Aasee



Alles zum Ort "Aasee"


  • Festival-Programm

    Mi., 19.06.2019

    Das sind die Höhepunkte der „Flurstücke“ 2019 in Münster

    Festival-Programm: Das sind die Höhepunkte der „Flurstücke“ 2019 in Münster

    Vier Tage. 14 Projekte. 60 Veranstaltungen. Und die Stadt wird eine andere sein. Die „Flurstücke“ sind zurück: freier Eintritt, Open Air und für alle. 

  • Vandalismus am Aasee

    Di., 18.06.2019

    Segelboote werden nachts „entführt“

    Vandalismus am Aasee: Segelboote werden nachts „entführt“

    Gar nicht lustig: Der Segelclub Münster (SCM) und die benachbarte Segelschule Overschmidt hatten am Wochenende wieder mit nächtlichem Vandalismus zu kämpfen. Nachdem eine Yacht losgemacht wurde, hat der Hafenwart jetzt Anzeige erstattet.

  • Gronauer beim Triathlon in Bocholt

    Mo., 17.06.2019

    Winkelhorst fit für Frankfurt

    André Winkelhorst überprüfte in Bocholt seine Form für Frankfurt.

    Zufrieden kehrten die Gronauer Triathleten aus Bocholt zurück. Einen Sieger in der Altersklasse gab es auch.

  • Jugendgästehaus wird größer

    Fr., 14.06.2019

    Ein Ende der Baustelle in Sicht

    Sie präsentierten am Freitag den Erweiterungsbau: Christiane Heinichen und Heiner Sturm.

    Münsters Jugendherberge, das Jugendgästehaus am Aasee, zählt die meisten Übernachtungen aller Jugendherbergen in der Region. Damit das so bleibt, wurde kräftig in einen Erweiterungsbau investiert. Im August soll die Neueröffnung gefeiert werden.

  • Stadtforum in der Aasee-Mensa

    Fr., 14.06.2019

    Rege Diskussion über Zukunft von Münsters Innenstadt

    Sie diskutierten über Münster (v.l.): Kunibert Wachsten, Anna Bernegg, Robin Denstorff, Jörn Walter und Klaus Selle.

    Über Münsters Innenstadt kann man gar nicht oft genug reden. So auch vier Stunden lang am Donnerstagabend in der Mensa am Aasee. Das „Stadtforum“ förderte einige Erkenntnisse zutage.

  • Neue Fahrradstraßen in Münster

    Mi., 05.06.2019

    Bismarckallee verändert sich

    So soll sich die Bismarckallee auf ganzer Länge als Fahrradstraße präsentieren, die für Autos befahrbar bleibt. Als solche wird nach Vorschlag der Stadtverwaltung auch der Abschnitt zwischen Weseler Straße und Körnerstraße ausgewiesen. Parken ist dann Aasee-seitig nicht mehr erlaubt.

    Mehr Rot auf der Straße, die neuen Fahrradstraßen kommen. Es gibt die nächsten konkreten Vorschläge.

  • Wege und Böschungen verdreckt

    Di., 04.06.2019

    Invasion der Gänse

    Immer mehr Kanadagänse fühlen sie sich in Münster wohl.

    Rund um den Aasee leben immer mehr Gänse, die eigentlich in unseren Breiten gar nicht vorkommen. Heimische Arten werden verdrängt, Wege und Böschungen sind zunehmend verdreckt.

  • Erwarteter Ansturm bleibt aus

    Do., 30.05.2019

    Ruhiger Vatertag auf der „Feiermeile“ am Aasee

    Erwarteter Ansturm bleibt aus: Ruhiger Vatertag auf der „Feiermeile“ am Aasee

    Weil das Wetter nicht so richtig mitspielte, blieb zumindest bis zum späten Nachmittag der große Ansturm auf die „Feiermeile“ am Aasee aus: Nur rund 200 junge Ausflügler versammelten sich an den Treppen und auf den Wiesen zur „Vatertagsparty“.

  • In neun Tagen bis Braunschweig

    Mi., 29.05.2019

    Tretboot-Kapitäne auf halber Fahrt

    Ein Selfie an Bord der „Prinzessin Johanna“: Tobias Lammerding tritt in die Pedale, während David Schubert nur am Rand zu erkennen ist.

    Wie weit kommt man mit einem Tretboot – bis zur Torminbrücke? Die beiden Abiturienten Tobias Lammerding und David Schubert wollten es mit ihrer selbst gebauten „Prinzessin Johanna“ von Münster bis zur Ostsee schaffen. Doch auf halber Strecke kam etwas dazwischen.

  • Himmelfahrtstag

    Mi., 29.05.2019

    Zusätzliche Mülltonnen am Aasee

    Am 1. Mai war am Aasee viel Müll liegengeblieben. Das soll sich am Himmelfahrtstag nicht wiederholen: Die AWM sorgen für zusätzliche Abfall- und Glasbehälter.

    Am Himmelfahrtstag (30. Mai) stellen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) zusätzliche Abfallbehälter am Aasee auf. Laut Ankündigung sollen Service-Teams über die richtige Entsorgung von „Ausflugs- und Feiermüll“ informieren und den Weg zu den passenden Abfallbehältern weisen.