Dubai



Alles zum Ort "Dubai"


  • European Tour

    Fr., 11.10.2019

    Kaymer scheitert vorzeitig bei Golf-Turnier in Rom

    Für Martin Kaymer ist das Turnier in Rom bereits beendet.

    Rom (dpa) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer kommt bei den wichtigen Herbst-Turnieren der European Tour weiter nicht in Schwung. Der 34-Jährige aus Mettmann scheiterte bei der hochdotierten Italian Open in Rom mit insgesamt 145 Schlägen am Cut und schied vorzeitig aus.

  • Jörg Madlener und Alaa Nasser beenden ihre Ausstellung im Bioenergiepark

    Di., 08.10.2019

    Zur Finissage reiste ein Modell extra aus Dubai an

    Alaa Nasser (v.l.), Modell Diana Al Khalil und Jörg Madlener bei der Finissage.

    Die Innenwände des ehemaligen Bunkers wirken grau und kalt. Als einzige Farbflecken an den sonst kahlen Wänden stechen die Werke der Künstler Jörg Madlener und Alaa Nasser hervor. Diese zeigten am Samstagabend zum letzten Mal ihre Ausstellung „Dialog“ im ehemaligen Munitionsdepot, in dem Holzschnitte, Druckgrafiken, Malereien und Zeichnungen ausgestellt waren.

  • «Stena Impero» auf hoher See

    Fr., 27.09.2019

    «Schön dass es vorbei ist»: Iran gibt britischen Tanker frei

    Der britische Öltanker «Stena Impero» liegt im Hafen von Bandar Abbas im Iran.

    Die UN-Generaldebatte brachte keine Lösung im Iran-Konflikt. Doch nun gibt es ein Problem weniger. Der im Iran festgehaltene britische Öltanker «Stena Impero» konnte wieder in See stechen. Es könnte ein Puzzlestück im Friedensplan des iranischen Präsidenten Ruhani sein.

  • Tipps für Urlauber

    Fr., 06.09.2019

    Neue Reiseangebote von Dubai bis Amerika

    Viele Touristen fliegen offenbar auf Dubai. Der Reiseveranstalter FTI baut deshalb sein Angebot an Reisen in das Emirat im Winter aus.

    Für die Wintersaison und Sommersaison setzen die Reiseveranstalter unterschiedliche Schwerpunkte. So baut FTI etwa sein Angebot mit Reisen nach Dubai aus. Gebeco verspricht Nachhaltigkeit, Natur und Erholung in kleinen Gruppen.

  • Schifffahrt

    Do., 05.09.2019

    Seeleute von britischem Öltanker auf dem Weg nach Dubai

    Stockholm (dpa) – Sieben freigelassene Besatzungsmitglieder des Öltankers, der im Juli vom Iran beschlagnahmt wurde, sind auf dem Weg zu ihren Familien. Die schwedische Reederei Stena Bulk teilte mit, die Mitarbeiter würden nun einen «sicheren» Ort in Dubai ansteuern. Dort würden sie ärztlich untersucht und befragt, bevor sie in ihre Heimatländer zurückkehrten. Welche Nationalität die Freigelassenen haben, wurde nicht gesagt. Das Schiff fuhr unter britischer Flagge, als es von den iranischen Revolutionsgarden in der Straße von Hormus festgesetzt wurde.

  • Verkehr

    Mi., 21.08.2019

    Mit E-Scooter auf Autobahn: Polizei stoppt Mann aus Dubai

    Köln (dpa/lnw) - Sein Navigationsgerät hatte ihm die A57 als schnellste Route angezeigt: Ein junger Mann (23) aus Dubai mit einem geliehenen E-Scooter ist in der Nacht zum Mittwoch von der Kölner Polizei auf dem Standstreifen der Autobahn gestoppt worden. Der Mann war nach Angaben der Polizei auf dem Weg Richtung Kreuz Köln-Nord und befand sich kurz nach Mitternacht auf der Höhe Bickendorf, als ihn die Beamten aufgriffen.

  • „WN unterwegs“-Reise nach Dubai und Abu Dhabi

    Mi., 14.08.2019

    Auf Sand gebaute Superlative

    „WN unterwegs“-Reise nach Dubai und Abu Dhabi: Auf Sand gebaute Superlative

    Eine „WN unterwegs“-Erlebnisreise führt die Teilnehmer vom 30. Oktober bis 6. November (Mittwoch bis Mittwoch) nach Dubai und Abu Dhabi, die die märchenhafte Schönheit aus 1 001 Nacht mit futuristischer Architektur der Superlative und modernstem Luxus inmitten einer faszinierenden Wüstenlandschaft vereinen.

  • Konflikte

    Sa., 15.06.2019

    Besatzung von angegriffenem Tanker in Dubai eingetroffen

    Oslo (dpa) - Die Besatzung des im Golf von Oman durch eine Explosion beschädigten Tankers «Front Altair» ist nach Angaben der norwegischen Reederei Frontline in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingetroffen. Nach Angaben der Reederei handelt es sich um elf Russen, einen Georgier und elf Philippiner. Der norwegische Tanker war am Donnerstag ebenso wie der japanische Tanker «Kokuka Courageous» im Golf von Oman möglicherweise angegriffen worden. Die «Front Altair» geriet in Brand. Die Besatzung wurde von einem Handelsschiff gerettet und später iranischen Kräften übergeben.

  • Ein Deutscher verletzt

    Fr., 07.06.2019

    17 Passagiere sterben bei Busunfall in Dubai

    Ein Polizeiwagen steht an der Unfallstelle neben dem aufgerissenen Bus.

    Horror-Unfall im arabischen Emirat Dubai: Ein Bus wird seitlich aufgerissen. Mehr als ein Dutzend Reisende finden den Tod. An Bord ist mindestens ein Deutscher.

  • Unfälle

    Fr., 07.06.2019

    17 Passagiere sterben bei Busunfall - Deutscher verletzt

    Dubai (dpa) - Bei einem schweren Busunglück im arabischen Emirat Dubai sind 17 Menschen gestorben. An Bord waren nach Angaben des Busunternehmens auch Reisende aus Deutschland. Das Auswärtige Amt teilte mit, ein deutscher Passagier sei leicht verletzt worden. Bei den bisher identifizierten Toten handelt es sich nach Angaben des Busunternehmens um elf Inder, zwei Pakistaner und je eine Person aus Irland und dem Oman. Der Bus mit 31 Menschen an Bord auf einer Schnellstraße vermutlich gegen eine Höhenbegrenzung über der Fahrbahn geprallt, die Polizei sprach von einem «Verkehrsschild».