Buenos Aires



Alles zum Ort "Buenos Aires"


  • Kriminalität

    Mo., 13.05.2019

    Argentinischer Abgeordneter stirbt nach Angriff vor Kongress

    Buenos Aires (dpa) - Drei Tage nach einem Angriff vor dem Kongress in Buenos Aires ist ein argentinischer Parlamentarier an seinen schweren Verletzungen gestorben. «Héctor Olivares ist gestorben», schrieb seine Partei Radikale Bürgerunion auf Twitter. Am Donnerstag waren aus einem geparkten Auto vor dem Kongress mehrere Schüsse auf Olivares und seinen Begleiter Miguel Yadón abgefeuert worden. Der Funktionär starb noch am Tatort. Olivares wurde mit einer Schussverletzung im Bauch in einen Krankenhaus gebracht. Fünf Verdächtige wurden wegen des Angriffs festgenommen.

  • Mit Besuch aus Ladbergen unterwegs

    So., 05.05.2019

    Über den Dächern von Montevideo

    Besuch aus Ladbergen: Luca Pals (Mitte) zeigte Simon Döbberthin (links) und Marcel Dermann – Freunde seit Kindergartentagen – Montevideo.

    Ein ganzes Jahr im Ausland zu verbringen, kann an manchen Tagen eine ganz schön harte Herausforderung sein: Heimweh gehört wohl zum natürlichen Prozess. Auch ich habe mir an einigen Tagen die gewohnte Umgebung, Familie und Freunde herbeigewünscht. Zumindest Letzteres hat funktioniert: In den vergangenen beiden Monaten hatte ich Besuch aus Ladbergen. Mit diesem ging es zum Tauchen an den Pazifik und über die Dächer von Montevideo. Zwei spannende Länder: Uruguay und Chile.

  • Krise in Caracas

    Sa., 02.03.2019

    Guaidó kündigt neue Proteste gegen Maduro in Venezuela an

    Juan Guaidó spricht vor dem Außenministerium in Buenos Aires zu Anhängern.

    Oppositionschef Guaidó und die USA erhöhen den Druck auf Präsident Maduro. Doch die Regierung in Caracas gibt sich unbeeindruckt und ruft die Bevölkerung auf, unbeschwert Karneval zu feiern.

  • Herren-Match abgesagt

    Sa., 23.02.2019

    Deutsche Hockey-Damen 2:2 in Argentinien

    Trotzten Argentinien ein Remis ab: Die deutschen Hockey-Damen und Trainer Xavier Reckinger.

    Buenos Aires (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen bleiben in der neuen Pro League ungeschlagen. Das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger trotzte den ebenfalls noch unbesiegten Argentinierinnen in Buenos Aires ein 2:2 (0:1) ab.

  • Gesellschaftliche und politische Realitäten

    Do., 21.02.2019

    Ein Blick hinter die stolze Fassade

    „Plaza de Mayo“ in Buenos Aires: Inmitten des Platzes steht die „Pirámide de Mayo“, auf dem Boden sind in Kopftüchern verhüllte Frauenköpfe aufgemalt.

    Luca Pals ist freier Mitarbeiter dieser Zeitung. Zur Zeit verbringt er ein Auslandsjahr in Argentinien und berichtet regelmäßig darüber. Hier sein neuester Bericht.

  • Kriminalität

    Do., 14.02.2019

    Drogenring schmuggelte Kokain in Skateboard-Rädern

    Buenos Aires (dpa) - Argentinische Drogenschmuggler haben Kokain in den Rädern von Skateboards versteckt und so über Köln nach Spanien verschickt. Inzwischen wurden in Buenos Aires drei Männer und eine Frau festgenommen, die im Verdacht stehen, hinter der Aktion zu stecken und einen internationalen Ring von Drogenschmugglern anzuführen, wie die argentinische Bundespolizei bekanntgab. Die Ermittlungen seien aufgenommen worden, nachdem deutsche Zollbehörden in einem Paket eines Kurierdienstes in Köln sechs Kilogramm Kokain in den Rädern von Skateboards entdeckt hätten.

  • Kriminalität

    Do., 14.02.2019

    Drogenring schmuggelte Kokain in Skateboard-Rädern über Köln

    Beschlagnahmte Teile von Skateboards.

    Buenos Aires (dpa/lnw) - Argentinische Drogenschmuggler haben Kokain in den Rädern von Skateboards versteckt und so über Köln nach Spanien verschickt. Inzwischen wurden in Buenos Aires drei Männer und eine Frau festgenommen, die im Verdacht stehen, hinter der Aktion zu stecken und einen internationalen Ring von Drogenschmugglern anzuführen, wie die argentinische Bundespolizei am Donnerstag bekanntgab. Die Ermittlungen seien aufgenommen worden, nachdem deutsche Zollbehörden in einem Paket eines Kurierdienstes in Köln sechs Kilogramm Kokain in den Rädern von Skateboards entdeckt hätten. Das Paket befand sich den Angaben zufolge auf dem Weg von Buenos Aires nach Barcelona. Der spanische Empfänger des Pakets wurde ebenfalls festgenommen.

  • Gesellschaftliche und politische Realitäten in Argentinien

    Mi., 13.02.2019

    Ein Blick hinter die stolze Fassade

    „Plaza de Mayo“ in Buenos Aires: Inmitten des Platzes steht die „Pirámide de Mayo“, auf dem Boden sind in Kopftüchern verhüllte Frauenköpfe aufgemalt.

    Luca Pals ist freier Mitarbeiter dieser Zeitung. Zur Zeit verbringt er ein Auslandsjahr in Argentinien und berichtet regelmäßig darüber. Hier sein neuester Bericht.

  • ATP-Turnier

    Di., 12.02.2019

    Marterer erreicht Achtelfinale in Buenos Aires

    ATP-Turnier: Marterer erreicht Achtelfinale in Buenos Aires

    Buenos Aires (dpa) - Maximilian Marterer hat beim Tennisturnier in Buenos Aires das Achtelfinale erreicht.

  • Ein Ladberger in Argentinien

    Di., 15.01.2019

    In Salta kann man was erleben

    Eine beeindruckende Bergwelt erlebte Luca Pals in der Provinz Salta. Mehrere Tage war er dort unterwegs.

    Als ausländischer Freiwilliger kommt man mit vielen Einheimischen in Kontakt. Die meisten schwärmen von ihrem Land und geben uns für die Urlaubstage eine Menge Reisetipps mit auf den Weg. Ein Ziel, das so ziemlich jeder kennt und nennt: die Region Salta an den Anden im Nordwesten an der Grenze zu Chile. Eine Reise dorthin bleibt garantiert in Erinnerung.