Aa



Alles zum Ort "Aa"


  • Uferlos

    Do., 18.02.2021

    Die kleine Aa

    Uferlos: Die kleine Aa

    Viel Wasser führt die kleine Aa

  • Stadt will Wanderweg-Vorschlag prüfen

    Mo., 15.02.2021

    Bearbeitung wird längere Zeit in Anspruch nehmen

    Entlang der Münsterschen Aa soll ein von der SPD angeregter Wanderweg Bürgern die Natur erschließen, so der Vorschlag.

    Das für Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit will den SPD-Vorschlag „Wanderweg entlang der Münsterschen Aa“ prüfen. Es weist aber schon im Vorfeld darauf hin, dass es im vorgesehenen Bereich das durchgängige Naturschutzgebiet Aa-Aue mit einer Größe von 155,4 Hektar gibt.

  • Umweltamt warnt vor Betreten von Eisflächen

    Do., 11.02.2021

    Zu gefährlich zum Schlittschuhlaufen oder Spazieren

    Umweltamt warnt vor Betreten von Eisflächen: Zu gefährlich zum Schlittschuhlaufen oder Spazieren

    Das städtische Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit warnt ausdrücklich davor, den Aasee und den Hiltruper See zu betreten. Am Aasee wurden entsprechende Schilder aufgestellt. Weil der gefrorene See viele Spaziergänger anlockt, sollen dort am Wochenende verstärkt die Abstandsregeln kontrolliert werden. 

  • CDU lehnt Wanderweg entlang der Münsterschen Aa entschieden ab

    Di., 09.02.2021

    „Massiver Eingriff in Naturschutz“

    Die Münstersche Aa vor dem Schneefall: Die CDU-Ortsunionen in Münsters Westen wollen keinen Wanderweg entlang des Gewässers.

    Auch von den Christdemokraten im Stadtbezirk West gibt es harsche Kritik am Wanderweg-Vorschlag der SPD für das münsterische Aatal.

  • SPD-Workshop zum Wanderweg an der Münsterschen Aa

    Do., 04.02.2021

    Zwischen Naturschutz und Bedürfnis nach Erholung

    Kann und sollte man einen Wanderweg entlang der Münsterschen Aa von Haus Kump bis zur Burg Hülshoff anlegen? Der SPD-Ortsverein diskutierte darüber in einem Online-Workshop.

    Der Havixbecker SPD-Ortsverein hat sich intensiv mit der Idee eines Wanderweges entlang der Münsterschen Aa beschäftigt. Die Meinungen dazu waren durchaus gemischt.

  • Hochwasser-Lage in Münster

    Mi., 03.02.2021

    Die Wasserstände sind noch moderat

    An vielen Stellen im Stadtgebiet – wie hier bei Haus Kump – sind die Gewässer bis zum Rand gefüllt. Die Pegelstände sind bislang allerdings nicht besorgniserregend, betont die Stadt.

    Nach dem Dauerregen der vergangenen Tage sind viele Bäche und Flüsse bis zum Rand mit Wasser gefüllt. An der Badestraße ist bereits das Wehr in der Aa ein Stück weit geöffnet worden.

  • Wanderweg entlang der Aa

    Do., 28.01.2021

    Stadt will Vorschlag mit Sorgfalt prüfen

    Ist es möglich, entlang der Münsterschen Aa einen Wanderweg von Haus Kump bis zur Burg Hülshoff anzulegen? Die Stadt Münster will diese Anregung jetzt prüfen.

    Kann entlang der Münsterschen Aa ein Wanderweg installiert werden? Fachleute der Stadt Münster wollen sich jetzt mit dem Thema befassen.

  • Die Natur soll geschützt bleiben

    Do., 28.01.2021

    SPD in Münsters Westen hält an Wanderweg-Vorschlag fürs Aatal fest

    Möchten einen Wanderweg entlang der Münsterschen Aa verwirklicht sehen: Bezirksvertreterin Beate Kretzschmar (r.) und Ratsfrau Doris Feldmann von der SPD.

    Die Gedankenspiele der Stadtbezirks-SPD im Hinblick auf einen Wanderweg an der Münsterschen Aa stoßen nicht überall auf Gegenliebe. Doch die Sozialdemokraten möchten den Weg nach wie vor zur Diskussion stellen.

  • Umstrittene Idee

    Fr., 22.01.2021

    Widerstand gegen Wanderweg entlang der Aa

    Blick auf die derzeit reichlich Wasser führende Münsterische Aa. Geht es nach den Vorstellungen des Hegerings Münster-West und dessen Leiter Markus von Diepenbroick-Grüter, dann darf im Bereich des renaturierten Gewässers kein Wanderweg angelegt werden.

    Der von der SPD-Fraktion der Bezirksvertretung Münster-West angeregte Wanderweg entlang der Münsterischen Aa stößt nicht überall auf Zustimmung. Das macht Markus von Diepenbroick-Grüter als Chef des Hegerings West ganz deutlich.

  • Chef des Wasser- und Bodenverbands kann sich Wanderweg an der Aa gut vorstellen

    Do., 14.01.2021

    „Aus meiner Sicht spricht wenig dagegen“

    Geht es nach den Vorstellungen der SPD in Münsters Westen, dann soll am Rande der Münsterschen Aa demnächst ein Wanderweg angelegt werden.

    Demnächst im Aatal spazieren gehen? Das könnte möglich werden, wenn sich ein von der SPD in Münsters Westen angeregter neuer Wanderweg entlang der Aa verwirklichen lässt.