Bischof-Hermann-Straße



Alles zum Ort "Bischof-Hermann-Straße"


  • Straßenbau

    Fr., 18.10.2019

    Tückische T-Kreuzung wird entschärft

    An der tückischen T-Kreuzung Bischof-Hermann-Straße / L 573 sollen im kommenden Bauarbeiten beginnen, um eine höhere Verkehrssicherheit besonders für Radfahrer zu erzielen.

    Verwirrend und nicht ungefährlich ist die T-Kreuzung Bischof-Hermann-Straße/L 573 in Nienborg. Eine konkrete Maßnahme soll die Situation verbessern.

  • Situation an der Eper Straße

    Mo., 18.03.2019

    Straßenausbau mitsamt Fahrradweg

    Die Markierung für Fahrradfahrer auf der Eper Straße endet derzeit auf Höhe der Tierarztpraxis. Das war Thema in der vergangenen Ratssitzung.

    Gleich zweimal ging es um die Radfahrer in der vergangenen Sitzung des Heeker Gemeinderats. Zum einen um die Markierung des Radwegs auf der Eper Straße, die zurzeit auf Höhe der Einmündung Achter de Stadt endet. Zum anderen ging es um eine „gefährliche Ecke“ an der Bischof-Hermann-Straße, wo der Radweg ebenfalls abrupt endet.

  • Nikolausempfang

    Do., 01.12.2016

    Glocken läuten für Nikolaus

    Den Nikolaus empfangen die Nienborger am Dienstag (3. Dezember).

    „Nikolaus komm in unser Haus“ heißt es am Samstag (3. Dezember) in Nienborg. Vor allem die Mädchen und Jungen können den Besuch des heiligen Mannes kaum noch erwarten. Aber auch bei den älteren Nienborgern ist der Bischof von Myra ein gern gesehener Gast.

  • Vier Platzbereiche sollen zum Verweilen einladen

    Sa., 13.06.2015

    Hauptstraße erhält neues Gesicht

    Eigentlich ganz idyllisch, das Bild an der historischen Wassermühle. Dennoch soll in diesem Bereich etwas umgestaltet werden. Dazu zählt auch der Platz vor dem Kriegerehrenmal.

    Vier Platzbereiche an der Nienborger Hauptstraße soll die Gemeinde Heek überplanen, um mehr Aufenthaltsqualität zu schaffen und das Ortsbild attraktiver zu gestalten. Beschlossen haben dies die Mitglieder des Bauausschusses am Mittwochabend auf Vorschlag der Gemeindeverwaltung. Die Ideen sind Teil des Innenentwicklungskonzepts für Nienborg.

  • Nikolaus

    Mo., 01.12.2014

    Ein gern gesehener Gast

    Der Nikolaus reitet in Nienborg ein.

    „Nikolaus, komm in unser Haus“ heißt es am Samstag (6. Dezember) in Nienborg. Vor allem die Kinder können den Besuch des heiligen Mannes kaum noch erwarten. Aber auch bei den älteren Nienborgern ist der Bischof von Myra ein gern gesehener Gast.

  • Spiel- und Sportfläche an der Bischof-Hermann-Straße werden aufgewertet

    Mo., 27.10.2014

    Neuer Rollrasen für Bolzplatz

    Der Bolzplatz an der Bischof-Hermann-Straße ist für vier bis sechs Wochen gesperrt.

    An Spiel- und Bolzplätzen lässt sich einiges über die Altersstruktur eines Viertels oder Baugebiets ableiten. Wird ein solcher Platz von vielen Kindern genutzt, kann man von einer Wohngegend mit jungen Familien ausgehen. Für die Gemeinde lohnt es sich in diesem Fall zu investieren – in neue Spielgeräte, Ausbesserungen oder eine optisch ansprechende Gestaltung der Grünanlagen.

  • Spielraumkonzept

    Fr., 16.03.2012

    Sieben Spielplätze müssen weichen

    Spielraumkonzept : Sieben Spielplätze müssen weichen

    Die Gemeinde Heek hat seit Kurzem ein Spielraumkonzept. Darin sind die Spielplätze im Ort einsortiert von „Premium“ (Kategorie 1) bis „Platt machen“ (Kategorie 4). In die letzte Kategorie sind auch zwei Spielplätze in Nienborg gerutscht: der an der Advena- und der an der Bernhardstraße.

  • Alstätte

    Mo., 07.12.2009

    Nikolaus trotzte dem Wetter

  • Alstätte

    Do., 14.05.2009

    Hauptstraße wird gesperrt

    Heek-Nienborg - Wegen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Landesmusikakademie NRW in Nienborg ist am Samstag ab 9 Uhr die Hauptstraße gesperrt. Das teilte jetzt die Gemeindeverwaltung mit...

  • Alstätte

    Mo., 02.06.2008

    Herrenlose Räder warten auf Besitzer