Ägypten



Alles zum Ort "Ägypten"


  • Auf Weltreise schwer erkrankt

    Mo., 04.05.2020

    In Ägypten keine Hilfe erhalten

    Ingeborg und Timm Junghann aus Appelhülsen unternahmen mit einem Kreuzfahrtschiff eine abenteuerliche Weltreise.

    Endlich zurück in Appelhülsen. Das Ehepaar Ingeborg und Timm Junghann genießt es, wieder in der Heimat zu sein. Denn die Kreuzfahrt um die Welt nahm für die beiden Appelhülsener einen dramatischen Verlauf.

  • EHF-Entscheidungen

    Fr., 24.04.2020

    EM- und WM-Tickets für DHB-Teams - Kiel im Final Four

    Das Team von DHB-Coach Alfred Gislason ist für die WM qualifiziert.

    Wegen der Absage verschiedener Handball-Wettbewerbe sichern sich die deutschen Nationalteams vorzeitig Tickets für die nächsten Großturniere. Auch der THW Kiel profitiert vom Abbruch-Paket des europäischen Verbandes. Die Füchse Berlin trifft es dagegen hart.

  • Verlassene Strände in Hurghada

    Fr., 17.04.2020

    Ägyptens Badeorte sind menschenleer

    Der Badestrand von Hurghada ist menschenleer. Ägyptens Reisebranche hofft auf ein frühes Ende der Corona-Krise.

    Türkisblaues Meer, einsame Strände - was nach Traumurlaub klingt, ist in Zeiten von Corona für viele Badeorte zur traurigen Wirklichkeit geworden. So ergeht es auch Hurghada, wo normalerweise die Tourismussaison längst begonnen hätte.

  • 2019 Rekordjahr

    Do., 09.04.2020

    Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter gestiegen

    Im vergangenen Jahr waren die von der Bundesregierung genehmigten Rüstungsexporte mit mehr als 8 Milliarden Euro auf einen Rekordwert gestiegen.

    2019 war ein Rekordjahr für die deutschen Rüstungsexporteure mit genehmigten Lieferungen von mehr als acht Milliarden Euro. Kann sich das wiederholen? Angesichts der Corona-Krise ist das eher unwahrscheinlich, aber im ersten Quartal lief das Geschäft noch.

  • Kampf gegen Huthi-Rebellen

    Mi., 01.04.2020

    Jemen-Kriegsallianz: Rüstungsexporte für 1,2 Milliarden Euro

    Huthi-Rebellen zeigen während einer Versammlung ihre Waffen.

    Vor fünf Jahren griff eine Allianz arabischer Staaten in den Jemen-Krieg ein. Die große Koalition wollte mit einem Rüstungsexportstopp ein Zeichen des Protests setzen. Er wurde aber nur für ein Land vollständig umgesetzt.

  • Durchsetzung der Waffenruhe

    Do., 26.03.2020

    EU-Staaten einigen sich auf Mandat für neue Mission «Irini»

    In Libyen war nach dem Sturz und der Tötung des langjährigen Machthabers Al-Gaddafi 2011 ein Bürgerkrieg ausgebrochen, an dem zahlreiche Milizen beteiligt sind.

    «Irini» löst «Sophia» ab: Die 27 EU-Staaten einigen sich auf die neue Operation zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen. Nächste Woche soll die «Friedensgöttin» ihren Einsatz beginnen.

  • Texte schreiben und Yoga

    Fr., 20.03.2020

    Adel Tawil erlebt Corona-Krise in Ägypten

    Adel Tawil hat jetzt Zeit für Yoga.

    Seinen Aufenthalt in Ägypten hatte sich Adel Tawil auch anders vorgestellt. Aber seine Zeit weiß er zu nutzen.

  • Charterflüge

    Do., 19.03.2020

    Rund 1500 Deutsche mit Flügen der Regierung zurückgekehrt

    Eine Lufthansamaschine aus Tunis kommt in München an.

    Mehr als 100.000 Deutsche müssen ihren Urlaub wegen der Corona-Krise abrupt beenden. Die Rückholaktion der Bundesregierung läuft. Die ersten sind wieder zurück.

  • Weltweite Reisewarnung

    Di., 17.03.2020

    Maas startet «Luftbrücke» für gestrandete Deutsche

    Plant für die geplanten Rückholflüge bis zu 50 Millionen Euro auszugeben: Heiko Maas..

    Mehr als 100.000 deutsche Touristen sind trotz Corona-Krise noch im Ausland unterwegs. In vielen Ländern hindern geschlossene Grenzen und gekappte Flugverbindungen sie an der Rückkehr nach Hause. Die Bundesregierung verspricht jetzt schnelle Hilfe.

  • «Luftbrücke»

    Di., 17.03.2020

    Rückholaktion für im Ausland festsitzende Deutsche gestartet

    Das Auswärtige Amt holt Tausende Deutsche aus dem Ausland zurück.

    Tausende deutsche Touristen sitzen wegen der Corona-Krise im Ausland fest. Außenminister Maas verspricht nun schnelle Hilfe.