Emsdetten



Alles zum Ort "Emsdetten"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 20.10.2019

    Schützenfest zwischen Emsdetten 05 und SV Wilmsberg

    Christof Brüggemann (r., hier mit Norbert Pöpping) konnte beim Spiel trotz seiner Verletzung noch zuschauen.

    In der Partie zwischen dem SV Wilmsberg und Emsdetten 05 ging es hin und her. Acht Tore fielen in den 90 Minuten, die letztlich mit einem 4:4 ausging.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 18.10.2019

    SV Wilmsberg mit Brüggemann in der Spitze

    SVW-Coach Christof Brüggemann hatte zuletzt im Freundschaftsspiel gegen die Schalker Traditionself die Stiefel an.

    Brüggemann im Angriff, das verspricht endlich wieder Tore und vielleicht sogar einen Sieg. Beim Emsdetten 05 soll‘s wieder rappeln.

  • Volleyball: Landesliga

    Fr., 18.10.2019

    SG Everswinkel/Sendenhorst schlägt wieder im Tie-Break zu

    Die Volleyball-Landesliga gestaltet sich sehr ausgeglichen. Neun von 15 Begegnungen wurden im Tie-Break entschieden. Die SG Everswinkel/Sendenhorst hat die Spitze inne.

    Die Landesliga ist etwas für Tie-Break-Spezialisten. In einem spannenden Spiel siegte die erste Männermannschaft der Volleyball-Spielgemeinschaft Everswinkel/Sendenhorst mit 3:2 gegen den TV Emsdetten und führt damit die Tabelle an.

  • Badminton: Bezirksklasse

    Di., 15.10.2019

    Herreneinzel bringen den ASC Schöppingen in Führung

    Badminton: Der ASC setzte sich gegen Emsdetten durch. 

    Schon den dritten Sieg in der noch jungen Saison holte sich die 1. Badminton-Mannschaft des ASC Schöppingen gegen den TV Emsdetten. Damit nimmt das Team in der Bezirksklasse hinter Spitzenreiter Vorwärts Gronau Platz zwei ein.

  • Volleyball: Landesliga

    Mo., 14.10.2019

    Aufsteiger Sendenhorst erobert Tabellenspitze

    Die Bälle wurden erneut auf ihre Strapazierfähigkeit getestet: Erneut brauchte das SG-Team fünf Sätze, um zu gewinnen.

    Ein weiteres spannendes Spiel zeigte die erste Herrenmannschaft der Sendenhorster Volleyballer. Im Landesliga-Duell mit dem TV Emsdetten behielt das Team von Trainer Raphael Klaes auch im dritten Auftritt dieser Saison die Oberhand und gewann mit 3:2 (25:20, 25:19, 18:25, 25:27, 15:8).

  • Baustelle Emsdettener Straße im Zeitplan / Fertigstellung im August 2020 „nur ein Gerücht“

    So., 13.10.2019

    Bald ist der letzte Abschnitt dran

    Ein Durchkommen ist durchaus möglich, wenn die Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen. Das Ende der Arbeiten in den ersten beiden Abschnitten ist absehbar.

    Die Anlieger im südlichen Teil der Emsdettener Landstraße können aufatmen. Die Situation hat sich deutlich entspannt. Ende November geht es hinter dem Eichendorffweg weiter.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 13.10.2019

    Preußen in Emsdetten dem Sieg nahe

    Joshua Olden zeigte beim 2:2-Remis des SC Preußen bei Borussia Emsdetten II eine starke Leistung.

    Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdiente sich Preußen Borghorst das 2:2 (0:2)-Remis bei Borussia Emsdetten II redlich. Am Ende wäre sogar mehr möglich gewesen.

  • Scheddebröcker spenden an Haus Hannah

    Fr., 11.10.2019

    1000 Euro für die Hospiz-Arbeit

    Kassierer Werner Stegemann (l.) und Vorsitzender Bernd Nienau (r.) überreichten einen Scheck über 1000 Euro an Dirk Pauly vom Haus Hannah.

    Das Hospiz Haus Hannah muss einen Teil der Kosten über Spenden abdecken. Einen Beitrag dazu hat jetzt die Schützengesellschaft Scheddebrock geleistet.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 06.10.2019

    Hiltrups spätes Glück beim 1:1 gegen Borussia Emsdetten

    Hiltrups Luca de Angelis stört den Emsdettener Torschützen Niklas Melzer im passenden Moment. Im Hintergrund beobachtet Jost Meinigmann die Szene.

    Der TuS Hiltrup hatte am Sonntag das nötige Quäntchen Glück. Gegen den Tabellenführer aus Emsdetten fiel der Ausgleich in der Nachspielzeit. Nils Johannknecht bewahrte das Team von Trainer Christian Hebbeler vor einer weiteren Niederlage.

  • Fußball: Frauen-Kreispokal

    Fr., 04.10.2019

    Matellia Metelen eine Runde weiter

    Die Matellia-Damen bejubeln das 1:0.

    Man sieht sich immer zwei Mal im Leben. Die alte Weisheit hat auch im Kreispokal ihre Gültigkeit. Sehr zum Gefallen der Fußballerinnen des FC Matellia Metelen.