in Unna.

  • SPD-Aktion für besseres Zug-Angebot am Albachtener Bahnhof

    Di., 24.03.2020

    Auch der NWL will den Halbstundentakt

    Wiederholt hatten Mitglieder der Albachtener SPD um Ortsvereins-Chefin Ulrike Czerny-Domnick (3.v.l.)

    Albachtens Sozialdemokraten setzen sich dafür ein, dass wieder mehr Züge am heimischen Schienenhaltepunkt Station machen. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe will sie dabei unterstützen.

  • Zweckverband Mobilität Münsterland

    Do., 27.02.2020

    Einfluss auf Schienenverkehr schwindet

    Die geplante Reaktivierung der WLE war eines großen Anliegen des alten ZVM. Inzwischen ist der Verband aber nicht mehr für den Schienenverkehr zuständig.

    Der Name bleibt, die Zuständigkeit geht. Der ZVM ist nicht mehr für den Schienenverkehr zuständig. Als Schnittstelle in allen Fragen rund um den ÖPNV will der Verband sich aber für ein „Mobiles Münsterland“ stark machen - und auch für die Reaktivierung der WLE.

  • Euregio-Studie

    Di., 10.12.2019

    2027 direkte Zugverbindung von Zwolle nach Münster?

    In Enschede müssen Reisende aus Deutschland umsteigen, wenn sie in den Westen des Landes reisen wollen.

    Gemeinsam mit der Provinz Overijssel, dem Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM) und dem Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) beginnt die Euregio mit einer Studie über die Chancen einer direkten Zugverbindung zwischen Zwolle und Münster ab 2027. Für die Fahrt von Münster nach Zwolle muss man zurzeit noch in Enschede umsteigen. Im Kern geht es um die Frage, wie die Zugverbindung nachhaltiger, schneller und komfortabler gestaltet werden kann. Die ersten Ergebnisse werden Ende 2020 vorliegen.

  • Zweckverband für das Kulturforum tagt

    Mo., 02.12.2019

    Umlage bleibt konstant

    Mit einem Betrag von nicht einmal 11 000 Euro fiel der Verlust des Kulturforums für das Jahr 2018 sehr viel geringer aus als kalkuliert. Gerechnet hatten die Verantwortlichen mit einem Minus von 145 000 Euro. Höhere Zuschüsse sowie ein Plus bei Eintrittsgeldern und Kursgebühren sind unter anderem dafür verantwortlich, dass gut 134 000 Euro im Sparstrumpf von Volkshoch- und Musikschule verbleiben können.

  • Infos aus dem ZVM-Verband

    Mi., 09.10.2019

    Neues für Bahnreisende aus der Region

    Tecklenburger Nordbahn: Am 27. Oktober (Sonntag) werden Sonderfahrten mit einem modernen Triebwagen angeboten.

    Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Münsterland Fachbereich Bus (ZVM) hat die Weichen auf signifikanten Bahnstrecken für die kommenden Monate gestellt.

  • RRX: Zweckverband bestätigt Halbstundentakt

    Fr., 27.09.2019

    Direktverbindungen nach Essen und Düsseldorf

    Der Zweckverband SPNV Münsterland bestätigt die guten Nachrichten für den Bahnhof Kattenvenne: „Für die Verlängerung der RE 2 nach Osnabrück liegt nunmehr die Rückmeldung für den Jahresfahrplan 2020 ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 vor“, heißt es etwas hölzern in der entsprechenden Pressemitteilung.

  • Bahnhofs-Modernisierung: Baubeginn nicht in diesem Jahr

    Do., 15.08.2019

    Das Warten geht weiter

    Im Zuge der Modernisierung der Bahnstation sollen auch die Bahnsteige angehoben werden, um das Einsteigen in Züge zu erleichtern.

    Noch im März hatte die Deutsche Bahn optimistisch mitgeteilt, dass im vierten Quartal 2019 mit der Modernisierung des Lengericher Bahnhofs begonnen werden solle. Doch mit der Realisierung des Millionen-Projektes wird es erst einmal nichts. Laut Stadt und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe hat das Eisenbahnbundesamt noch kein Baurecht erteilt.

  • Pläne für den Bahnhof in Bösensell

    Do., 11.07.2019

    Sanierungszug soll anrollen

    Seit Jahren kein schmuckes Entree: Zerdepperte Glasbausteine am Bahnhof Bösensell könnten jetzt endlich ersetzt werden.

    Nicht zum ersten Mal wird die barrierefreie Sanierung und Modernisierung des Bahnhofs in Bösensell ankündigt. Laut Zweckverband Schienenpersonennahverkehr steht steht die Maßnahme 2020 an. Zumindest „voraussichtlich“.

  • Reaktivierung des Haltepunkts in Prüfung

    Mi., 10.07.2019

    ZVM will Bahnhof Vorhelm einbringen

    Halten am Bahnhof Vorhelm bald wieder Züge? Auf Anfrage von Franz-Josef Buschkamp wird die Wiedereinrichtung einer Station derzeit geprüft.

    Die Möglichkeit einer Reaktivierung des Bahnhaltepunktes Vorhelm war jetzt Thema einer Sitzung des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Münsterland (ZVM).