Achmer



Alles zum Ort "Achmer"


  • 20 Tonnen Gewerbemüll in Brand geraten

    So., 08.09.2019

    Feuer in Bramscher Entsorgungsbetrieb

     

    In der Nacht zu Sonntag geriet auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes an der Straße Am Flugplatz in Bramsche-Achmer eine größere Menge Abfall in Brand. Die Feuerwehr Achmer und benachbarte Wehren mussten nach Polizeiangaben gegen 22.40 Uhr ausrücken, da sich in einer Halle etwa 20 Tonnen Gewerbemüll entzündet hatten.

  • Segelflugbezirksmeisterschaften Weser-Ems in Achmer

    Fr., 24.05.2019

    52 Segelflugzeuge am Himmel

    Kurz vor dem Abheben: Die Piloten bereiten sich auf den anstehenden Flug vor“

    52 Segelflugzeuge werden vom heutigen Freitag (24. Mai) bis zum Sonntag, 2. Juni, den Himmel über dem Osnabrücker Land und dem nördlichen Tecklenburger Land bevölkern, denn auf dem Sonderlandeplatz Achmer bei Bramsche finden die Segelflugbezirksmeisterschaften Weser-Ems und das Manfred-Krebs-Gedächtnisfliegen statt.

  • Nach Nutztierriss in Westerkappeln

    Fr., 10.05.2019

    „Wölfe sind keine Kuscheltiere“

    Angst vorm Wolf ? „Weglaufen sollte keiner bei einer Begegnung, sondern stehenbleiben und Krach machen“, rät Wolfsberater Arndt Eggelmeyer. Vermehrte Sichtungen - auch durchwandernder Tiere - zeigen: Der Mensch wird lernen müssen, mit dem Wolf zu leben.

    Auge in Auge mit einem Wolf – und das in Halen ? Anwohnerin Cornelia Repkewitz ist ganz sicher. Wolfsberater und Bundesförster halten es für möglich. Sie appellieren, Hysterie zu vermeiden und zum sachlichen Umgang mit dem Thema Wolf. Wie geht das ?

  • Was hat es mit den nächtlichen Hubschrauberflügen auf sich?

    Do., 14.03.2019

    Das UFO kam aus Greven

    Über der Westerkappelner Bauerschaft Seeste kreiste vergangene Woche in den späten Abendstunden wiederholt ein Hubschrauber mit grellem Scheinwerfer. In den sozialen Netzwerken gab es Spekulationen, was es mit diesem UFO (unbekanntes Flugobjekt) auf sich hat.

  • Zwei Pkw und ein Lkw beteiligt

    Di., 04.12.2018

    Vier Verletzte bei Unfall in Achmer

    Drei Fahrzeuge sind am Dienstag in Achmer auf der Westerkappelner Straße unmittelbar vor der Kanalbrücke zusammengestoßen.

    Bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen in Achmer nahe der Grenze zu Westerkappeln sind am Dienstag vier Personen verletzt worden.

  • Warum das Naturerbe-Areal „Wersener Heide“ heißt

    Mo., 17.09.2018

    Alles Heide oder was ?

    Machen das Naturerbe Wersener Heide erlebbar: Forstwirt Siegfried Foullois und Revierleiter Rainer Schmidt vom Bundesforstbetrieb Rhein-Weser (von links) stellten 2017 die Informationstafel gemeinsam auf. Schmidt erklärt jetzt, warum das Areal unter dieser Sammelbezeichnung firmiert.

    Bei vielen Halenern und Wersenern sorgt die Bezeichnung „Wersener Heide“ für das vor zwei Jahren von der Deutschen Bundesumweltstiftung (DBU) als Naturerbe übernommene, grenzüberschreitende Naturschutzgebiet zwischen Westerkappeln-Seeste, Wersen, Halen und Bramsche-Achmer für Verwirrung.

  • Gelungene Gratwanderung durch die Wersener Heide

    Di., 11.09.2018

    Religion trifft Naturschutz

    Die offenen Flächen in der Wersener Heide sind der Lebensraum von Brachvogel, Kiebitz und Co. Um sie zu erhalten, ist eine schonende Bewirtschaftung durch die Landwirte vonnöten.Der Schlüssel für einen erfolgreichen Naturschutz auf den Feuchtwiesen der Wersener Heide sei die gesteuerte Kontrolle des Wasserstandes, erklärt Bundesförster Rainer Schmidt den Exkursionsteilnehmern.

    Die Initiative „Religions for Peace“ lädt zu einer Führung durch die Wersener Heide ein. Den mehr als 50 Teilnehmern eröffnen sich dabei überraschende Einsichten, wie Naturschutz funktioniert – oder auch nicht.

  • Brand bei Recyclingunternehmen in Achmer

    Mo., 23.04.2018

    Starke Rauchentwicklung bei Remondis

    Wegen eines Brandes  mit starker Rauchentwicklung sind am Montagmorgen im Bramscher Ortsteil Achmer die Feuerwehren alarmiert worden.

    Über dem Gelände der Firma Remondis in Achmer ist am Montagmorgen starker Rauch aufgestiegen. In der Anlage des Recyclingunternehmen war ein Feuer ausgebrochen.

  • Modellflieger

    Mo., 28.08.2017

    Ohne große Zwischenfälle

    Ließen ihre bunten Modellflugzeuge in den blauen Himmel aufsteigen: Mitglieder des Modellflugclubs Osnabrück.

    Strahlend blauer Himmel, frische Brötchen und heißer Kaffee: Das erwartete die Besucher am Sonntagmorgen um kurz nach 10 Uhr auf dem Flugplatzgelände des Modellflugclubs (MFC) Osnabrück in Achmer.

  • Großmodelltreffen auf dem Flugplatz Achmer

    Do., 24.08.2017

    Vom Original kaum zu unterscheiden

    Etwa 40 Großmodelle unterschiedlicher Bauart gehen am Wochenende auf dem Flugplatz Achmer an den Start

    Am kommenden Wochenende treffen sich Modellflieger aus ganz Deutschland und Europa auf dem Flugplatz in Achmer, um gemeinsam mit ihren originalgetreuen Nachbauten der Motor- und Segelflugzeuge zu fliegen.