Borghorst



Alles zum Ort "Borghorst"


  • Back-to-School-Challenge an der Erlöserkirche

    Di., 17.09.2019

    Mit Kreativität und Cleverness

    Auch Geschicklichkeitsspiele waren zu bewältigen. An zehn Stationen mussten sich die Teams beweisen. Zum Abschluss konnten die Sieger jubeln (kl. Foto).

    m Rahmen des Visionsprozesses, den die katholische Kirchengemeinde St. Gertrudis und die evangelische Kirchengemeinde Borghorst/Horstmar angestoßen haben, gab es jetzt die erste größere Aktion mit Jugendlichen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 15.09.2019

    Tapfere Preußen unterliegen dem FSV Ochtrup 1:3

    Borghorsts Joshua Olden (r.) will in dieser Szene Ochtrups Julian Engbring die Kugel klauen. Doch der kann das Spielgerät rechtzeitig weiter beförderm.

    Gut gekämpft, aber das war es dann auch schon wieder: Preußen Borghorst verkaufte sich gegen den FSV Ochtrup zwar teuer, stand aber nach Spielschluss mit leeren Händen dar.

  • „The Irish Quarter“ füllte die Stuhl-Tour-Location bis auf den letzten Platz

    So., 15.09.2019

    Wo der Rum auf Bäumen wächst

    The Irish Quarter brachte Musik von der grünen Insel nach Borghorst. Mit dabei: Lokalmatador Volker Leiß, der Blockflöte spielte.

    „Irish Folk“ ist weltweit bekannt und beliebt. Auch in Steinfurt und Umgebung gibt es viele Fans dieses Genres, wie die „Stuhl-Tour“ am Freitag bewies. Die Formation „The Irish Quarter“ aus Rheine mit ihrem Special Guest Volker Leiß spielte inspirierend irische Tänze und Songs. Nicht alle Folk-Freunde fanden Platz im Verkaufsraum bei Reygers am Flaßkamp. Manche versuchten sogar durch das Fenster einen Blick auf die Musiker zu erhaschen, doch weil die Akustik fehlte, gaben sie dieses Vorhaben rasch auf. Für diejenigen, die das Glück hatten, ein Plätzchen für ihre mitgebrachten Stühle zu ergattern, wurde es ein wunderbarer Abend.

  • Eröffnung der Fairen Wochen im Borghorster Gymnasium

    Fr., 13.09.2019

    „Da läuft Einiges schief“

    Die Eröffnung der Fairen Woche fand am Freitagmorgen im Borghorster Gymnasium statt.

    Isabell Ullrich wurde deutlich: „Damit wir billige Klamotten tragen können, mussten in Bangladesch 1000 Menschen sterben.“

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 13.09.2019

    Preußen Borghorst: Kein roter Teppich für FSV Ochtrup geplant

    Dennis Brake (r.) und die Preußen müssen sich gegen Ochtrup auf einen harten Kampf gefasst machen.

    Preußen Borghorst erwartet den FSV Ochtrup, der am vergangenen Spieltag mit einem 6:2-Erfolg gegen Amisia Rheine richtig einen rausgehauen hat.

  • Doris Watermann hat in 40 Jahren als Erzieherin Generationen von Borghorstern betreut

    Do., 12.09.2019

    Seit der „Steinzeit“ im OT-Heim

    Doris Watermann ist seit 40 Jahren als Erzieherin im OT-Heim tätig – ausgerechnet dort, wo sie selbst als Kind gar nicht hin durfte.

    Doris Watermann und das OT-Heim gehören zusammen wie Niko und medes: Seit 40 Jahren ist sie in dem Jugendheim der katholischen Gemeinde als Erzieherin tätig. Und hat dabei unzählige Borghorster durch Kindheit und Jugend begleitet. Das war in ihrer eigenen Kindheit nicht unbedingt abzusehen: Ihre Eltern ließen die junge Doris nicht in das Jugendheim gehen – erst mit 15 durfte sie zum ersten Mal dort hin.

  • TVB-Torwart Max Göcke hängt Schuhe an den Nagel

    Do., 12.09.2019

    Zwangsweiser Ruhestand

    So werden ihn die Zuschauer und seine Mitspieler beim TV Borghorst wohl nicht mehr erleben: Aufgrund eines zweiten Kreuzbandrisses muss Max Göcke das Handballspielen aufgeben.

    Max Göcke ist ein fröhlicher Charakter, der bei den Handballern des TV Borghorst nicht nur wegen seiner Eigenschaften als „Typ und Motivator“ geschätzt wird, sondern vor allem aufgrund seiner Fähigkeiten als Mann zwischen den Pfosten. Doch damit ist es jetzt vorbei, der TVB muss in der neuen Saison in der Bezirksliga ohne seinen Torwart auskommen.

  • Bezirksliga Münster

    Do., 12.09.2019

    Arminia Ochtrup und TB Burgsteinfurt in den Startlöchern

    Raphael Woltering (2.v.r.) im Klammergriff: Während hinter dem Einsatz von Tom Noori und Max Oelerich ein Fragezeichen steht, kann Woltering wieder spielen.

    Für Arminia Ochtrup und den TB Burgsteinfurt beginnt der Ernst der Spielzeit. Die Ochtruper haben bereits am Freitag ihr Heimspiel zu bestreiten, Burgsteinfurt muss am Samstag in Münster antreten.

  • 24 öffentlich geförderte Mietwohnungen in drei Gebäuden

    Do., 12.09.2019

    Feierstunde an der Spinnereistraße

    Im Schatten des alten Fabrikturmes der ehemaligen Spinnerei Kock entstehen 24 Mietwohnungen, mit einer zurückhaltenden Architektur (kl. Foto) zu den anderen Häusern im Quartier.

    24 Mietwohnungen, gefördert aus Mitteln des Bundes und der NRW-Bank, entstehen zur Zeit an der Spinnereistraße im Schatten des alten Gebrüder-Kock-Fabrikturms. Die Nachfrage zu diesen Wohnungen ist groß.

  • Bewegung in den Gesprächen um die Websaal-Bebauung

    Mi., 11.09.2019

    Silberstreif am Horizont

    Auf dem Flachdach der Fabrikruine wuchert ein Birkenwald. Wann der Abriss der letzten Hallen auf dem Websaal-Areal erfolgt, ist derzeit noch unklar.

    Der Dornröschenschlaf dauert schon Jahrzehnte. Nach vielen Versuchen in der jüngsten Vergangenheit, die Planungen für die Bebauung des Websaal-Geländers voranzutreiben, deutet sich für die nächste Woche der berühmte Silberstreif am Horizont an.