Berchtesgaden



Alles zum Ort "Berchtesgaden"


  • Konzertwochenende des 80-köpfigen Projektchores in Berchtesgaden und Salzburg

    Do., 05.12.2019

    Nicht immer nur „O, Du fröhliche“

    Gleich mehrere Auftritte absolvierte der rund 80-köpfige Projektchor am Wochenende in Berchtesgaden und Salzburg. Am Ende brannten die Wunderkerzen – auch bei Dirigent Jürgen Etzrodt und Organisator Erich Münstermann.

    Dirigent Jürgen Etzrodt und Organisator Erich Münstermann strahlten am Ende zufrieden mit ihren Wunderkerzen um die Wette. Hatten sie doch gerade ein verlängertes Konzert-Wochenende in Berchtesgaden und Salzburg erfolgreich hinter sich. Ihr Projektchor der katholischen Kirchengemeinde St. Agatha Epe zählt 80 Sanges- und Reisefreudige. Münstermann organisierte diese Tour monatelang. Seit fast 50 Jahren hat der Westfale Berchtesgaden als seinen Urlaubsort auserkoren und tief in sein Herz geschlossen.

  • Deutschland von unten

    Do., 05.12.2019

    Sieben Tipps für Trips unter Tage

    Die linke Quellgrotte in den Saalfelder Feengrotten.

    Wenn sich Frost und Kälte über das Land legt, können Urlauber in Deutschland sich unter Tage flüchten. Unter der Erde locken viele Attraktionen - vom Bunker bis zur Zaubergrotte.

  • Ski Alpin: Slalom und Riesenslalom

    Mi., 04.12.2019

    Freie Fahrt für Frost – Münsteraner will in den Europacup

    Nach dem bestandenen Abitur geht der gebürtige Münsteraner Roman Frost frei von jeglichem Schuldruck in sein erstes Jahr als Profi-Rennfahrer.

    Das Abitur hat Roman Frost in der Tasche, nun möchte sich der Münsteraner als Vollprofi im Leistungssport etablieren. In dieser Saison möchte der inzwischen 20-Jährige den Sprung in den Europacup schaffen, die Voraussetzungen sind nicht schlecht.

  • 20 Jahre NS-Dokumentation: Villa ten Hompel gratuliert

    Di., 22.10.2019

    Idyll und Verbrechen auf dem Obersalzberg

    Gast mit der weitesten Anreise zum Festakt war nach Worten von Dr. Sven Keller, Projektleiter für das Bau- und Ausstellungsvorhaben im Institut für Zeitgeschichte (IfZ) München, Stefan Querl aus der Villa ten Hompel und von „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ e.V. in Münster.

    „Hitler hat hier nicht das letzte Wort.“ An diesem Punkt waren sich die Veranstalter und Fachleute einig, als das bayerische Finanz- und Heimatministerium jetzt in Berchtesgaden das 20-jährige Bestehen der NS-Dokumentation auf dem Obersalzberg würdigte. Der weit gereisteste Gast kam aus Münster.

  • Notfälle

    Sa., 17.08.2019

    Wanderer stürzt in den Berchtesgadener Alpen ab und stirbt

    Schönau am Königssee (dpa) - Ein Wanderer ist am Grünstein in den Berchtesgadener Alpen etwa 150 Meter abgestürzt und gestorben. Für den etwa 70 Jahre alten Mann kam jede Hilfe zu spät, teilen das Bayerische Rote Kreuz und die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich demnach am Südhang des etwa 1300 Meter hohen Berges. Der Mann habe keinen Ausweis bei sich gehabt. Laut einem Bahnticket, das bei ihm gefunden wurde, war er am Donnerstagnachmittag von Freilassing nach Berchtesgaden angereist. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Kampf den Rollladensiedlungen

    Mo., 12.08.2019

    Tourismusorte in Oberbayern stoppen Zweitwohnungen

    Wohn- und Geschäftshäuser in Berchtesgaden: Die oberbayerische Gemeinde hat Satzungen erlassen, um die Zahl der Zweitwohnungen künftig zu beschränken.

    Ein eigenes Feriendomizil in Bayern mit Blick auf Watzmann oder Königssee - damit ist nun Schluss: Berchtesgaden und Schönau lassen keine Zweitwohnungen mehr zu. Weitere bayerische Orte folgen bereits. Bundesweit wird das Beispiel aufmerksam beobeachtet.

  • Projektchor bereitet sich auf Auftritte vor

    Di., 09.07.2019

    Plattdeutsches Lied im Salzburger Dom

    Da tönten am Samstag doch tatsächlich Weihnachts- und Adventslieder aus dem Pfarrhof St. Agatha! Mitten im heißen Sommer statt mitten im kalten Winter! Was war da los? Hintergrund: Zum letzten Mal vor der Sommerpause hatten sich die 80 Sänger und Sängerinnen des Projektchors St. Agatha zu einer Probe unter Leitung von Jürgen Etzrodt zusammengefunden. Am ersten Adventswochenende wird der Chor in Berchtesgaden und Salzburg auftreten. Das Motto der Fahrt lautet: „Dem Himmel ein Stück näher, denn wer singt, betet doppelt!“

  • Notfälle

    Di., 18.06.2019

    Vermisster französischer Wanderer in Oberbayern tot aufgefunden

    Berchtesgaden (dpa) - Ein seit Ende Mai vermisster französischer Wanderer ist nahe Berchtesgaden tot aufgefunden worden. Der 27-Jährige wurde auf etwa 1400 Metern Höhe abseits der Wanderwege von einem Polizeibergführer entdeckt und von der Bergwacht geborgen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizeiinspektion Berchtesgaden geht von einem tödlichen Bergunfall ohne Fremdverschulden aus. Der junge Mann machte demnach mit seiner Mutter in Oberbayern Urlaub, war bei der Besteigung des Kehlsteins aber allein unterwegs.

  • TV-Tipp

    Mi., 08.05.2019

    Watzmann ermittelt

    Ben Blaskovic (Tom Aureiner l-r), Peter Marton (Kommissar Jerry Paulsen) und Andreas Giebel (Hauptkommissar Benedikt Beissl) bei r Dreharbeiten zur ARD-Vorabendserie "Watzmann ermittelt".

    Die Berge bieten eine Postkartenidylle. Doch menschliche Abgründe gibt es auch hier. Welche das sind, zeigt die ARD-Vorabendserie «Watzmann ermittelt».

  • Auktion

    Fr., 08.03.2019

    Wertsachen von Romy Schneider werden versteigert

    Ein Schminktisch, ein Spiegel und eine Handtasche werden versteigert.

    Das Elternhaus von Romy Schneider befand sich in der Nähe von Berchtesgaden. Erinnerungsstücke - vornehmlich aus der Kindheit der Schauspielerin - kommen jetzt unter den Hammer.