Allendorf



Alles zum Ort "Allendorf"


  • CDU-Diskussionsabend

    Di., 25.06.2019

    „Wir müssen es bezahlen können“

    Jens Ammann (im Hintergrund stehend) und links neben ihm Julian Allendorf, Manuela Mahnke und Dietmar Panske (v.r.) diskutierten über die Abschaffung der Straßenbaubeiträge in NRW. 

    Die Meinungen zum Thema Straßenbaubeiträge sind breit gefächert. Das zeigte ein Diskussionsabend der CDU. Jens Ammann vom Steuerzahlerbund forderte die Abschaffung dieser Beiträge.

  • Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner in Greven

    Fr., 07.06.2019

    „Es war explosionsartig“

    Mit Schutzanzug und Atemmaske werden die Eichenprozessionsspinner von Stefan Ueter, Forstbetrieb Allendorf, bekämpft.

    Es waren die perfekten Voraussetzungen für die wärmeliebende Raupe: Nach einem trockenen und vergleichsweise warmen Winter und Frühling ist nun der Eichenprozessionsspinner wieder auf den Bäumen. „Dieses Jahr war es explosionsartig“, sagt Frank Wagner von den Technischen Betrieben Greven.

  • Versammlung des Hegerings Drensteinfurt-Walstedde

    So., 31.03.2019

    Thorsten Allendorf löst Carl-Hendrik May im Vorstand ab

    Den Vorstand bilden Martin Stöcker, Steffen Pohlenz, Ansgar Buttermann, Thorsten Allendorf, Norbert Wichmann, Markus Kersting, Hanna Feldmann, Max Kneilmann, Vorsitzender Alexander von Looz, Hubertus Frie, Christian Thissen und Andreas Bollermann (v.li.).

    Der Hegering hat einen neuen zweiten Vorsitzenden. Nach 20 Jahren Vorstandsarbeit, davon sechs Jahre als Stellvertreter des Chefs, trat Carl-Hendrik May nicht zur Wiederwahl an. Auf der Jahreshauptversammlung bestimmten die 80 anwesenden Mitglieder Thorsten Allendorf zu seinem Nachfolger.

  • CDU Nottuln

    Mi., 13.02.2019

    Beifall für Julian Allendorf

    Der neue Vorstand des CDU-Ortsverbandes Nottuln (v.l.): CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Dirk Mannwald, Georg Schulze Bisping, Leon Henke, Vorsitzender Julian Allendorf, Thomas Hülsken, Roswitha Roeing-Franke, stellvertretender Vorsitzender Christoph Koenigs und Martin Seifert. Es fehlen Hermann Büssing und Martin Gesmann.

    Mit stürmischen Beifall haben die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Nottuln ihren neuen Vorsitzenden Julian Allendorf gefeiert. Der 28-jährige Nottulner hatte zuvor Schwerpunkte der künftigen Vorstandsarbeit vorgestellt.

  • Mitgliederehrungen

    Mi., 13.02.2019

    Demokratie, Engagement und Treue

    Mitgliederehrung (v.l.): Gemeindeverbandsvorsitzender Dirk Mannwald, Roswitha Roeing-Franke, Erich Entrup, Wilhelm Lüning, Heinrich Schölling, Dieter Welbers, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Walburga Frie und Ortsvorsitzender Julian Allendorf.

    Heinrich Schölling kann sich noch gut erinnern, als die Kandidaten für den ersten Rat der neuen Gemeinde Nottuln aufgestellt wurden. „Die Stimmung im Saal Denter war aufgeheizt. Um 2.30 Uhr kam es noch zu einer Stichwahl.“ Seit 50 Jahren ist Schölling Mitglied der CDU.

  • Quiz-Dinner im Haus Allendorf

    So., 03.02.2019

    Geballte Kriminalkompetenz

    Christoph Alexander hatte sich zur Unterstützung Besucher Daniel aus dem Publikum geholt. Beide begeisterten ihr Publikum unter anderem mit Stücken von Status Quo.

    Wer den Fall lösen wollte, der musste Noten lesen: Beim Krimi-Dinner im Haus Allendorf ging es diesmal besonders knifflig zu. Am Ende zeichnete Sherlock Holmes höchstpersönlich die Sieger aus.

  • Handball: 41. Dreikönigsturnier

    So., 06.01.2019

    VfL Bardenberg landet vor SW Havixbeck

    Ordentlich zugepackt wurde nicht nur in der Partie zwischen SW Havixbeck und den Student Sunblockers. Hier wird SWH-Rückraumspieler Max Beumer am Abschluss gehindert.

    Erst durch einen Erfolg in der letzten Partie gegen SW Havixbeck sicherte sich der VfL Bardenberg den Turniersieg beim Männer 1-Wettbewerb. Die Schwarz-Weißen wurden Zweiter. Enttäuscht waren die Student Sunblockers.

  • Landfrauen blicken zurück

    Sa., 17.11.2018

    Gemeinschaft abseits des Hofalltags

    Maria Budde, Christel Allendorf und Carola Lückmann (v.li.) schwelgen in Erinnerungen.

    Im Lambertusdorf geht in diesen Tagen eine Ära zu Ende. Der Landfrauenverband, 1955 gegründet und auch heute noch 69 Mitglieder stark, löst sich zum Jahresende auf. Das Vorstandsteam um Christel Allendorf, Carola Lückmann und Maria Budde blickt etwas wehmütig auf die vergangenen 63 Jahre zurück.

  • Nach Olmypia-Pleite

    Di., 13.11.2018

    Felix Loch geht zuversichtlich in die Saison

    Nach Olmypia-Pleite: Felix Loch geht zuversichtlich in die Saison

    Allendorf/Eder (dpa) - Rennrodler Felix Loch hat die Enttäuschung über seinen verpassten Gold-Hattrick bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang überwunden und blickt selbstbewusst auf die neue Saison.

  • WaKaGe feiert bei Allendorf

    Mo., 12.11.2018

    Narrenauftakt mit Überraschung

    Prinz Hanns-Jörg I., „mit Kawumm aus dem Holzimperium“.

    Die Gäste des Auftaktfestes der Warendorfer Karnevalsgesellschaft dürfen sich auf eine ganz besondere Überraschung freuen. Durch die guten Verbindungen zu einem heimischen Schützenverein haben die Narren einen musikalischen Überraschungsgast gewinnen können – mehr wird nicht verraten! Locker vom Hocker spult die Warendorfer Karnevalsgesellschaft am Samstag, 17. November, ihr Programm anlässlich des Auftaktfest im „Haus Allendorf“ ab.