Bochum



Alles zum Ort "Bochum"


  • Unfälle

    Mo., 22.07.2019

    Pkw überschlägt sich auf der Autobahn

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

    Bochum (dpa/lnw) - Mitten auf der Autobahn 448 ist bei Bochum ein Auto auf dem Dach gelandet. Am Sonntagabend überschlug sich der Wagen aus bisher ungeklärten Gründen nahe der Abfahrt Weitmar. Der Fahrer konnte sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit der Hilfe von anderen Autofahrern aus seinem Wagen retten. Die A448 in Fahrtrichtung Wattenscheid war für etwa eine Stunde gesperrt.

  • Kriminalität

    So., 21.07.2019

    33-Jähriger nach Messerstecherei in Bochum in Lebensgefahr

    Nach einem Streit mit verletzten Menschen rätselt die Polizei in Bochum über die Hintergründe. Eines der Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr.

  • Fußball

    Sa., 20.07.2019

    Zweitligist Bochum trotzt Hertha ein Unentschieden ab

    Bochum (dpa) - Zum Abschluss seiner Vorbereitung hat Fußball-Zweitligist VfL Bochum im Testspiel gegen den Bundesligisten Hertha BSC ein Unentschieden geholt. Das Jubiläumsspiel, das unter dem Motto «40 Jahre Ruhrstadion» stand, endete am Samstag 1:1 (1:1).

  • Kriminalität

    Sa., 20.07.2019

    33-Jähriger nach Messerstecherei weiter in Lebensgefahr

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Bochum (dpa/lnw) – Nach einer Messerstecherei zwischen zwei größeren Gruppen in Bochum mit mehreren Schwerverletzten ist ein 33-Jähriger noch immer in Lebensgefahr. Nach Angaben der Polizei war auch am Samstag unklar, warum es in der Nacht zum Donnerstag zu dem gewaltsamen Streit gekommen war. Auch der genaue Hergang der Auseinandersetzung, bei der mehrere Menschen mit Messerstichen schwer verletzt worden waren, blieb zunächst ungeklärt. Nach Angaben der Polizei hatten einige Personen möglicherweise in Notwehr gehandelt. Alle mutmaßlich Beteiligten seien daher vorerst wieder auf freiem Fuß. Eine Mordkommission ermittelt.

  • Brände

    Do., 18.07.2019

    Großbrand an Schule - Turnhalle einsturzgefährdet

    Bochum (dpa) - Großalarm für die Feuerwehr Bochum in Nordrhein-Westfalen: Aus zunächst ungeklärter Ursache ist das Flachdach der Turnhalle einer Gesamtschule in Brand geraten. Nach rund einer Stunde hatten die Rettungskräfte das Feuer am Nachmittag unter Kontrolle. 90 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, verletzt wurde niemand. Ein Baustatiker des Technischen Hilfswerks stellte später nach Angaben der Feuerwehr fest, dass die Turnhalle teilweise einsturzgefährdet ist.

  • Brände

    Do., 18.07.2019

    Brand an Schule unter Kontrolle: Turnhalle einsturzgefährdet

    Feuerwehrleute löschen den Brand in der Turnhalle einer Bochumer Gesamtschule.

    Bochum (dpa/lnw) - Großalarm für die Feuerwehr Bochum: Aus zunächst ungeklärter Ursache ist das Flachdach der Turnhalle einer Gesamtschule in Brand geraten. Nach rund einer Stunde hatten die Rettungskräfte das Feuer gegen 15.50 Uhr unter Kontrolle. 90 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, verletzt wurde niemand. Ein Baustatiker des Technischen Hilfswerks (THW) stellte später nach Angaben der Feuerwehr fest, dass die Turnhalle teilweise einsturzgefährdet ist. Wegen der starken Rauchentwicklung waren Anwohner unter anderem durch die Warn-App NINA alarmiert worden, damit sie Fenster und Türen schließen.

  • Bildung

    Do., 18.07.2019

    NRW-Hochschulen wollen Exzellenzstatus: Entscheidung Freitag

    Aachen und Köln wollen den Titel erneut haben, Münster, Bochum und Bonn streben ihn an. Am Freitag wird bekannt, welche deutschen Hochschulen sich «Exzellenzuniversität» nennen dürfen. Es winken Millionen - und natürlich Ruhm und Ehre.

  • Kriminalität

    Do., 18.07.2019

    Männer nach Messerstecherei zweier Gruppen in Lebensgefahr

    Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang.

    Bochum (dpa) - Bei einer Schlägerei mit zwei größeren Gruppen in Bochum sind in der Nacht zum Donnerstag zwei Männer lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass ein 29-Jähriger und ein 33-Jähriger lebensgefährliche Stichverletzungen erlitten hätten. Außerdem seien mehrere Personen durch Messerstiche schwer verletzt worden. Die Polizei konnte nach eigenen Angaben mit einem umfangreichen Aufgebot die Lage beruhigen. Für die Ermittlungen wurde eine Mordkommission eingerichtet.

  • Fußball

    Do., 18.07.2019

    Bochum verleiht Stürmer Ekincier nach Klagenfurt

    Bochum (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum verleiht Stürmer Baris Ekincier (20) für ein Jahr an den österreichischen Zweitligisten Austria Klagenfurt. Der U21-Nationalspieler Aserbaidschans, der im Vorjahr je einmal in der Liga und im DFB-Pokal zum Einsatz kam, hat bei den Westfalen noch einen Vertrag bis 2020. Torhüter Joshua Wehking wechselt derweil in die 2. Mannschaft des Hamburger SV. Der 19-Jährige war bisher nur in der U19 des VfL zum Einsatz gekommen.

  • Aufbruch in den Angstraum

    Mi., 17.07.2019

    NRW-Minister Laumann will Digitalisierung sozial gestalten

    NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (links) spricht mit Professor Dieter Kreimeier (rechts) vom Lehrstuhl für Produktionssysteme der Ruhr-Universität Bochum.

    Das Wort schürt Unsicherheit und Ängste, bei Arbeitnehmern und Unternehmern: Digitalisierung. Wer einen Eindruck bekommen will, wie unausweichlich und dynamisch sie den Alltag verändern kann, der muss Stefan Peukert zuhören. Der Gründer des Bochumer Startups Masterplan bewegt sich mitten in der sogenannten New Economy – in einem rasant wachsenden und sich permanent verändernden Umfeld.