Eifel



Alles zum Ort "Eifel"


  • Neue Studie belegt

    Sa., 13.06.2020

    Unter der Eifel brodelt es noch

    Der Lacher See, Luftaufnahme mit einer Drohne. Der Eifel-Vulkanismus ist noch aktiv.

    Der Eifel-Vulkanismus ist noch aktiv. Forscher haben gemessen, dass sich die Erde dort hebt und auch von unten nach außen gedrückt wird. Die Gefahr eines baldigen Ausbruchs sehen Experten aber nicht.

  • Gesundheit

    Mo., 18.05.2020

    Ansturm auf Campingplätze, auch Hotels erwarten Gäste

    Nach monatelangen Schulschließungen und Arbeiten im Homeoffice wollen viele Familien dem Alltag entfliehen. Die Campingplätze erleben einen noch größeren Ansturm als ohnehin zu Christi Himmelfahrt. Auch die Hotels und Pensionen rollen den roten Teppich für Touristen aus.

  • Gesundheit

    Mo., 11.05.2020

    Hohe Millionenverluste im Eifel-Tourismus wegen Corona

    Prüm/Daun (dpa/lnw) - Der coronabedingte Tourismus-Stopp hat der Eifel nach Schätzungen bislang Bruttoumsatzverluste von 384 Millionen Euro beschert. Von den Einbußen von März bis Mai seien neben Hotellerie und Gastronomie auch Einzelhandel, Handwerk, Freizeitanbieter und Verkehrsbetriebe betroffen, sagte der Landrat des Kreises Vulkaneifel, Heinz-Peter Thiel, am Montag in Daun. Täglich fehlten der Branche 4,3 Millionen Euro Bruttoumsatz: Die Corona-Pandemie habe zu «einer Vollbremsung» geführt. In der Region Eifel gibt es allein rund 2400 touristische Betriebe. Die Eifel Tourismus GmbH bündelt die touristischen Aktivitäten der rheinland-pfälzischen und der nordrhein-westfälischen Eifel.

  • Raus in die nahegelegene Natur

    Di., 28.04.2020

    In Zeiten von Corona ist Wandern angesagt

    Trotz Corona-Einschränkungen ist Wandern in der eigenen Umgebung noch möglich. Viele Menschen suchen daher in der Natur Erholung.

    Was tun, wenn Cafés, Restaurants, Kinos und Bars geschlossen sind? Viele Menschen scheint es als Wanderer in die Natur zu ziehen - ein Trend, der im Sommer und während der Corona-Krise zunehmen könnte.

  • Urlaub zu Hause

    Di., 28.04.2020

    Die Renaissance des Wanderns

    Der Moderator und Autor Manuel Andrack ist begeisterter Wanderer.

    Was tun, wenn Cafés, Restaurants, Kinos und Bars geschlossen sind? Viele Menschen scheint es als Wanderer in die Natur zu ziehen - ein Trend, der im Sommer und während der Corona-Krise zunehmen könnte.

  • Agricola

    Sa., 04.04.2020

    Ein Experte für landwirtschaftliche Themen

    Dr. agr. Franz Gerhard Joseph Westrup

    Gerhard Joseph Westrup war ein Landwirtschaftsexperte. In der Zeitung schrieb er Hunderte Artikel über Pflanzen. Hans-Dieter Bez erinnert an den Oberlandwirtschaftsrat.

  • Krankheiten

    Do., 26.03.2020

    Corona: Narzissenblüte in der Eifel fällt für Wanderer aus

    Eine Narzisse blüht bei frühlingshaften Temperaturen um die 20 Grad.

    Monschau (dpa/lnw) - In der Eifel bahnt sich ein Naturschauspiel an, wegen der Corona-Krise allerdings weitgehend ohne Zuschauer: Die Narzissenblüte hat begonnen. Die Stadt Monschau und die Gemeinde Hellenthal haben Parkplätze und Zugänge zu den großen Narzissenwiesen gesperrt. Davor seien schon Heerscharen von Wanderern auf den zum Teil schmalen Pfaden unterwegs gewesen, hieß es aus den Rathäusern. Selbst wenn die Leute zu zweit unterwegs seien, könnten sie im Gegenverkehr nicht genügend Abstand halten, begründeten die Kommunen am Donnerstag die Maßnahme.

  • Blühende Wildnarzissen

    Mi., 11.03.2020

    Die gelben Täler der Eifel

    Die Gelbe Narzisse ist das Aushängeschild des Nationalparks Eifel - die auch Osterglocke genannte Blume wächst hier in mehreren Tälern wild auf den Wiesen.

    In jedem Frühjahr verwandeln Millionen wild wachsender Narzissen Talwiesen in der Eifel in ein gelbes Blütenmeer. Auf Rundwanderwegen entdecken Besucher diese seltene Farbenpracht.

  • Blütenpracht und Biikefeuer

    Mi., 04.03.2020

    Eine Deutschlandtour in vier Jahreszeiten

    Die Mandelblüte taucht die Pfalz im Frühling in ein zartes Rosa.

    Deutschland, was bist du schön! Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, ob Narzissen in der Eifel oder Indian Summer in Brandenburg: Jederzeit sind zwischen Alpen und Ostsee tolle Ziele zu entdecken.

  • Wetter

    Mi., 26.02.2020

    Winter gibt kurzes Gastspiel: Donnerstag nochmal Schneefall

    Blaulicht und der Schriftzug «Stau» auf einem Fahrzeug der Polizei.

    Für die Meteorologen ist fast schon Frühling. Doch bevor es soweit ist, zeigt der Winter sich nochmal von seiner schneeweißen Seite. Doch es wird schnell wieder wärmer.