Elsaß



Alles zum Ort "Elsaß"


  • Betriebsältester Meiler

    Di., 30.06.2020

    Nach 40 Jahren: Akw Fessenheim im Elsass geht vom Netz

    Das betriebsälteste Atomkraftwerk Frankreichs wird endgültig abgeschaltet. Der zweite Druckwasserreaktor soll heruntergefahren werden.

    Fessenheim - das ist für Atomkraftgegner ein Reizwort. Direkt an der Grenze zu Deutschland steht Frankreichs ältestes Akw. Jahrelang wurde über Sicherheitsbedenken gestritten. Doch nun sind die Tage des Atommeilers endgültig gezählt.

  • Gesundheit

    Mo., 06.04.2020

    Corona: Bürgermeister von Stadt im Elsass in Bonn gestorben

    Ein Bett auf einer Intensivstation.

    Saint-Louis (dpa) - Der Bürgermeister der elsässischen Stadt Saint-Louis, Jean-Marie Zoellé, ist in Folge einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das bestätigte die Stadt am Montag auf Twitter. Die Zeitung «Dernières Nouvelles d’Alsace» (DNA) berichtete unter Berufung auf die Familie Zoellés, der 75-Jährige sei in einer Klinik in Bonn gestorben. Der Bürgermeister war demnach Ende März aus einem Krankenhaus in Mülhausen (Mulhouse) im Département Haut-Rhin zur Behandlung nach Deutschland gebracht worden.

  • Epizentrum in Frankreich

    Do., 26.03.2020

    Elsass: Patienten über 80 werden nicht mehr beatmet

    Ein Leichenwagen vor dem Notdienst eines Krankenhauses in Straßburg.

    Das Elsass gilt als Corona-Zentrum in Frankreich. Die Lage dort ist schlimm. Unweit von Deutschland werden alte Corona-Kranke nun nicht länger beatmet. Wird das auch in Baden-Württemberg bald so sein?

  • Interessengemeinschaft fährt ins Elsass

    So., 19.01.2020

    Durch Straßburg bummeln

    In Straßburg gibt es viel zu sehen für die Besucher aus Leeden, unter anderem das Münster.

    Vom 11. bis 15. Mai plant die Interessengemeinschaft Leeden (IGL) eine Busfahrt nach Oppenau und Straßburg sowie ins Elsass. Organisiert wird die Fahrt als Studienseminar von dem Deutschland- und Europapolitischen Bildungswerk NRW (DEPB) mit Sitz in Tecklenburg unter dem Titel: Die Europäische Union – mehr als nur ein Wirtschaftsraum.

  • Umfrage unter Kritikern

    Do., 19.09.2019

    «Opernhaus des Jahres» steht im Elsass

    Die Opera national du Rhin im Elsass.

    Die Zeitschrift «Opernwelt» fragt jährlich Kritiker aus Europa und den USA nach ihren Favoriten. Diesmal darf sich ein französisches Haus freuen - und aus Deutschland kommt eine Überraschung.

  • Brände

    Mi., 04.09.2019

    Medien: Verdächtiger gesteht Brandstiftung im Elsass

    Schiltigheim (dpa) - Ein Verdächtiger hat Medienberichten zufolge gestanden, einen Brand im Elsass, bei dem ein Elfjähriger ums Leben gekommen ist, gelegt zu haben. Der 22-Jährige sei bereits wegen Brandstiftung bekannt gewesen, berichtete der französische Nachrichtensender Franceinfo in Berufung auf Ermittlerkreise. Der Mann konnte demnach über Aufnahmen einer Überwachungskamera identifiziert werden. Bei dem Brand am frühen Dienstagmorgen in einem Gebäude mit Sozialwohnungen waren elf Menschen verletzt worden.

  • Brände

    Di., 03.09.2019

    Kind stirbt bei Feuer im Elsass - Brandstiftung vermutet

    Schiltigheim (dpa) - Ein Elfjähriger ist Medienberichten zufolge bei einem Brand im Elsass ums Leben gekommen. Elf weitere Menschen erlitten bei dem Feuer in der Gemeinde Schiltigheim nördlich von Straßburg Verletzungen, wie die Regionalzeitung «Les Dernières Nouvelles d'Alsace» berichtet. Erste Ermittlungen hätten darauf hingewiesen, dass das Feuer in dem zweistöckigen Gebäude gelegt wurde. Zwei Verdächtige seien befragt worden. Einer der Verdächtigen wurden dem Bericht zufolge unter richterlicher Aufsicht wieder freigelassen.

  • Brände

    Di., 03.09.2019

    Elfjähriger stirbt bei Feuer im Elsass - Brandstiftung?

    Schiltigheim (dpa) - Ein Elfjähriger ist Medienberichten zufolge bei einem Brand im Elsass ums Leben gekommen. Acht weitere Menschen erlitten bei dem Feuer in der Gemeinde Schiltigheim nördlich von Straßburg Verletzungen, wie die Regionalzeitung «Les Dernières Nouvelles d'Alsace»berichtete. Erste Ermittlungen hätten darauf hingewiesen, dass das Feuer in dem zweistöckigen Gebäude am frühen Morgen gelegt wurde. Ein Verdächtiger sei befragt worden.

  • Notfälle

    Fr., 31.05.2019

    Schlauchbootunglück mit Toten im Elsass - Suche unterbrochen

    Gerstheim (dpa) - Nach einem Bootsunglück mit mindestens drei Toten auf dem Rhein im Elsass haben die Rettungskräfte die Suche nach einem vermissten Mädchen vorübergehend eingestellt. Sie soll am Morgen fortgesetzt werden. Das Schlauchboot mit vier Menschen war in der deutsch-französischen Grenzregion gekentert. Unter den Toten sind ein Helfer und ein sechsjähriges Mädchen. Zu dem Unglück kam es nahe einer Schleuse, 30 Kilometer südlich von Straßburg.

  • Notfälle

    Do., 30.05.2019

    Tote nach Schlauchbootunglück auf dem Rhein im Elsass

    Gerstheim (dpa) - Tragisches Ende eines Feiertagsausflugs: Mindestens drei Menschen sind bei einem Bootsunglück auf dem Rhein im Elsass ums Leben gekommen - darunter ein sechsjähriges Mädchen und ein Helfer. Das Schlauchboot mit vier Menschen kenterte in der deutsch-französischen Grenzregion, wie die zuständige Präfektur mitteilte. Ein weiteres Mädchen wurde noch vermisst. Insgesamt handelte sich demnach um eine siebenköpfige Touristengruppe - darunter seien fünf Rumänen und zwei Deutsche.