Blumenthal



Alles zum Ort "Blumenthal"


  • Dunkel? Kühl?

    Mi., 27.02.2019

    So hält sich Obst und Gemüse

    Äpfel verströmen das Reifegas Ethylen und bringen anderes Obst in der Nähe zum Nachreifen. Im Kühlschrank verlieren Äpfel allerdings an Aroma.

    Nicht nur der Mensch hat Lieblingsplätze. Auch Obst und Gemüse mögen eine Umgebung, die sie nicht schneller welken oder gar faulen lässt. Doch wie sieht die optimale Lagerung aus?

  • Zum Tod von Georg Schreiber

    Do., 19.07.2018

    Vereine waren Herzenssache

    Georg Schreiber hat sich unermüdlich für die Belange des Bürgerschützenvereins und der Nachbargemeinschaft Blumenthal eingesetzt. Der 85-jährige Freckenhorster kam am Dienstag bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben.

    Der Freckenhorster Bürgerschützenverein und die Nachbargemeinschaft Blumenthal trauern um Georg Schreiber. Der 85-jährige Freckenhorster kam am Dienstag bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben.

  • TV-Tipp

    Mi., 15.11.2017

    Lobbyistin

    Rosalie Thomass ist die «Lobbyistin».

    Eva Blumenthal wechselt aus der Politik in den Lobbyismus. Und muss dafür nicht nur ihre Ideale über Bord werfen, sondern auch frühere Freunde über die Klinge springen lassen. Wenn nicht noch mehr.

  • Breites Spektrum in der Ausbildung

    Sa., 02.09.2017

    Frische Kräfte im Jugendbereich

    Alte und neue Gesichter in der Jugendarbeit (v. l.): Dirk Ackermann, Lidia Dick, Linda Altmann, Laura Blumenthal, Lena Dobler, Salina Sendyorkin, Maren Vechtel, und Gabi Farwick-Achterholt kümmern sich um die Jugend in Sassenberg und Füchtorf..

    Seit dem 1. August gibt es wieder ein paar neue und „alte“ Gesichter in den Jugendzentren der Stadt in Sassenberg und Füchtorf.

  • Vater-Kind-Wochenende in Nordwalde

    Mo., 26.06.2017

    Zwerge und Schneewittchen

    13 Väter waren mit ihren Kindern in Nordwalde.

    Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Familienzentrum Sassenberg ein Vater-Kind-Wochenende in Nordwalde.

  • Justizschelte «entmutigend»

    Mi., 22.03.2017

    Trumps Richter-Kandidat kritisiert den Präsidenten scharf

    Donald Trump und Neil Gorsuch nach der Bekanntgabe der Entscheidung, den Bundesrichter zum neuen Verfassungsrichter am Supreme Court zu ernennen.

    Washington (dpa) - Donald Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof der USA bleibt bei seiner Kritik an der Richterschelte des Präsidenten.

  • Versammlung der kfd

    Fr., 17.03.2017

    Peter Kossen ist neuer Präses

    Orchideen für die treuen Mitglieder: Das kfd-Team und der neue Präses Peter Kossen ehrten vier Frauen.

    Die Frauengemeinschaft St. Margareta Lengerich/St. Hedwig Leeden kam zur Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum St. Margareta zusammen.

  • Justiz

    Do., 09.02.2017

    Kandidat für Supreme Court geht auf Distanz zu Trump

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat für seine verbalen Entgleisungen gegen hohe Bundesrichter eine Schelte aus berufenem Munde bekommen. Sein eigener Kandidat für den vakanten Posten am Supreme Court, Neil Gorsuch, soll Trumps Äußerungen als «demoralisierend und entmutigend» für die Unabhängigkeit von Bundesgerichten bezeichnet haben. Das berichteten mehrere US-Medien unter Berufung auf den demokratischen Senator Richard Blumenthal. Der hatte zuvor vertraulich mit Gorsuch gesprochen. Ein Vertrauter Gorsuchs bestätigte die Äußerungen. Trump griff daraufhin aber Blumenthal an. Dieser habe Äußerungen von Gorsuch verdreht

  • Medizin

    Mo., 28.11.2016

    Krätze auf dem Vormarsch: Zunehmend Erkrankungen in NRW

    Eine Ärztin zeigt ein Foto von einem Patienten, der von Krätze befallen ist.

    Aachen (dpa/lnw) - Die Krätze ist nach Einschätzung von Hautärzten auf dem Vormarsch. Die Fälle dieser Hauterkrankung nähmen zu, teilte der Berufsverband der deutschen Dermatologen mit. In Fortbildungen seien die Diagnose und Behandlung der juckenden Hauterkrankung zunehmend ein großes Thema. Das sagte der Sprecher des Berufsverbands Ralf Blumenthal in Euskirchen nachdem bekannt geworden war, dass die Fallzahlen in der Städteregion Aachen seit Jahren nach oben gehen.

  • Teamwochenende in Nordkirchen

    Fr., 18.11.2016

    Jugendliche möchten dabei sein

    Zum Teamwochenende in Nordwalde trafen sich Jugendliche und Teamer aus Füchtorf.

    „Hast du in zwei Jahren schon was vor?“, lautete die Frage, die Markus Niermann aus Füchtorf Stadtjugendpfleger Dirk Ackermann Ende 2014 stellte. Der Wunsch, der sich hinter dieser Frage verbarg, war ein Teamwochenende für die beiden Jugendgruppen in Füchtorf.