Arizona



Alles zum Ort "Arizona"


  • Autonome Mobilität

    Fr., 06.09.2019

    Die Robotaxi-Revolution lässt auf sich warten

    Ein selbstfahrendes Auto der Google-Schwesterfirma Waymo fährt über die Straße.

    Nach einigen Prognosen vom Anfang des Jahrzehnts hätten wir schon in Robotaxis durch die Städte fahren können. Doch obwohl viele Player Tag für Tag selbstfahrende Testautos auf die Straße schicken, ist die Technik immer noch nicht marktreif.

  • Von Marktreife noch entfernt

    Di., 03.09.2019

    Die Robotaxi-Revolution lässt auf sich warten

    Ein selbstfahrendes Auto der Roboterwagenfirma Cruise sorgt für Unmut bei Fußgängern, nachdem es auf einer Kreuzung steckenbleibt und sie erst bei Rot verlässt.

    Nach einigen Prognosen vom Anfang des Jahrzehnts hätten wir schon in Robotaxis durch die Städte fahren können. Doch obwohl viele Player Tag für Tag selbstfahrende Testautos auf die Straße schicken, ist die Technik immer noch nicht marktreif.

  • NHL

    Sa., 30.03.2019

    42 Paraden - Grubauer glänzt bei Avalanche-Sieg

    Erwischte gegen Arizona einen Sahnetag: Colorado-Goalie Philipp Grubauer.

    Denver (dpa) - Im Kampf um die Playoffs in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL haben der deutsche Nationaltorhüter Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche einen wichtigen Heimsieg eingefahren.

  • NHL

    Mi., 20.02.2019

    Draisaitl mit zwei Assists bei weiterer Edmonton-Pleite

    Musste mit Edmonton die nächste Pleite hinnehimen: Leon Draisaitl.

    Edmonton (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL die fünfte Niederlage in Folge kassiert.

  • Nuro.ai aus Kalifornien

    Di., 12.02.2019

    940 Millionen-Dollar Finanzspritze für Roboterwagen-Firma

    Ein Roboterwagen der Firma Nuro.ai. Das Fahrzeug der kalifornischen Firma sieht aus wie ein stark verkleinerter Lieferwagen.

    In die Entwicklung selbstfahrender Autos werden gerade hunderte Millionen Dollar investiert. Dabei spielt auch der Investitionsfonds des japanischen Konzerns Softbank groß mit - der allerdings auch umstritten ist, weil in ihm viel Geld aus Saudi-Arabien drinsteckt.

  • NHL

    So., 13.01.2019

    Draisaitl verliert mit den Oilers gegen Arizona

    Richard Panik (r) von den Arizona Coyotes und Oilers-Spieler Caleb Jones kämpfen um den Puck.

    Edmonton (dpa) - Für die Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und Tobias Rieder wird der Kampf um die Playoff-Plätze in der nordamerikanischen Profiliga NHL immer härter. Mit den Edmonton Oilers verloren sie 2:3 (1:0, 1:2, 0:1) gegen die Arizona Coyotes.

  • Google-Schwesterfirma

    Do., 10.01.2019

    Waymo will Roboterwagen-Software für Privatautos anbieten

    Die Google-Schwesterfirma Waymo plant ihre Roboterwagen-Technologie auch in Privatfahrzeuge zu bringen.

    Las Vegas (dpa) - Die Google-Schwesterfirma Waymo will ihre Roboterwagen-Technologie mit der Zeit auch in Privatfahrzeuge von Verbrauchern bringen.

  • Sängerin

    Mi., 09.01.2019

    Promi-Geburtstag vom 9. Januar 2019: Mary Roos

    Die Sängerin Mary Roos wird heute 70 Jahre alt.

    Hits wie «Arizona Man» und «Aufrecht geh’n» machten sie zu einer der populärsten Schlagersängerinnen in Deutschland. Doch Mary Roos hat viele Facetten.

  • Eishockey-Profiliga

    Do., 03.01.2019

    NHL: Draisaitls Aufstieg in die Weltklasse

    Leon Draisaitl (r) von den Edmonton Oilers erzielte gegen die Arizona Coyotes einen Treffer.

    Er trifft und legt vor: Eishockey-Torjäger Leon Draisaitl ist der NHL auf Rekordkurs und gehört zu den Top-Scorern der gesamten Liga. Wenn nur seine Edmonton Oilers etwas erfolgreicher wären.

  • Tipps für Urlauber

    Do., 06.12.2018

    Reise-News: Vom Legoland bis zum Grand-Canyon

    Ein Kamel aus vielen Lego-Steinen: In der Saison 2019 gibt es im Legoland Deutschland einen neuen Themenbereich, der sich um Pharaonen und das alte Ägypten dreht.

    Ob hierzulande oder weit weg, 2019 lockt mit neuen Reisezielen: Das Legoland widmet sich dem Leben der alten Ägypter, die USA lädt zum Jubiläum des Grand-Canyons und in Uganda gibt es jetzt Transfer-Busse in atemberaubende Nationalparks.