Amelsbüren



Alles zum Ort "Amelsbüren"


  • Neuer Flügel für Windrad am Hartmannsbrock

    Fr., 26.02.2021

    Logistik-Spektakel zur Geisterstunde

    Das 52 Meter lange Blatt eines Windradflügels wurde auf der Davensberger Burgstraße umgeladen.

    Das gab es in Davensberg noch nie: Mitten im Dorf wurde das 52 Meter lange Blatt eines Windrades in Amelsbüren umgeladen.

  • Umlade-Aktion auf der Davensberger Burgstraße

    Fr., 26.02.2021

    Logistik-Spektakel zur Geisterstunde

    Das 52 Meter lange Blatt eines Windradflügels wurde auf der Davensberger Burgstraße umgeladen.

    Das gab es in Davensberg noch nie: Mitten im Dorf wurde das 52 Meter lange Blatt eines Windrades umgeladen. Gegen Mitternacht war Halbzeit.

  • Hiltrup ist der Stadtbezirk mit den ältesten Einwohnern

    Di., 23.02.2021

    Jeder Zehnte ist über 80 Jahre alt

    In einigen Teilen Hiltrups zählt mittlerweile jeder zehnte Einwohner zur Generation 80 plus. Im vergangenen Jahr ist der Stadtteil nur mäßig gewachsen – das wird sich jedoch mit den neuen Baugebieten ändern.

    In einigen Teilen Hiltrups zählt mittlerweile jeder zehnte Einwohner zur Generation 80 plus. Im vergangenen Jahr ist der Stadtteil nur mäßig gewachsen. Beides wird sich jedoch mit den neuen Baugebieten ändern.

  • Düsenjets der Bundeswehr

    Sa., 06.02.2021

    Nachtflüge im Südwesten von Münster

    Drei Kampfflugzeuge vom Typ Tornado.

    Wiederholt sind Düsenjets in den vergangenen Tagen in der Nähe von Amelsbüren zu hören gewesen.

  • Windrad in Amelsbüren

    Fr., 05.02.2021

    Austausch erforderlich

    Sobald der riesige Kran aufgebaut ist, soll am Windrad im Hartmannsbrock der Austausch eines Blattes erfolgen.

    Die Windenergieanlage im Hartmannsbrock steht bereits seit nahezu zwei Monaten still. Es werden größere Reparaturarbeiten notwendig.

  • Viele Vorschläge für neue Amelsbürener Ortsmitte

    Di., 02.02.2021

    „Mit der Resonanz sehr zufrieden“

    Amelsbüren von oben. Die Einwohnerinnen und Einwohner haben sich intensiv an den Überlegungen für die Umgestaltung der Ortsmitte beteiligt.

    Über 150 Ideen, Kommentare und Hinweise sind in der ersten Beteiligungsphase im Prozess zur Umgestaltung des Amelsbürener Ortskerns bei der Stadt eingegangen.

  • Netzwerk in Hiltrup und Amelsbüren

    Fr., 29.01.2021

    Hilfe auf dem Weg zur Impfung

    Wie in Zeiten der Pandemie üblich, finden Abstimmungstreffen der beteiligten Akteure virtuell statt.

    Ein Netzwerk aus Vereinen und Institutionen, die in Hiltrup und Amelsbüren aktiv sind, bietet über 80-jährigen Personen Unterstützung bei der Vereinbarung von Impfterminen an.

  • Amelsbürener Autorin Veronika Beci

    Fr., 29.01.2021

    Schreib doch mal einen Krimi!

    Sie hat es getan: Veronika Beci ist unter die Krimi-Schreiber gegangen. In den Jahren zuvor hatte sie sich einen guten Ruf als Autorin von Musiker- und Dichter-Biografien erarbeitet.

    „Das ist nicht meine Welt“, pflegte die in Amelsbüren lebende Autorin Veronika Beci stets zu sagen, wenn ihr Vater mit seinem Wunsch an sie herantrat, einen Krimi zu scheiben. Jetzt hat sie tatsächlich erstmals einen Psychothriller vorgelegt.

  • Der Löschzug Amelsbüren hat über 200 Hydranten in eine Online-Karte eingetragen

    So., 24.01.2021

    Er kennt alle Hydranten persönlich

    Mehr als 200 Hydranten hat der Löschzug kartographiert, darunter auch den Notbrunnen an der Davertschule. Bricht in Amelsbüren einmal die Wasserversorgung zusammen, kann von dort aus die Bevölkerung mit Trinkwasser versorgt werden.

    Die Corona-Zeit hat Brandoberinspektor Thorsten Hintemann im vergangenen Sommer für ein ungewöhnliches Projekt genutzt: Er hat mit dem Fahrrad jeden einzelnen Hydranten im Stadtteil besucht und ihn mit den exakten GPS-Koordinaten auf einer Online-Karte eingetragen.

  • Zehn Jahre Kulturverein Amelsbüren

    Mi., 20.01.2021

    Nicht mehr wegzudenken

    Rund 350 Mitglieder zählt mittlerweile der Kulturverein, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, etwas für das Davertdorf zu tun: Radwegekarten

    Im Januar 2011 wurde der Kulturverein Amelsbüren gegründet. Zehn Jahre später sind seine Projekte kaum noch aus dem Ort wegzudenken.