Angelmodde



Alles zum Ort "Angelmodde"


  • Einige Baumaßnahmen waren erforderlich

    Sa., 20.07.2019

    Viele haben mit angepackt

    Sie kann bis in die Anfänge des „Stammbaums“ der Wolbecker Kita „Die Angelstrolche“ zurückblicken: Kornelia Stockel.

    Im August 2019 feiert die Kita „Die Angelstrolche“ ihr 25-jähriges Bestehen. Entstanden ist sie in einer Zeit, als es wenig Kitas gab in Münster, aber ihre erste Bürgermeisterin, Marion Tüns, damit begann, den Bau von Kitas zu fördern.

  • Täter erbeuten Smartphone und Geld

    Mi., 17.07.2019

    30-Jähriger an Bushaltestelle beraubt

    Täter erbeuten Smartphone und Geld: 30-Jähriger an Bushaltestelle beraubt

    Ein 30-jähriger Münsteraner wurde am Dienstagabend Opfer eines Raubüberfalls. Die Polizei sucht nun Zeugen.

  • Fachkräftemangel beklagt

    Mo., 15.07.2019

    „Deutschland muss starke Industrienation bleiben“

    War beim „Politischen Frühstück“ der Angelmodder Ortsunion zu Gast: Karl-Josef Laumann, Landesminister für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

    Karl-Josef Laumann, Landesminister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, fand auch ein paar sehr kritische Worte, als er am Samstagabend beim „Politischen Frühstück“ sprach, zu dem die Angelmodder Ortsunion eingeladen hatte.

  • Neue Chronik und Ausstellung mit Werken von Hans-Georg Dornhege angekündigt

    Mo., 15.07.2019

    Künstlerdorf Angelmodde im Fokus

    Wein, Büfett und vor allem viel Musik und Gesang gab es beim Sommerfest der Heimatfreunde im stilvollen Gallitzin-Haus in Alt-Angelmodde. Angekündigt wurde unter anderem der 25. Band der Ortschronik.

    Zum Sommerfest der Heimatfreunde Angelmodde versammelte man sich am Freitagabend im Gallitzin-Haus. Diesmal nur drinnen, zu unsicher war das Wetter, meinte Wolfgang Echelmeyer. Dennoch war eines der ersten Lieder „das Wandern ist des Müllers Lust“.

  • Standortfrage war Thema

    Sa., 13.07.2019

    Richtfest mit Donnergrollen

    Richtfest der besonderen Art: In Ermangelung eines Dachbalkens sprach Zimmermann Marc Boing seinen Spruch, indem er seine Hand auf eine Hauswand legte. Oberbürgermeister Markus Lewe (3.v.r.) und dem Vorsitzenden der ASB, André Weber (4.v.l.) bereitete dies Freude.

    Die neue Kita in Alt-Angelmodde soll nach dem Gründer des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Gustav Friedrich benannt werden. Das verkündete André Weber, Vorsitzender des ASB Münster, der Träger der Kita ist, beim Richtfest.

  • Sommerserie „Quer durch den Garten“

    Di., 09.07.2019

    Unkraut hat keine Chance

    Gut duftet die Blumenpracht im Gartenparadies von Gisela Linden in Angelmodde-West.

    „Mein Garten ist mein Jungbrunnen“, sagt die 81-jährige Gisela Linden und begibt sich ins Unterholz um Brombeerdornen zu entfernen und Unkraut von ihrem Garten dauerhaft fernzuhalten. „Bücken ist mein täglicher Sport.“ Und wer mit soviel Liebe der Natur begegnet, wird reichhaltig von ihr beschenkt. Das merkt man bei diesem exklusiven Besuch im privaten Garten von Gisela Linden.

  • Verabschiedung von Pfarrer Hartmut Hawerkamp

    Mo., 08.07.2019

    „Das ist ja wie an Heiligabend“

    Pfarrer Hartmut Hawerkamp (vorne, v. r.) , Superintendent Ulf Schlien, Pfarrer Klaus Wirth von St. Bernhard, Pfarrer Dr. Christian Plate von der evangelischen Kirchengemeinde Wolbeck, Angelmodde und Albersloh. Dezent im Hintergrund saß der Pfarrer von St. Nikolaus Münster und Stadtdechant Jörg Hagemann.

    Pfarrer Hartmut Hawerkamp geht mit seiner Familie nach Kenia. Bei seiner Verabschiedung war der Gemeindesaal rappelvoll.

  • Vorwurf: LEG unternehme nichts gegen Eichenprozessionsspinner an Spielflächen

    Di., 02.07.2019

    Eltern sind sauer auf Vermieter

    Vorwurf: LEG unternehme nichts gegen Eichenprozessionsspinner an Spielflächen: Eltern sind sauer auf Vermieter

    Der junge Vater ist ärgerlich: „Ich spreche auch für einige andere Familien“, sagt der Angelmodder, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte. „Unsere Kinder sehen aus wie die Streuselkuchen.“ Der Hintergrund der Aussage ist ernst: Mehrere Jungen und Mädchen in seiner Umgebung haben Hautausschlag, der offenbar von den Brennhaaren des Eichenprozessionsspinners herrührt.

  • Pfarrer Klaus Wirth feierte sein Goldenes Priesterjubiläum in der St.-Bernhard-Kirche

    Mo., 01.07.2019

    „Ratgeber und Wegweiser zugleich“

    Pfarrer Klaus Wirth (2.v.l.) feierte sein Goldenes Priesterjubiläum. Rechts neben ihm der leitende Pfarrer der Gemeinde St. Nikolaus Münster, Jörg Hagemann.

    Geschenke zu machen ist seine Art, den Dienst am Menschen zu verstehen. So erlebte Stadtdechant Jörg Hagemann seine ersten Begegnungen mit Klaus Wirth, der am Samstag sein Goldenes Priesterjubiläum mit einem über zweistündigen Gottesdienst feierte. Wie beliebt der Pfarrer ist, der seit 36 Jahren die Gemeinde prägt, zeigte die volle St. Bernhard-Kirche, in der nicht alle Besucher Platz finden konnten.

  • 2. Künstlermeile

    So., 30.06.2019

    Kunst unter freiem Himmel

    Anne Balsmeyer , Rüdiger Klebeck, Uschi Dillmann, Manfred Hesse und Annemarie Berlin (v.l.n.r.) verbanden ihre Kunstwerke – wie die hier gezeigten maritimen Sujets – mit der sie umgebenden Natur am Strandhof.

    27 Künstler zeigten an 13 Orten in Angelmodde und Wolbeck ihre Kunstwerke und boten Aktionen zum Mitmachen für Jung und Alt an. Die Kunstmeile in Südost fand zum zweiten Mal statt.