Arnsberg



Alles zum Ort "Arnsberg"


  • Tiefe Stimme, hoher Anspruch

    Fr., 29.11.2019

    Promi-Geburtstag vom 29. November 2019: Günter Wewel

    Der Moderator, Opernsänger und Volksliedinterpret Günter Wewel wird 85 Jahre alt.

    In rund 80 Opernrollen stand er auf der Bühne, doch sein größtes Publikum erreichte Günter Wewel im Fernsehen mit Volks- und Heimatliedern. Zum 85. Geburtstag blickt der Kammersänger mit dem dunklen Bass stolz und wehmütig zurück.

  • Prozesse

    Mi., 27.11.2019

    BGH prüft Knöllchen-Streit auf privatem Klinikparkplatz

    Ein Schild verweist auf einen Privatparkplatz.

    Karlsruhe/Arnsberg (dpa) - Falschparker auf Privatparkplätzen könnten möglicherweise bald größere Probleme bekommen. Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft einen Fall aus Nordrhein-Westfalen, bei dem ein Auto dreimal vor zwei Krankenhäusern falsch geparkt hatte. Die Halterin weigerte sich, die Knöllchen von insgesamt 75 Euro zu zahlen. Sie bestritt, das Auto gefahren zu haben. Weil ungeklärt blieb, wer tatsächlich am Steuer saß, hatten das Amts- und später das Landgericht Arnsberg die Klage des privaten Parkplatzbetreibers auf Zahlung eines «erhöhten Parkentgelts» sowie der Kosten für Halteranfragen und Inkassogebühren von insgesamt etwa 215 Euro abgewiesen.

  • Prozesse

    Mi., 27.11.2019

    BGH prüft Knöllchen-Streit auf privatem Klinikparkplatz

    Vor dem Bundesgerichtshof (BGH) hängt ein Bundesadler mit dem Schriftzug Bundesgerichtshof.

    Karlsruhe/Arnsberg (dpa/lnw) - Falschparker auf Privatparkplätzen könnten möglicherweise bald größere Probleme bekommen. Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft einen Fall aus Nordrhein-Westfalen, bei dem ein Auto dreimal vor zwei Krankenhäusern falsch parkte. Die Halterin weigerte sich, die Knöllchen von insgesamt 75 Euro zu zahlen. Sie bestritt, das Auto gefahren zu haben. Weil ungeklärt blieb, wer tatsächlich am Steuer saß, hatten das Amts- und später das Landgericht Arnsberg die Klage des privaten Parkplatzbetreibers auf Zahlung eines «erhöhten Parkentgelts» sowie der Kosten für Halteranfragen und Inkassogebühren von insgesamt etwa 215 Euro abgewiesen.

  • Kriminalität

    Mi., 06.11.2019

    Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Arnsberg

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Arnsberg (dpa/lnw) - Maskiert und mit einem Messer bewaffnet hat ein unbekannter Täter eine Spielhalle in Arnsberg (Hochsauerlandkreis) am frühen Mittwochmorgen überfallen. Der Täter habe die Spielhalle betreten, die Tageseinnahmen geraubt und sei anschließend zu Fuß geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Eine erste Fahndung blieb erfolglos. Bei dem Raubüberfall wurde niemand verletzt. Zu dem Zeitpunkt war eine Mitarbeiterin allein in der noch geöffneten Spielhalle. Die Höhe der Beute sowie weitere Details waren zunächst unklar.

  • Briefe mit pulvrigem Inhalt

    Mo., 28.10.2019

    Unbekannte Substanzen in Behörden in NRW und Sachsen

    Feuerwehrleute stehen an einer Sammelstelle für die Rettungskräfte beim Gebäude der nordrhein-westfälischen Staatsanwaltschaft.

    Nahezu zeitgleich sorgen unbekannte Substanzen in Behörden in zwei Bundesländern zu Einsätzen der Feuerwehr. Um welche Art Stoffe es sich handelte, war noch unklar.

  • Notfälle

    Mo., 28.10.2019

    ABC-Einsatz in Arnsberg: Kein gefährlicher Stoff entdeckt

    Großeinsatz wegen unbekannter Substanz bei Staatsanwaltschaft in Ansberg.

    Großeinsatz bei der Arnsberger Staatsanwaltschaft: Weil einige Menschen Atemwegsprobleme haben, wird das Gebäude am Montag geräumt. Die Ursache war noch unklar.

  • Handball: Oberliga

    So., 27.10.2019

    Silvers und Große-Schute führen SC-Frauen zur Auswärtspremiere

    Torhungrig: Lena Silvers traf in Arnsberg neunmal.

    Die Herbstferien haben richtig gut getan. Denn mit dem 33:16 beim TV Arnsberg konnten die Frauen des SC DJK Everswinkel ihren ersten Auswärtssieg bejubeln. Zwei Spielerinnen ragten dabei heraus.

  • Handball: Damen-Oberliga

    Fr., 25.10.2019

    SC DJK Everswinkel reist zum TV Arnsberg

    Kreisläuferin Luisa Steinhoff gastiert mit der SC DJK beim Tabellenletzten TV Arnsberg.

    Die Herbstpause kam den Handballerinnen des SC DJK Everswinkel durchaus gelegen. Trainerin Franziska Heinz nutzte sie, um mit ihrem Team Defizite aufzuarbeiten. Das soll nun der TV Arnsberg zu spüren bekommen.

  • Kriminalität

    Do., 17.10.2019

    Pistolenteile-Schmuggel aus Fabrik: Prozess gestartet

    Der Eingangsbereich des Landgerichts in Arnsberg.

    Arnsberg (dpa/lnw) - Vor dem Landgericht Arnsberg hat der Prozess gegen den Ex-Mitarbeiter eines Waffenherstellers begonnen, der jahrelang Pistolenteile aus der Fabrik geschmuggelt, sie zuhause zusammengebaut und verkauft haben soll. Seit 2015 soll der langjährige Mitarbeiter des Arnsberger Sportwaffenherstellers Umarex bei seinem Arbeitgeber Einzelteile für etwa 70 Pistolen sowie Konstruktionszeichnungen gestohlen haben. Zunächst habe er sie problemlos vom Gelände bringen können, sagte der Staatsanwalt am Donnerstag bei der Verlesung der Anklage. Als die Firma die Sicherheitsvorkehrungen verstärkte, habe er Läufe oder andere Pistolenteile in einer Thermoskanne oder Geldbörse hinausgeschleust.

  • Werner Thiel forscht weiterhin nach dem berühmtesten Sohn von Laer

    Di., 08.10.2019

    Auf den Spuren Werner Rolevincks

    Als „mondänste Erinnerung“ bezeichnet Werner Thiel die Rolevinck-Straße in der „Grünstadt“ im Osten von Dortmund. Diese ist von Villen , Alleen und viel Grün umgeben.

    Werner Thiel ist weiterhin fasziniert von der Person Werner Rolevinck. Deswegen hat der Politikwissenschaftler, der seit Anfang des Jahres als Büroassistent für den Dorfmarketingverein Laer tätig ist, erneut nach Straßen recherchiert, die an den berühmtesten Sohn von Laer erinnern. Dabei ist er erneut fündig geworden.