Almelo



Alles zum Ort "Almelo"


  • Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

    Sa., 25.01.2020

    Ein deutsch-niederländisches Austauschprojekt

    Projekte zum Holocaust-Gedenktag in Münster Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums und SCG Het Noordik Almelo gestalten die Gedenktage in Deutschland und in den Niederlanden gemeinsam

    75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs: Gemeinsam erinnern an die Befreiung der Niederlande von der deutschen Besatzung? Gemeinsam erinnern an den Nationalsozialismus und an den Holoc

  • Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

    Do., 23.01.2020

    Ein deutsch-niederländisches Austauschprojekt

    Projekte zum Holocaust-Gedenktag in Münster Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums und SCG Het Noordik Almelo gestalten die Gedenktage in Deutschland und in den Niederlanden gemeinsam

    75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs: Gemeinsam erinnern an die Befreiung der Niederlande von der deutschen Besatzung? Gemeinsam erinnern an den Nationalsozialismus und an den Holoc

  • Prozess in Almelo

    Mi., 08.01.2020

    Vierfachmord: Angeklagter will aussagen

    Der Tatort an der van Leeuwenhoekstraat in Enschede im November 2018.

    Der wegen Beteiligung am Vierfachmord in Enschede angeklagte Dejan A. will sich noch in diesem Monat zu den Vorwürfen gegen ihn äußern. Das sagte sein Anwalt am Dienstag vor dem Gericht in Almelo.

  • Trainingslager

    Di., 07.01.2020

    Gladbach verliert ersten Test gegen Wormuths Almelo

    Der Gladbacher Oscar Wendt (r) kann den Torschuss des Torschützen Cyriel Dessers (l) aus Almelo nicht abwehren.

    Jerez de la Frontera (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat das erste Testspiel im Trainingslager im spanischen Trainingslager gegen Heracles Almelo 1:3 (1:2) verloren.

  • Urteil des Gerichts in Almelo

    Fr., 20.12.2019

    Langjährige Haftstrafen für Mordversuche

    Im Mai 2017 wurde ein türkische Unternehmer in Gronau beschossen.

    Zu langjährigen Haftstrafen hat das Gericht in Almelo am Freitag die beiden Brüder Henri W. (38) und Maurits R. (25) verurteilt. Beide waren abgebrühte Auftragskiller. 

  • Versuchte Mordanschläge

    Di., 12.11.2019

    Anklage beantragt zehn und 25 Jahre Haft

    Der Tatort an der Eper Straße in der Nacht zum 24. Mai 2017. Wegen des Attentats auf einen 48-Jährigen muss sich Maurits R. vor dem Gericht in Almelo verantworten. Er soll Schüsse auf den Mann abgefeuert und ihn dadurch schwer verletzt haben.

    Die Staatsanwaltschaft hat am Montag zehn Jahre und sieben Monate Haft gegen den 25-jährigen Maurits R. beantragt. Er soll mehrere Anschläge verübt haben, darunter auch den in Gronau im Mai 2017. „Man kann von einem Wunder sprechen, dass es keine Toten gegeben hat“, so die beiden Staatsanwälte am Montag während des Prozesses vor dem Gericht in Almelo.

  • Prozess in Almelo gegen Bruderpaar

    Di., 05.11.2019

    Angeklagter bestreitet, Friseur in Brand gesteckt zu haben

    Prozess in Almelo gegen Bruderpaar: Angeklagter bestreitet, Friseur in Brand gesteckt zu haben

    Der unter anderem wegen Mordversuchs angeklagte Henri W. (38) bestreitet, im Februar 2017 in Enschede einen Mann mit brennbarer Flüssigkeit besprüht und angezündet zu haben. Das sagte W. am Montag während des zweiten Tages der Hauptverhandlung in Almelo. Dort stehen W. und dessen Bruder Maurits R. (25) vor Gericht.

  • Prozess nach Liquidierungsversuch 2017 in Gronau

    Mi., 30.10.2019

    Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung

    Spurensicherung in der Nacht zum 25. Mai: Sechs Schüsse waren auf den Insassen dieses Autos abgefeuert worden. Vier Kugeln trafen den Mann, der schwer verletzt wurde. Der Tatverdächtige steht derzeit in Almelo vor Gericht.

    Der Mann, der im Mai 2017 in Gronau niedergeschossen wurde, fordert Schmerzensgeld in Höhe von 60.000 Euro. Sein Leben sei völlig auf den Kopf gestellt, und er sei immer noch arbeitsunfähig. Das sagte der Anwalt des türkischen Unternehmers laut einem Bericht des Twentsche Courant Tubantia vor dem Gericht in Almelo.

  • Tischtennis: Ländervergleichskampf im Almelo

    Mo., 30.09.2019

    Maja Lichte dominiert die Konkurrenz

    Die Teilnehmer des TBB in Almelo: (v.l.) Maja Lichte, Diana Shevnin, Julia Shevnin und Nick Hartmann.

    Der Kreis Steinfurt nahm am Vergleichswettkampf EUREGIO in Almelo teil und schickte seine besten Nachwuchskräfte im Tischtennis in den verschiedenen Altersklassen in den Wettkampf. Diese erzielten zum Teil starke Ergebnisse.

  • Fußball: Niederländische Ehrendivision

    Mo., 23.09.2019

    Twente Enschede verliert Derby gegen Heracles Almelo

    Frank Wormuth war bestens zufrieden.

    Jetzt hat es den FC Twente Enschede erwischt: Ausgerechnet im Derby gegen Heracles Almelo kassierten die „Tukkers“ ihre erste Saisonniederlage. An der hatte auch der Schiedsrichter seinen Anteil.