Düsseldorfer Schauspielhaus



Alles zum Ort "Düsseldorfer Schauspielhaus"


  • Verwahrlosungs-Tango

    Di., 24.09.2019

    Hegemanns «Bungalow» in Düsseldorf auf der Bühne

    Schauspielern Lea Ruckpaul in einer Szene des Stückes «Bungalow» in Düsseldorf.

    Helene Hegemanns Roman «Bungalow» läuft auf der Bühne. Das Düsseldorfer Schauspielhaus zeigt eine Adaption.

  • Theater

    Do., 19.09.2019

    Schauspielhaus Düsseldorf in sein Stammgebäude zurückgekehrt

    Das Schauspielhaus in Düsseldorf wird saniert.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach fast vier Jahren Sanierung kann das weitgehend renovierte Düsseldorfer Schauspielhaus erstmals wieder vollständig bespielt werden. Ensemble, Verwaltung und Werkstätten seien in das Stammgebäude zurückgekehrt, sagte die Sprecherin des Schauspielhauses, Martina Aschmies, auf Anfrage. Für den 2016 angetretenen Intendanten Wilfried Schulz ist es die erste komplette Saison in dem denkmalgeschützten Gebäude. Die neue Spielzeit lässt er am Freitag mit Georg Büchners «Dantons Tod» in der Regie von Armin Petras starten. Das Stück hat für das Haus Symbolkraft: Mit Büchners Revolutionsdrama war das Schauspielhaus vor 50 Jahren eröffnet worden.

  • Theater

    So., 01.09.2019

    NRW-Theatersaison startet: Jubiläen und große Namen

    Frank Castorf spricht über eine Inszenierung.

    An den Theatern startet die neue Spielzeit, die Proben beginnen. Mit Frank Castorf inszeniert einer der bekanntesten deutschen Regisseure in Köln. In Bielefeld feiert sich die Uni mit einem modernen Theaterstück.

  • Prozesse

    Mi., 08.05.2019

    Prozess: Streit um Musik für Dostojewskis «Idiot»

    Der Komponist Parviz Mir-Ali steht im Gericht.

    Das Düsseldorfer Schauspielhaus streitet sich mit dem Komponisten Parviz Mir-Ali vor Gericht. Der behauptet, für die Musik zu einer Inszenierung von Dostojewskis «Der Idiot» zu Unrecht kein Geld bekommen zu haben.

  • Prozesse

    Mi., 08.05.2019

    Komponist verklagt Düsseldorfer Schauspielhaus

    Der Schriftzug «Landgericht Düsseldorf» hängt an der Fassade des Landgerichts an der Werdener Straße.

    Das Düsseldorfer Schauspielhaus streitet sich mit einem Komponisten vor Gericht. Der behauptet, für die Musik zu einer Inszenierung von Dostojewskis «Der Idiot» kein Geld bekommen zu haben.

  • Personalien

    Di., 12.02.2019

    Schulz bleibt bis 2026 am Düsseldorfer Schauspielhaus

    Wilfried Schulz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Chef des Düsseldorfer Schauspielhauses, Wilfried Schulz, hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Damit bleibt er bis zur Spielzeit 2025/26 Generalintendant am Theater der Landeshauptstadt. NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) sagte am Dienstag, es sei wichtig, dem Leitungsteam und den herausragenden Künstlern am Schauspielhaus frühzeitig eine Sicherheit für die Planung zu geben. Das Land trägt mit der Stadt zu gleichen Teilen das Theater; in der laufenden Spielzeit kann es mit 26,8 Millionen Euro wirtschaften. Mit Schulz verlängerte auch die Kaufmännische Geschäftsführerin Claudia Schmitz.

  • Uraufführung in Düsseldorf

    Mi., 07.11.2018

    Räuber Hotzenplotz im Theater

    Eine Szene aus dem Bühnenstück «Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete».

    Kinder finden Räuber Hotzenplotz spannend, aber ein Happy End ist garantiert. Das Schauspielhaus Düsseldorf zeigt die Uraufführung der neuen Räubergeschichte. Der Räuber schwört wieder: «Rach-he!»

  • Theater

    Do., 26.04.2018

    «Hamlet» und «Abiball»: Spielzeit 2018/19 am Schauspielhaus

    Der Regisseur Sönke Wortmann in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Regisseur Sönke Wortmann inszeniert die erste große Premiere am Düsseldorfer Schauspielhaus der kommenden Saison. «Menschen im Hotel» nach dem Theaterstück von Vicki Baum kommt auf die Bühne im Großen Haus, das wegen Renovierungsarbeiten nur eingeschränkt bespielt werden kann. Neben mehreren Klassikern wie «Hamlet» oder «Don Karlos» seien für 2018/19 eine Reihe von Uraufführungen geplant, berichtete Intendant Wilfried Schulz am Donnerstag in Düsseldorf. Künftig werde Armin Petras, derzeit Intendant am Schauspiel Stuttgart, regelmäßig in Düsseldorf Regie führen, kündigte Schulz an.

  • Theater

    Do., 22.03.2018

    Schauspielhaus Düsseldorf: Fast sechs Millionen Euro Spenden

    Das Schauspielhaus in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Für die Sanierung des Düsseldorfer Schauspielhauses haben Bürger und Institutionen bislang fast sechs Millionen Euro gespendet. Damit sei die Modernisierung der Publikumsbereiche finanziell gesichert, teilte das Kuratorium «Schauspielhaus 2020» am Donnerstag mit. Die von Bürgern getragene Kampagne startete im September 2017 und sammelte seitdem weit über 5,9 Millionen Euro. Ziel war es, ungefähr die Hälfte der rund zwölf Millionen Euro einzunehmen, die für die Modernisierung der öffentlichen Bereiche benötigt werden. Die andere Hälfte tragen die Stadt und das Land Nordrhein-Westfalen. Die Spendenaktion soll bis zum Ende der Spielzeit 2017/18 im Juli dauern.

  • Theater

    Do., 28.09.2017

    Schauspielhaus Düsseldorf soll bis Ende 2019 saniert werden

    Hinter einem Bauzaun ist das Schauspielhaus Düsseldorf zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das seit Anfang 2016 wegen Sanierung geschlossene Düsseldorfer Schauspielhaus soll noch bis Ende 2019 eine Baustelle bleiben. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Verwaltungsvorlage für den Stadtrat hervor. Ab 2020 sollen die Baumaßnahmen im und am Gebäude sowie am Gustaf-Gründgens-Platz beendet sein. Diese Zielvorgabe stelle «allerhöchste Anforderungen» an die Planung, teilte die Stadt weiter mit.