Albachten



Alles zum Ort "Albachten"


  • Albachtener Autorenduo hat neuen Krimi veröffentlicht

    Fr., 19.02.2021

    Finstere Taten hinter Klostermauern

    „Mord in der Klosterkapelle“ heißt der neu herausgekommene Krimi des Albachtener Autorenduos Christhard Lück und Andrea Timm.Foto: Benno-Verlag

    Sie haben es wieder getan: Andrea Timm und Christhard Lück haben erneut einen neuen Kriminalroman geschrieben. Und er ist spannend geworden.

  • Albachtener Bläservereinigung feiert 100. Geburtstag

    Do., 18.02.2021

    Statt Jubiläumskonzert nur einsames Grünkohlessen

    Grünkohl auf Rädern: Der Vorsitzende Dirk Homann (r.) bringt dem Dirigenten Philip Watts seine Portion Grünkohl nach Hause.

    Die Albachtener Bläservereinigung könnte anno 2021 das 100-jährige Bestehen feiern, doch Corona macht den Musikern einen Strich durch die Rechnung . . .

  • Albachten: Bebauungsplan „Freie Flur“ beschäftigt politische Gremien

    Di., 16.02.2021

    Raum für 34 neue Wohnungen

    Noch liegt das Areal an der Freien Flur brach. Doch schon im kommenden Jahr könnte es zu einem Neubaugebiet werden.

    Ein kleines Neubaugebiet dürfte wohl schon im kommenden Jahr in Albachten Realität werden: das Baugebiet Freie Flur. Über dessen Bebauungsplan wird derzeit seitens der Politik beraten.

  • BV West befürwortet Flächennutzungsplan-Änderung für Albachten-Ost

    Sa., 13.02.2021

    Baugebiet soll endlich kommen

    So soll das Neubaugebiet Albachten-Ost aussehen, wenn es eines Tages gebaut werden kann.

    Die Bezirksvertretung Münster-West hat nicht ohne Vorbehalte ihre Zustimmung zur Änderung des Flächennutzungsplans für Albachten-Ost gegeben. Sie hofft, dass möglichst bald neuer Wohnraum geschaffen wird.

  • Albachten-Ost: Anlieger schreiben der BV West

    Di., 09.02.2021

    Geplante Mauer wird als „optische Zumutung“ empfunden

    So sähe die geplante Mauer aus, die laut Hochwasserschutzkonzept die Anlieger der Lütken Geist vom Neubaugebiet abschotten soll.
  • Löschzüge in Roxel, Albachten und Mecklenbeck im Einsatz

    Mo., 08.02.2021

    Festgefahrene Fahrzeuge und eine Rettung vom Carport-Dach

    Auch um Schneelasten auf Dächern musste sich der Mecklenbecker Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr bei seinen Einsätzen kümmern.

    Auch in den Stadtteilen verlangte der Extremwintereinbruch den Mannen der Freiwilligen Feuerwehren so manchen Einsatz ab.

  • Albachtener ärgern sich über AWM-Räumeinsatz

    Mo., 08.02.2021

    „Schnee möglichst in eigenen Vorgarten schaufeln“

    Auch andernorts in Albachten, wie hier in der Straße „An der Beeke“, wurde am Sonntag von Anliegern Schnee geschaufelt.

    Ein Ehepaar an der Sendener Stiege in Albachten beschwert sich über die dortige Schneeräumung und will vor dem eigenen Grundstück keinen Schnee mehr beseitigen.

  • Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus hofft auf mehr Wohnraum in Münsters Westen

    Mo., 25.01.2021

    „Wir brauchen neue Baugebiete“

    Ist der Meinung, dass auch in Münsters Westen möglichst bald neuer finanzierbarer Wohnraum für Jung und Alt geschaffen werden muss: Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus.

    Geht es nach den Vorstellungen von Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus, dann müssen im münsterischen Westen möglichst bald finanzierbare Wohnungen für Familien, Studenten, Senioren und Menschen mit Behinderungen geschaffen werden.

  • Verein Musik-Kultur möchte ab Ende Februar Kulturfreitag fortsetzen

    Fr., 15.01.2021

    Comedy, Kabarett und Jazz-Musik

    Am 26. Februar soll beim Kulturfreitag zu einem Konzert mit der Vokal- und Instrumentalgruppe „Mistcapala“ aus Landsberg am Lech eingeladen werden.

    Macht die Corona-Pandemie den Organisatoren keinen Strich durch die Rechnung, dann soll auch anno 2021 zum Albachtener Kulturfreitag eingeladen werden.

  • Bauarbeiten an der Osthofstraße

    Fr., 08.01.2021

    Mehr Platz für Radler und Fußgänger

    Bis zur Einmündung Tweehues (r.) wo es vor einiger Zeit schon Arbeiten am Seitenstreifen gab, wird die Osthofstraße gesperrt.

    Die Seitenstreifen der Osthofstraße werden ab dem 11. Januar saniert. Acht Wochen sind dafür eingeplant.