Albachtener Straße



Alles zum Ort "Albachtener Straße"


  • Entwässerungsproblematik bereitet Sorgen

    Mi., 07.06.2017

    Damit die Keller bei Regen nicht volllaufen

    In der Straße  Lütke Geist soll es bei starken Niederschlägen immer wieder Wasser in den Kellern geben. Anwohner fordern deshalb, dass die Kanalisation aufgerüstet wird. Dies mache insbesondere vor dem Hintergrund des geplanten Baugebiets Albachten-Ost Sinn, heißt es.

    Anwohner der Albachtener Straße Lütke Geist machen sich Sorgen um vollgelaufene Keller. Vor dem Hintergrund des geplanten Neubaugebiets Albachten-Ost fordern sie einen Ausbau der Kanalisation.

  • Ärger über Postzustellung

    Di., 16.05.2017

    Wo die Briefe gebündelt kommen

    Mal wieder gähnende Leere: Sabine Willkomm an ihrem Hausbriefkasten, der seit Tagen wieder auf Postzustellungen wartet.

    Wer sich die Schilderungen betroffener Albachtener anhört, der fühlt sich geradezu in ein Stück aus dem Tollhaus versetzt: Seit rund zwei Jahren soll es im Wohnquartier zwischen Oberort, Albachtener Straße und Lindenallee bei der Postzustellung massive Verzögerungen, ja sogar Komplettausfälle, geben. „Es kommt hier zu sehr starken Unregelmäßigkeiten“, umreißt Anwohnerin Sabine Willkomm das Problem mit äußerst wohlwollenden Worten.

  • Spielplatzsanierungen in Münsters Westen

    Mo., 23.05.2016

    Investitionen für den Nachwuchs

    Blick auf den maroden Ballspielplatz an der Albachtener Straße. Nach den Plänen der Stadt soll das Areal um einige Meter verkleinert und mit einer Drainage ausgestattet werden.

    „Grünes Licht“ hat die Bezirksvertretung Münster-West für die Sanierung dreier Spielplätze in Albachten, Mecklenbeck und Roxel gegeben. Die Kosten dafür belaufen sich nach Angaben des städtischen Amts für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit auf knapp 44 000 Euro. Das Sanierungskonzept wurde, so Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine, mit einstimmigem Votum des Stadtbezirksparlaments beschlossen.

  • Polizei warnt Hundehalter

    Do., 12.05.2016

    Zeuge findet Köder mit Klingen

     

    Die Polizei warnt Hundehalter vor gefährlichen Ködern: An der Albachtener Straße sind Mettwurst-Stückchen gefunden worden, die ein Unbekannter mit Klingen gespickt hat.

  • „Es wird einfach nichts gemacht“

    Fr., 26.04.2013

    Albachtenerin ärgert sich über mangelnde Reinigung des Fuß- und Radwegs im Ortskern

    Ständig verschmutzt: Auf dem vielgenutzten kleinen Weg, der die Dülmener Straße mit der Albachtener Straße verbindet, sammelt sich am Rande der städtischen Grünfläche immer wieder Dreck und Hundekot an. Anlieger ärgern sich darüber.

    „Völlig verhunzt. Es ärgert mich, wie es da aussieht!“ Der kleine Fuß- und Radweg, der zwischen dem Kisfeld-Ladenlokal und der früheren Tankstelle die Dülmener Straße mit der Albachtener Straße verbindet, ist einer Albachtenerin aus der Nachbarschaft schon seit Langem ein Dorn im Auge. Bereits seit Jahren setze sie sich dafür ein, dass der Weg von der Stadt Münster sauber und in Schuss gehalten werde. Doch es geschehe rein gar nichts, ärgert sich die Frau, die in der Zeitung namentlich nicht genannt werden will.

  • Trompetenklänge zum Fest

    Do., 27.12.2012

    Jugendblasorchester läutet in Albachten seit über 30 Jahren an Heiligabend die Feiertage ein

    Frühlingshafte Temperaturen und ab und zu sogar etwas Sonnenschein. Weihnachtswetter sieht anders aus. In Albachten hängt die Einstimmung auf den Heiligen Abend allerdings nicht vom Wetter ab, dafür sorgen seit über 30 Jahren Mitglieder und ehemalige Musiker des Jugendblasorchesters.

  • Festtagsklänge für ganz Albachten

    Do., 02.12.2010

    Jugendblasorchester zieht seit 35 Jahren am Heiligen Abend musizierend durch den Heimatort

    Weihnachten ohne einen Auftritt des Jugendblasorchesters können sich viele Albachtener gar nicht vorstellen. Die Musiker werden am Heiligen Abend vielerorts sehnlichst erwartet. Seit 35 Jahren zieht die Gruppe unter der Leitung von Manfred Rösmann durch den Stadtteil und spielt Weihnachtslieder. Bei jedem Wetter – selbst wenn, wie im vergangenen Jahr, die Ventile bei einigen Instrumenten einfrieren.

  • Albachten

    Mi., 29.04.2009

    „Stark veraltet und abgängig“