Emsdettener Straße



Alles zum Ort "Emsdettener Straße"


  • Schniederjann an der Emsdettener Straße

    Di., 28.04.2020

    Rollladen und mehr statt Brot und Kuchen

    Jürgen Schniederjann führt seit mehr als 25 Jahren das Rollladen- und Sicherheitstechnik-Unternehmen und wird dabei seit März auch unterstützt durch seine Tochter, die Wirtschaftsingenieurin Eileen Schniederjann (li.,).

    Jürgen Schniederjann führt seit mehr als 25 Jahren das Rollladen- und Sicherheitstechnik-Unternehmen und wird dabei seit März auch unterstützt durch seine Tochter, die Wirtschaftsingenieurin Eileen Schniederjann

  • StickStark an der Rathausstraße

    Di., 14.04.2020

    Beim Sticken ist alles möglich

    Vor 15 Jahren gründeten Dietmar und Martina Schürmann ihre Computer-Stickerei StickStark und sind seit 2013 an der Rathausstraße 23 zu finden – oder in Corona-Zeiten per Telefon oder Mail zu erreichen.

    Vor 15 Jahren gründeten Dietmar und Martina Schürmann ihre Computer-Stickerei StickStark und sind seit 2013 an der Rathausstraße 23 zu finden

  • Wendepunkt an der KvG-Gesamtschule

    Do., 16.01.2020

    Die ersten Arbeiten beginnen

    Die Bäume und Sträucher müssen dem neuen Buskap weichen, das an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule entsteht. Uwe Schmitz (v.l.), Norbert Schröer und Andre Göcke erläuterten die geplanten Arbeiten.

    Erst zum Fahrplanwechsel 2020 / 2021 soll der ZOB durch den Wendepunkt an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule und eine Zentrale Omnibushaltestelle ersetzt werden. Doch mit den ersten vorbereitenden Arbeiten wird bereits jetzt begonnen.

  • Narren ziehen zum Sessionsauftakt vor das Rathaus

    Mo., 14.10.2019

    Hinten Zirkus, vorne kein Karneval

    Noch im vergangen Jahr nahmen die Karnevalisten zum Sessionsauftakt vor dem Heimathaus Aufstellung. In diesem Jahr müssen sie ein bisschen weiter zum Rathaus marschieren.

    Die Karnevalisten stehen in den sprichwörtlichen Startlöchern für die neue Session. Allerdings stehen die in diesem Jahr an einem ungewöhnlichen Ort. Ausnahmsweise, wie Vereinigten-Präsident Matthias Heerdt betont. . .

  • Baustelle Emsdettener Straße im Zeitplan / Fertigstellung im August 2020 „nur ein Gerücht“

    So., 13.10.2019

    Bald ist der letzte Abschnitt dran

    Ein Durchkommen ist durchaus möglich, wenn die Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen. Das Ende der Arbeiten in den ersten beiden Abschnitten ist absehbar.

    Die Anlieger im südlichen Teil der Emsdettener Landstraße können aufatmen. Die Situation hat sich deutlich entspannt. Ende November geht es hinter dem Eichendorffweg weiter.

  • Zwischenergebnis vom Verkehrskonzept vorgestellt

    Mi., 18.09.2019

    Tempo rausnehmen

    Da geht es lang: Das Büro Ambrosius Blanke, das aktuell das Verkehrskonzept für Nordwalde erstellt, regt an, noch an weiteren Stellen Querungshilfen für Fußgänger zu bauen, wie hier an der Emsdettener Straße.

    Sie haben sich den Verkehr angeschaut, Schwachstellen aufgelistet und Vorschläge gemacht, um ein Verkehrskonzept für Nordwalde zu erstellen. Ein Zwischenergebnis hat Dr. Harald Blanke jetzt im Planungsausschuss vorgestellt.

  • Verrohrung des Kirchlarbachs an der Amtmann-Daniel-Straße

    Mo., 12.08.2019

    Die Baustelle wandert weiter

    Nach gut einem Jahr sind die Bauarbeiten an der Amtmann-Daniel-Straße zwischen Emsdettener Straße und Löttkenstraße bald erledigt. Dann wird vor der KvG-Gesamtschule (kl. Bild) die Straße aufgerissen, um den Kirchlarbach neu zu verrohren.

    Seit gut einem Jahr arbeitet die Gemeinde daran, den Kirchlarbach im Bereich der Amtmann-Daniel-Straße neu zu verrohren. Der erste Bauabschnitt ist fast geschafft, mit dem zweiten wird in den nächsten Monaten begonnen. Dann wird auch vor der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule gebaut.

  • Frontalkollision

    Fr., 14.06.2019

    Tödlicher Unfall auf Emsdettener Straße

    Frontalkollision: Tödlicher Unfall auf Emsdettener Straße

    Die genauen Umstände sind noch weitgehend unklar, doch die Bilanz ist verheerend: Bei einer Frontalkollision in Greven ist ein Mensch am Freitagmorgen ums Leben gekommen.

  • Verkehr

    Fr., 14.06.2019

    Emsdettener Straße nach Unfall komplett gesperrt

    Verkehr: Emsdettener Straße nach Unfall komplett gesperrt

    Auf der Emsdettener Straße hat sich gegen 8.20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Angaben der Polizei sind zwei entgegenkommende Fahrzeuge kollidiert.

  • Prozess wegen Unfallflucht am Amtsgericht

    Di., 11.06.2019

    „Sie hätten nicht wegfahren dürfen!“

     

    Schmerzhafte, weil im Portemonnaie und in der Mobilität deutlich spürbare Nachhilfe in Sachen Bürgerpflichten als Unfallverursacher gab der Richter am Amtsgericht gestern einem 82-jährigen Borghorster. Er sah es als erwiesen an, dass der Rentner im November vergangenen Jahres in einem Kreisverkehr auf der Emsdettener Straße einen vorfahrtberechtigten 14-jährigen Jugendlichen mit seinem Wagen angefahren und dann Unfallflucht begangen zu haben.