Betzdorf



Alles zum Ort "Betzdorf"


  • Brände

    Do., 29.11.2018

    Festgefahrene Bremse hat Rauch an Regionalexpress verursacht

    Betzdorf (dpa) - Eine festgefahrene Bremse hat die Rauchentwicklung gestern an einem Regionalexpress zwischen Aachen und Siegen verursacht. «Die wurde heiß. Der Lokführer hat sie selbst gelöscht», sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Rund 200 Reisende mussten daher am Bahnhof Betzdorf den Zug verlassen. 55 wurden laut dem Polizeisprecher ärztlich betreut, acht davon kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Strecke war rund zwei Stunden gesperrt.

  • Brände

    Mi., 28.11.2018

    Rauch an Regionalexpress: Bis zu 200 Reisende verlassen Bahn

    Betzdorf (dpa) - Nach einer Rauchentwicklung an einem Regionalexpress zwischen Aachen und Siegen haben 150 bis 200 Reisende die Waggons verlassen. Nach ersten Erkenntnissen wurden rund 40 Fahrgäste am Bahnhof Betzdorf im Norden von Rheinland-Pfalz ärztlich versorgt, wie eine Bahnsprecherin mitteilte. «Die Situation ist nach einem Einsatz der Feuerwehr unter Kontrolle», erklärte sie. Rettungskräfte und Bahnmitarbeiter kümmerten sich vor Ort um die weitere Betreuung der Reisenden. Die Ursache der Rauchentwicklung an dem Zug ist unklar.

  • Brände

    Mi., 28.11.2018

    Rauch an Regionalexpress: Bis zu 200 Reisende verlassen Bahn

    Der Stromabnehmer einer Bahn gleitet an der Oberleitung entlang.

    Betzdorf (dpa) - Nach einer Rauchentwicklung an einem Regionalexpress zwischen Aachen und Siegen haben am Mittwoch 150 bis 200 Reisende die Waggons verlassen. Nach ersten Erkenntnissen wurden rund 40 Fahrgäste am Bahnhof Betzdorf (Kreis Altenkirchen) im Norden von Rheinland-Pfalz ärztlich versorgt, wie eine Bahnsprecherin mitteilte. «Die Situation ist nach einem Einsatz der Feuerwehr unter Kontrolle», erklärte sie. Rettungskräfte und Bahnmitarbeiter kümmerten sich vor Ort um die weitere Betreuung der Reisenden.

  • Notfälle

    Mi., 25.06.2014

    Skelettierte Leiche aus Sieg identifiziert: 66-Jähriger aus Olpe

    Betzdorf/Olpe (dpa/lnw) - Bei einem vor rund zweieinhalb Wochen in der Sieg im Kreis Altenkirchen gefundenen Leiche handelt es sich um einen 66 Jahre alten Mann aus dem Kreis Olpe. Das hätten Untersuchungen des Landeskriminalamtes in Mainz ergeben, teilte die Polizei am Mittwoch in Betzdorf mit. Der Mann sei seit Mitte Februar vermisst worden. Hinweise auf eine Gewalttat liegen bislang nicht vor. Sechs Jugendliche hatten die skelettierte Leiche am 7. Juni beim Kajakfahren auf der Sieg bei Kirchen-Freusberg (Landkreis Altenkirchen) im Ufergestrüpp entdeckt.

  • Kriminalität

    Fr., 07.03.2014

    Tierquäler-Video sorgt für Aufruhr - Mann schlägt Hundewelpen

    Betzdorf (dpa - Ein Video eines Tierquälers aus Betzdorf in Rheinland-Pfalz hat einen Sturm der Entrüstung losgetreten. Es zeigt einen 20-Jährigen, wie er seinen zehn Wochen alten Hundewelpen mit Schlägen misshandelt. Er hatte das Video vor einigen Wochen per Kurznachrichtendienst WhatsApp an seine Ex-Freundin geschickt. Sie zeigte ihn an. Nachdem über den Fall berichtet wurde und das Video auf YouTube und Facebook zu sehen war, schrieben etliche Nutzer im Netz Kommentare, laut «Rhein-Zeitung» kam es auch zu Lynchaufrufen.

  • Kriminalität

    Di., 04.02.2014

    Polizei nimmt Ladendieb nach Verfolgungsfahrt fest - Haftbefehl

    Gebhardshain/Betzdorf (dpa/lnw) - Nach einer wilden Verfolgungsfahrt von Gebhardshain im Westerwald bis in den Rhein-Sieg-Kreis hat die Polizei einen 37 Jahre alten Ladendieb festgenommen. Die Mitarbeiterin eines Supermarktes in Gebhardshain hatte am Montagabend die Polizei wegen eines Diebstahls gerufen. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete der Mann, wie die Polizei in Betzdorf am Dienstag mitteilte.

  • Kultur Nachrichten

    Mo., 19.04.2010

    Walter Remy