Broadway



Alles zum Ort "Broadway"


  • Esther Lorenz und Thomas Bergler

    So., 19.01.2020

    „George liebte den Jazz“

    Esther Lorenz (Gesang) und Thomas Bergler (Klavier) präsentierten dem Publikum im Baumberger-Sandstein-Museum auf beeindruckende Weise Werke des Komponisten George Gershwin.

    Mit ihrer „Hommage an George Gershwin“ entführten Esther Lorenz (Gesang) und Thomas Bergler (Klavier) ihr Publikum am Samstagabend vom Sandstein-Museum in Havixbeck an den New Yorker Broadway der 1920er- oder 1930er-Jahre.

  • Neuer Job

    Mi., 15.01.2020

    Cynthia Nixon führt bei Broadway-Stück Regie

    Cynthia Nixon geht an den Broadway.

    Von «Sex and the City» an den Broadway: Cynthia Nixon wird Regisseurin. Unterstützung erhält sie dabei von einigen prominenten Frauen.

  • Tod mit 88 Jahren

    Fr., 27.12.2019

    Broadway-Komponist Jerry Herman gestorben

    Jerry Herman ist tot.

    Der Broadway trauert um einen großen Komponisten: Jerry Herman, der mit «Hello, Dolly!» oder «Mame» riesige Erfolge feierte, ist im Alter von 88 Jahren gestorben.

  • Herbstkonzerte des Jugendorchesters Havixbeck

    So., 03.11.2019

    Die Liebe in all ihren Klangfarben

    Lieder, die „Von Herzen zu Herzen“ gehen, brachte das Jugendorchester Havixbeck unter der Leitung von Rainer Becker gemeinsam mit der Sopranistin Henrike Jacob zur Aufführung.

    Unter dem Titel „Von Herzen zu Herzen“ vereinigten die Herbstkonzerte des Jugendorchesters Havixbeck auf gelungene Weise Werke aus der Oper und vom Broadway mit modernen Stücken.

  • Schlaun-Treff 2019 mit Götz Alsmann

    Mi., 18.09.2019

    Aus der Sonnenstraße zum Broadway

    Musiker und Unterhaltungskünstler Götz Alsmann ist Gast beim „Schlaun-Treff“ am 5. Oktober.

    Der Verein der ehemaligen Schüler des Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums hat für den diesjährigen „Schlaun-Treff“ einen besonderen Gast eingeladen: den Musiker, Moderator und Unterhaltungskünstler Götz Alsmann.

  • Über 3500 Besucher

    So., 11.08.2019

    Symphonie der Hengste: Landgestüt überzeugt als Broadway

    Lea Müller, Auszubildende am NRW-Landgestüt, hat ihr Pferd „Hanseat“ im Griff – Reiterin und Hengst harmonierten perfekt.

    Am Wochenende wurde das Warendorfer Landgestüt zur Musical-Bühne. Bei der Symphonie der Hengste stand am Freitag und Samstag „A Night on Broadway“ auf dem Programm.

  • Tod mit 91 Jahren

    Do., 01.08.2019

    Preisgekrönter Broadway-Produzent Harold Prince gestorben

    Harold Prince ist tot.

    Harold Prince brachte Erfolgsstücke wie «West Side Story» und «Phantom der Oper» auf die Bühne. Er wurde mit 21 Tony-Trophäen ausgezeichnet. Nun trauert die Musikwelt um den mit 91 Jahren gestorbenen Produzenten und Regisseur.

  • Atemberaubendes Bühnenbild

    Fr., 26.07.2019

    Knallbunt und poppig: «Moulin Rouge» startet am Broadway

    Zwischen Karen Olivo und Aaron Tveit stimmt die Chemie noch nicht ganz.

    Nach einer ganzen Reihe weiterer Film-Adaptionen kommt jetzt auch das Revue-Spektakel «Moulin Rouge» an den New Yorker Broadway. Das Stück bietet eine Bühnenshow auf Weltniveau, zeigt aber gleichzeitig die größten Probleme dieser riesigen Theater-Entertainmentmaschine.

  • „A Night on Broadway“

    Mi., 17.07.2019

    Symphonie der Hengste: ein perfektes Zusammenspiel

    Wenn die Musik großer Bühnen auf dem Paradeplatz ertönt und edle Hengste zum Tanzen bringt, dann ist es die Symphonie der Hengste in Warendorf. Die Symphonie der Hengste am Freitag, 9. August, und am Samstag, 10. August, steht in diesem Jahr unter dem musikalischen Thema „A Night on Broadway“.

    Hochklassige Reitkunst, spektakuläre Choreographien und mitreißende Musical-Melodien bieten ein perfektes Zusammenspiel. Zur Symphonie der Hengste spielt erneut das Orchester der Kammeroper Köln im NRW Landgestüt Warendorf auf. Noch gibt es Tickets.

  • Harold-Pinter-Stück

    Fr., 28.06.2019

    Tom Hiddleston gibt sein Broadway-Debüt

    Vom Londoner West End an den Broadway: Tom Hiddleston.

    Tom Hiddleston hat schon reichlich Theatererfahrung. Ein Auftritt am Broadway hat dem «Avengers»-Star aber noch gefehlt.