Dortmund



Alles zum Ort "Dortmund"


  • Fußball

    Sa., 20.04.2019

    Dortmund im Titelkampf gefordert: Streich will Coup

    Fußball: Dortmund im Titelkampf gefordert: Streich will Coup

    Freiburg (dpa) - Borussia Dortmund will sich im Titelrennen der Fußball-Bundesliga beim SC Freiburg keinen Patzer erlauben. «Freiburg ist immer sehr gut organisiert, läuferisch sehr stark und dadurch auch sehr gefährlich», warnte BVB-Trainer Lucien Favre vor der Auswärtspartie seiner Elf im Breisgau am Ostersonntag (15.30 Uhr/Sky) und zählte weiter auf: «Freiburg ist bei hohen Bällen sehr gut, sie haben einige Spieler mit starkem Kopfballspiel».

  • Personal und Statistik

    Fr., 19.04.2019

    Der 30. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

    Die Bayern wollen auch ohne Manuel Neuer im Fernduell gegen Dortmund punkten.

    Düsseldorf (dpa) - Am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga findet keine Partie am Freitagabend statt. Die Begegnungen im Überblick:

  • Verkehr

    Fr., 19.04.2019

    Car-Freitag in NRW zunächst ohne Polizeieinsätze

    Polizisten kontrollieren den Auspuff bei einem getunten Auto.

    Köln (dpa/lnw) - Beim Treffen der Tuning-Szene am sogenannten Car-Freitag hat die Polizei in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen verstärkt Kontrollen durchgeführt und dabei zusätzliches Personal eingesetzt. Zunächst habe es aber keine Einsätze wegen Auffälligkeiten gegeben, meldeten die Leitstellen in Köln, Düsseldorf und Dortmund.

  • Europa League

    Fr., 19.04.2019

    Rode: Dortmunds Leihgabe blüht in der alten Heimat auf

    Sebastian Rode fühlt sich in Frankfurt sichtlich wohl.

    Frankfurt/Main (dpa) - Sebastian Rode stand mit einem breiten Grinsen in den Stadion-Katakomben und schilderte genüsslich die Szene zum entscheidenden 2:0 für Eintracht Frankfurt gegen Benfica Lissabon.

  • Bahnverbindung Münster-Lünen

    Do., 18.04.2019

    Streckenausbau soll nur auf sechs Kilometern zweigleisig werden

    Bahnverbindung Münster-Lünen : Streckenausbau soll nur auf sechs Kilometern zweigleisig werden

    Die Ende November verkündeten Plänen für einen zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen könnten nach Bahn-Angaben auf eine Minilösung geschrumpft werden. Mit dieser Botschaft jedenfalls konfrontierte der Bahnbevollmächtigte für NRW, Werner Lübberink, zu Wochenbeginn die nordrhein-westfälischen SPD-Bundestagsabgeordneten in Berlin. 

  • Unterwegs

    Mi., 17.04.2019

    „Die Tour ist für jeden Schalker ein Muss“

    Die Mitglieder des „Schalker Virus“ genossen ihre dreitägige Fahrt.

    Ihre dreitägige Ausflugsfahrt haben die Mitglieder des Horstmarer Fan Clubs „Schalker Virus“ sehr genossen. Diese führte zunächst in das deutsche Fußballmuseum nach Dortmund an. Während einer zweistündigen Führung wurde den Besuchern die Geschichte der deutschen Nationalmannschaft vermittelt. Nächstes Ziel des Tages war die Zeche Zollverein in Essen.

  • Jugendbereich

    Mi., 17.04.2019

    Skibbe und Addo kehren zu Borussia Dortmund zurück

    Kehrt zum BVB zurück: Michael Skibbe.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund holt zwei alte Bekannte zurück.

  • Fußball

    Mi., 17.04.2019

    Michael Skibbe und Otto Addo kehren zu Dortmund zurück

    Michael Skibbe.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund holt zwei alte Bekannte zurück. Michael Skibbe als U19-Coach und Cheftrainer aller Jugendmannschaften sowie Otto Addo in einer neuen Funktion als Talente-Trainer in der Schnittstelle zwischen Junioren und Profis nehmen zum 1. Juli ihre Tätigkeiten beim BVB auf, wie der Tabellenzweite am Mittwoch bekanntgab.

  • Bayern-Torwart

    Mi., 17.04.2019

    Neuer «schmunzelt» in der Reha - Leipzig-Spiel als Ziel

    Torwart Manuel Neuer hofft, noch in dieser Saison wieder im Tor stehen zu können.

    Um einen möglichen Rücktritt von Manuel Neuer muss sich weiter keiner Sorgen machen. Der Kapitän selbst geht fest davon aus, schnell wieder im Tor des FC Bayern zu stehen. Leipzig am vorletzten Spieltag ist das Ziel des Torhüters, der für ein Spiel ins Risiko ging.

  • Verkehr

    Mi., 17.04.2019

    Start ins Osterwochenende: Autofahrer brauchen starke Nerven

    Autos und Lastwagen fahren über eine Autobahn.

    Wenn der Osterreiseverkehr ins Rollen kommt, wird es auf den NRW-Autobahnen voll. Der ADAC erwartet viele Staus. Besonders auf dem Kölner Ring brauchen Autofahrer starke Nerven: Im Kreuz Leverkusen kommt es wegen Sanierungsarbeiten zu Einschränkungen.