Bocholt



Alles zum Ort "Bocholt"


  • Aus den Polizeiberichten

    So., 07.03.2021

    Das Wochenende der gescheiterten Einbrecher

    Wer einbrechen will, muss es auch können. Am Wochenende sind einige gescheitert.

    Aufmerksame Zeugen, standhafte Türen: An diesem Wochenende sind auffallend viele Einbrecher gescheitert. Manche zogen unverrichteter Dinge wieder ab – andere landeten in der Zelle.

  • Kriminalität

    Di., 23.02.2021

    Männer wollten mit Gewalt Millionen-Summe eintreiben

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

    Bocholt (dpa/lnw) - Nach einem vermeintlich gewaltsamen Streit zwischen Geschäftspartnern im Oktober in Bocholt im westlichen Münsterland hat die Polizei drei Tatverdächtige und die möglichen Hintergründe ermittelt. Ein 35-jährige aus Düsseldorf sitzt in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag gemeinsam mitteilten. Ihm wird versuchte schwere räuberische Erpressung, gefährliche Körperverletzung und Freiheitsberaubung vorgeworfen. Er soll zusammen mit zwei 41 Jahre alten Männern aus Ratingen und Köln versucht haben, eine Millionen-Summe einzutreiben. Dabei sollen sie auf den Geschädigten eingeschlagen, eine durchgeladene Schusswaffe an den Kopf gehalten und gegen den Kopf geschlagen haben.

  • Nach eskaliertem Firmenmeeting

    Di., 23.02.2021

    35-Jähriger in U-Haft

    Nach eskaliertem Firmenmeeting: 35-Jähriger in U-Haft

    In Bocholt ist im Oktober vergangenen Jahres ein Firmenmeeting eskaliert. Ein 51-Jähriger musste danach ins Krankenhaus. Ein 35-Jähriger sitzt  mittlerweile in Untersuchungshaftbefehl.

  • Tabernakelkreuz der St.-Gudula-Kirche in Rhede

    Di., 16.02.2021

    Nach Diebstahl: Corpus und zwei Schmucksteine wieder aufgetaucht

    Tabernakelkreuz der St.-Gudula-Kirche in Rhede: Nach Diebstahl: Corpus und zwei Schmucksteine wieder aufgetaucht

    Nachdem Unbekannte am Mittwoch (10.2.) das Tabernakelkreuz aus der Kirche St. Gudula in Rhede gestohlen hatten, sind nun der abgetrennte Corpus sowie zwei Schmucksteine in Bocholt wieder aufgetaucht. In der dortigen St.-Georg-Kirche ist ein Tatverdächtiger beobachtet worden. Ein Video brachte die Polizei zudem auf eine zweite Spur.

  • Polizei löst Party auf

    Mo., 15.02.2021

    Geburtstagsfeier mit rechten Parolen und Hakenkreuzfahne

    In Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt.

    Eine zu laute Geburtstagsfeier im rechten Milieu hat die Polizei in Bocholt aufgelöst und dabei eine Hakenkreuzfahne sichergestellt. Zeugen hatten sich am Samstag bei den Behörden beschwert und angegeben, dass in einem Mehrfamilienhaus eine lautstarke Party gefeiert werde. Zudem sollen rechtsradikale Parolen gerufen und eine Hakenkreuzfahne vom Balkon gezeigt worden sein.

  • Kriminalität

    Do., 11.02.2021

    Betrug mit Versicherungen: Staatsanwalt erhebt Anklage

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Münster (dpa/lnw) - Gegen drei Männer, die sich in betrügerischer Weise Lebens- und Rentenversicherungen von Dritten auszahlen lassen haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Münster Anklage erhoben. 

  • Virusmutanten

    Di., 02.02.2021

    Britische Corona-Mutation erstmals im Kreis Borken nachgewiesen

    Virusmutanten: Britische Corona-Mutation erstmals im Kreis Borken nachgewiesen

    Am Dienstag wurden gleich in zwei Münsterlandkreisen Fälle der britischen Corona-Mutation bekannt. Zunächst schlug der Kreis Warendorf Alarm, dann meldete auch der Kreis Borken die ersten Befunde. Die Kreisverwaltung spricht in diesem Zusammenhang von drei unterschiedlichen Infektionsgeschehen.

  • Online-Betrug

    So., 31.01.2021

    Internet-Date kostet Bocholter viel Geld

    Online-Betrug: Internet-Date kostet Bocholter viel Geld

    Eine fünfstellige Euro-Summe hat ein Mann aus Bocholt verloren, der glaubte, auf einer Dating-Plattform die große Liebe gefunden zu haben. 

  • Notfall

    Mi., 13.01.2021

    Arbeiter von Baggerschaufel getroffen und schwer verletzt

    Notfall: Arbeiter von Baggerschaufel getroffen und schwer verletzt

    Ein Arbeiter ist in Bocholt von einer Baggerschaufel getroffen und schwer verletzt worden. Der 21-Jährige sei durch eine ruckartige Bewegung des Schwenkarms erfasst worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

  • Unfall

    Mi., 13.01.2021

    Motorrad steckt in Auto: Feuerwehr muss es rausschneiden

    Ein Motorrad steckt nach einem Auffahrunfall in der Front eines Autos.

    Ein Auffahrunfall ohne Verletzte hatte in Bocholt im Münsterland kuriose Folgen für die beiden beteiligte Fahrzeuge.