Aligse



Alles zum Ort "Aligse"


  • Volleyball: 3. Liga

    Di., 24.09.2019

    Fehlstart der Drittligisten BW Aasee, USC II und TSC Gievenbeck

    Trainer Kai Annacker sah bei Aasees Frauen am Sonntag trotz Niederlage klare Fortschritte.

    Der reine Blick auf die Tabelle verheißt nichts Gutes. Null Punkte haben die Drittligisten BW Aasee, USC Münster II (beide Frauen) und TSC Gievenbeck (Männer) nach zwei Partien auf dem Konto. Die Gründe hierfür sind ganz unterschiedlich.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 22.09.2019

    BW Aasee verliert gegen Aligse und mag keinen Druck

    Erfolgreicher Dreierblock von BW Aasee mit (v.l.) Luisa Lüpken, Pia Schulte-Döinghaus und Vera Sperling (verdeckt) gegen Aligses Inga Thiele.

    Auch nach dem zweiten Spiel haben die Damen von BW Aasee keine Punkte auf dem Konto. Klar ist, dass sich die Münsteranerinnen steigern müssen. Auch wenn die 0:3-Niederlagen gegen die SF Aligse nicht wirklich überraschend kam.

  • Volleyball: 2. Bundesliga Frauen

    Mi., 08.05.2019

    Für den BSV Ostbevern geht es von Köln über Berlin bis nach Stralsund

    Franziska Seidel (v.l.), Anna Dreckmann, Sophia Eggenhaus und Vera Horstmann kennen nun ihre Gegnerschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga 2019/20. Neben dem Derby gegen Bad Laer stehen für sie auch weite Fahrten nach Berlin und Stralsund an.

    Alle Vorzeichen deuten darauf hin, dass die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern die Lizenz für die 2. Bundesliga erhalten. Die Gegner in der Saison 2019/20 stehen inzwischen auch schon fest. Zudem hat Übungsleiter Dominik Münch am Sonntag in Köln die Prüfung zum Trainer-A-Schein bestanden.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 24.03.2019

    Tebus wirken beim 2:3 in Aligse seltsam verunsichert

    Frederic Frehe und die Tecklenburger Land Volleys unterlagen 2:3 in Aligse.

    Statt mit einem Sieg in Lehrte bei Hannover den 3. Platz und damit die Chance auf die Relegation zur 2. Bundesliga vielleicht schon vorzeitig zu sichern, verloren die Tecklenburger Land Volleys ihr Drittliga-Spiel bei SF Aligse mit 2:3.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 16.12.2018

    TSC verliert in Aligse und bleibt im Keller

    Konstantin Holtstiege 

    Der TSC Gievenbeck musste einen weiteren Rückschlag im Rennen um den Klassenerhalt hinnehmen. Bei den SF Aligse unterlagen die Münsteraner ohne ihren Trainer Axel Büring mit 1:3. Zwei Sätze lang fand der Gast kaum in die Partie.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 25.11.2018

    Tebus entfachen Feuer

    Fabian Stroot und die Tebu Volleys besiegten die SF Aligse mit 3:1.

    Wenn die Mannschaft das umsetzt, was ihr Trainer ihr im Vorhinein an die Hand gegeben hatte, und sie dann auch noch überzeugend das Spiel gewinnt, hat die Mannschaft sich ein Kompliment verdient und für einen zufriedenen Trainer gesorgt.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 16.09.2018

    Klatsche für den TSC Gievenbeck gegen Aligse

    Die Gievenbecker Marvin Weichert (links) und Alexander Bartosch im erfolgreichen Doppelblock gegen Aligses Angreifer.

    Hups, das ging dann einmal satt daneben: 0:3 verloren die Männer des TSC Gievenbeck den Saisonauftakt gegen SF Aligse. Da bleibt noch viel Arbeit für Trainer Axel Büring, dessen Mannschaft ziemlich chancenlos war am Samstag.

  • Volleyball: 3. Liga Damen

    So., 25.03.2018

    BSV Ostbevern feiert nach 3:0 gegen SSF Fortuna Bonn die Vizemeisterschaft

    Wiebke Silge (Mitte) hatte am Sonntag wenig Mühe mit dem Bonner Block. Manchmal sah es so aus, als wenn sie in ihrer eigenen Etage abschlagen würde.

    Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern haben den Titelgewinn in der 3. Liga West knapp verpasst. Ein einziger Punkt fehlt ihnen, diesen holte SF Aligse in Bremen. Da half der deutliche 3:0-Heimerfolg gegen Bonn wenig. Gleichwohl feierten auch die Münch-Schützlinge. Und der Aufstieg ist immer noch möglich.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    Fr., 23.03.2018

    Zwischen Spielfeld und Smartphone: BSV Ostbevern gegen Fortuna Bonn

    So feierten die BSV-Frauen zuletzt den 3:2-Sieg in einem denkwürdigen Spiel gegen Bremen. Nach dem Saisonfinale wollen sie noch einmal jubeln.

    Spannendes Saisonfinale in der 3. Liga: In den beiden Spielen BSV Ostbevern gegen Fortuna Bonn und Bremen gegen Aligse entscheidet sich das Meisterrennen. Der BSV muss auf Schützenhilfe hoffen. Die Smartphones in der Beverhalle dürften heiß laufen.

  • Volleyball: 3. Liga West

    Fr., 23.03.2018

    SF Aligse gibt sich sehr selbstbewusst

    Matthias Raschke, Coach der Sportfreunde Aligse.

    Gibt es keine großen Hoffnungen mehr für den BSV Ostbevern? Vor dem Saisonfinale beim TV Eiche Horn Bremen gibt sich Matthias Raschke, Trainer des Spitzenreiters SF Aligse, sehr forsch und selbstbewusst.