Dedinghausen



Alles zum Ort "Dedinghausen"


  • Fußball-Bezirksliga 7: Der Rückblick

    So., 04.06.2017

    Sassenberg trifft das Tor zu selten

    Rot und Elfmeter: Im Derby (1:1) fliegt der hier verdeckte Warendorfer Christoph Kuhlmeier vom Platz, was seinem Kollegen Bastian Grothues (rechts) missfällt. Die Freckenhorster Pierre Jöcker (links) und Philip Schange sehen das anders.

    Die zweite Saison ist immer die schwerste. Das besagt zumindest eine alte Fußballerweisheit, die allerdings statistisch nicht haltbar ist. Für den TuS Freckenhorst traf sie in der abgelaufenen Bezirksliga-Saison nicht zu.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Mo., 01.05.2017

    WSU auch in Dedinghausen sieglos

    Nicht begeistert:  WSU-Coach Johannes Zurfähr.

    Bei der Warendorfer SU geht gar nichts mehr. Nach fünf sieglosen Spielen fingen sich die Kreisstädter am Sonntag auch noch eine 1:2 (0:1)-Schlappe bei Schlusslicht BW Dedinghausen ein.

  • Fußball-Rückblick

    Mo., 24.04.2017

    Hoetmar trifft das Tor zu selten

    Frust und Freude eng beieinander: Der Gast aus Sendenhorst jubelt nach dem Führungstreffer durch Niklas Eilmann (Mitte), die gastgebenden Warendorfer sind alles andere als begeistert. – schaffen später aber zumindest noch den Ausgleich.

    Die Luft ist bei den heimischen Bezirksligisten endgültig raus. Obwohl sie ungeschlagen blieben, boten sowohl die Warendorfer SU als auch der TuS Freckenhorst Sommerfußball im kühlen Frühling. Spielfrei hatte der VfL Sassenberg.

  • Fußball-Rückblick Bezirksliga 7

    Di., 18.04.2017

    Sassenberg nicht mehr zu retten

    „Das darf doch nicht wahr sein!“ Freckenhorsts Goalgetter Pierre Jöcker war am Ostermontag vom Pech verfolgt: Entweder zielte er knapp am gegnerischen Gehäuse vorbei oder scheiterte an Soests starkem Keeper. Sein TuS kassierte eine glatte 1:4-Heimniederlage.

    Am doppelten Osterspieltag sind in der Fußball-Bezirksliga 7 die ersten Entscheidungen gefallen: So kann der VfL Sassenberg endgültig für die A-Liga planen.

  • Fußball-Bezirksliga 7

    Mo., 17.04.2017

    VfL gibt Sieg aus der Hand

    Einen Punkt brachte Kapitän Stefan Wortmann mit seinem VfL aus Dedinghausen mit.

    Zwei Elfmeter, ein Platzverweis, unzählige Gelbe Karten und ein Ausgleich in letzter Sekunde. Hoch her ging es beim 2:2 (0:1) zwischen dem Letzten aus Dedinghausen und dem Vorletzten aus Sassenberg. Im Kampf um den Klassenerhalt nützte der Punkt dem VfL nichts mehr.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 02.04.2017

    SG verpasst den Befreiungsschlag

    Im Kellerduell in Dedinghausen kassierten die SG-Fußballer eine bittere 1:2-Niederlage.

  • Fußball-Vorschau

    Sa., 01.04.2017

    Sassenberg hilft nur ein Dreier

    Grund zum Jubeln – wie hier im letzten Heimspiel gegen Freckenhorst – hatte der VfL Sassenberg in dieser Saison nicht allzu oft. Morgen empfängt der VfL den TuS Wiescherhöfen im Waldstadion.

    Die heimischen Fußballer, allen voran Bezirksligist VfL Sassenberg, stehen am Sonntag um 15 Uhr wieder vor wichtigen Spielen. Hier der Überblick.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 31.03.2017

    Dedinghausen - SG Sendenhorst

    Die Bezirksliga-Fußballer der SG Sendenhorst stehen vor den „Wochen der Wahrheit“. Gegen die direkte Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt muss das Team von Trainer Uli Leifken dringend punkten. Beim Aufsteiger in Dedinghausen wollen die Sendenhorster nun den Anfang machen.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 12.03.2017

    SVD feiert Pflichtsieg

    Sven Wiebusch behauptet sich – beobachtet von Ercan Taymaz – gegen seinen Gegenspieler und kam mit dem SVD zu einem verienten 2:0-Erfolg.

    Einen 2:0-Pflichtsieg erkämpfte sich der SVD gegen den Tabellenletzten aus Dedinghausen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 10.03.2017

    SV Drensteinf. - BW Dedingh.

    Sven Wiebusch rückt in den SVD-Kader

    Klar favorisiert gehen die Drensteinfurter Fußballer ins Heimspiel gegen Dedinghausen.