Beiersdorf



Alles zum Ort "Beiersdorf"


  • Ergebnisrückgang erwartet

    Do., 06.08.2020

    Corona-Pandemie belastet Beiersdorf

    Der Schriftzug des Konsumgüterkonzerns Beiersdorf am Rande einer Hauptversammlung.

    Weniger sonnenhungrige Urlauber, weniger Touristen an Flughäfen, weniger Nachfrage aus der Autoindustrie: Auch Beiersdorf bekommt die Folgen der Corona-Krise zu spüren. Immerhin gab es im Sommer eine Erholung.

  • Auch durch Coronavirus

    Di., 03.03.2020

    Nivea-Hersteller spürt «verstärkten Gegenwind»

    Nivea-Hersteller Beiersdorf nimmt «verstärkten Gegenwind» wahr.

    Zufrieden äußert sich Nivea-Chef De Loecker über das Geschäftsjahr 2019. Wie stark der Beiersdorf-Konzern im laufenden Jahr von der Coronavirus-Epidemie beeinflusst sein wird, kann der Konzernchef noch nicht abschätzen. Die Produktion in China läuft auch noch nicht rund.

  • Konsumgüter

    Do., 16.01.2020

    Beiersdorf wächst dank Hautpflege - Tesa hinkt hinterher

    Dosen mit Nivea-Creme in der Produktion in Hamburg.

    Der Nivea-Hersteller hat 2019 mehr Umsatz gemacht - nur die Klebstoffsparte Tesa schwächelt. Das hat mit Problemen in einer anderen Branche zu tun.

  • Jahresprognose bekräftigt

    Di., 29.10.2019

    Beiersdorf wächst dank Nivea - Dynamik bei Tesa nimmt ab

    Die Kosmetikprodukte der Marke Nivea treiben das Geschäft von Beiersdorf weiter an.

    Hamburg (dpa) - Die Kosmetikprodukte der Marke Nivea haben das Geschäft des Hamburger Konsumgüterherstellers Beiersdorf in diesem Jahr besonders angetrieben.

  • Kosmetik

    Mo., 13.05.2019

    Beiersdorf kauft «Coppertone» von Bayer

    Eine Beiersdorf-Fahne vor dem Forschungszentrum der Beiersdorf AG in Hamburg.

    Hamburg/Leverkusen (dpa) - Beiersdorf kauft Bayer das unter der Marke «Coppertone» geführte Geschäft mit Sonnenschutzprodukten ab. Der Konsumgüterkonzern bezahlt dafür 550 Millionen US-Dollar (aktuell 489,65 Mio. Euro), teilten die beiden Dax-Unternehmen am Montagabend mit. Der Vollzug der Transaktion stehe unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung der zuständigen Behörden. Mit dem Abschluss der Transaktion werde vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden im dritten Quartal 2019 gerechnet.

  • Börse in Frankfurt

    Di., 30.04.2019

    Dax nur leicht im Plus - aber starke Monatsbilanz

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Dem Dax ist nach der guten Entwicklung der vergangenen Monate erst einmal die Puste ausgegangen. So schloss der deutsche Leitindex lediglich 0,13 Prozent im Plus bei 12 344,08 Punkten.

  • Aktie leidet

    Mi., 27.02.2019

    Nivea-Hersteller will mit hohen Investitionen Kurs halten

    In diesem Jahr strebt Nivea-Hersteller Beiersdorf ein Wachstumsplus von drei bis fünf Prozent an.

    Der Kosmetikspezialist Beiersdorf erwartet tiefgreifende Umbrüche im Geschäft mit Konsumgütern. Um im Wettbewerb zu bestehen, will der Dax-Konzern tief in die eigene Schatulle greifen. Was nicht überall gut ankommt.

  • Nivea- und Tesa-Hersteller

    Do., 17.01.2019

    Beiersdorf legt in Pflege- und Klebersparte deutlich zu

    Zu den Hauptträgern des Beiersdorf-Wachstums in der Pflegesparte gehört unter anderem die «Nivea-Creme».

    Hamburg (dpa) - Der Nivea- und Tesa-Hersteller Beiersdorf ist 2018 trotz des starken Euro in der Pflege- und Klebersparte gewachsen. Der Umsatz legte im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent auf 7,23 Milliarden Euro zu, teilte das im Dax notierte Unternehmen in Hamburg mit.

  • Heidenreich geht am Jahresende

    Mo., 15.10.2018

    Vize Stefan De Loecker rückt bei Beiersdorf an die Spitze

    Stefan De Loecker wird neuer Vorstandschef bei Beiersdorf.

    Der Stabwechsel bei dem Nivea-Konzern kommt doch schneller als gedacht. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende übernimmt Anfang nächsten Jahres ganz das Ruder.

  • Starkes Umsatzwachstum

    Di., 07.08.2018

    Beiersdorf sieht Chancen bei kleinen Marken

    Der Schriftzug «Beiersdorf» vor der Unternehmenszentrale der Beiersdorf AG in Hamburg.

    Die Weltmarke Nivea ist der Tanker, der den Beiersdorf-Konzern zieht. Aber kleine Beiboote können schneller und beweglicher sein. Sie haben kräftig zum jüngsten Wachstumsschub des Unternehmens beigetragen.