Ennepetal



Alles zum Ort "Ennepetal"


  • Unfälle

    Mo., 14.09.2020

    Auto gerät in Gegenverkehr: 65-Jährige stirbt

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist in Ennepetal eine Frau ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden bei dem Unfall am Sonntagmittag schwer verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache sei ein 23-Jähriger auf mit seinem Auto in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten, berichtete die Polizei am Montag. Dort prallte er mit dem Fahrzeug eines Ehepaares aus Gevelsberg zusammen. Dabei wurde das Auto des Paares gegen einen Transporter geschleudert und kam an einem Hang zum Stehen.

  • Unfälle

    Fr., 11.09.2020

    15-Jähriger mit Alkohol am Steuer: Erheblicher Schaden

    Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Bei einer verbotenen Spritztour mit dem Auto seines Schwagers hat ein 15-jähriger Junge in Ennepetal erheblichen Schaden angerichtet: Der Jugendliche habe in einer Kurve ein abgestelltes Auto gerammt und sei dann mit dem Wagen gegen Bepflanzungstöpfe aus Beton geprallt, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Wagen des Schwagers war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 15-Jährige angetrunken war. Die Polizei prüft nach dem Unfall vom Donnerstag, wie der 15-Jährige an die Fahrzeugschlüssel gelangt ist.

  • Unfälle

    Sa., 23.05.2020

    Feuerwehrwagen verunglückt auf Einsatzfahrt: Zwei Verletzte

    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Auf einer Einsatzfahrt wegen eines Fehlalarms ist ein Feuerwehrwagen in Ennepetal am Samstag verunglückt. Von dem Unfall seien auch drei weitere Fahrzeuge betroffen, teilte die Feuerwehr am Abend mit. Einige wurden teils erheblich beschädigt. Der Fahrer des Einsatzwagens und eine Frau wurden leicht verletzt.

  • Notfälle

    Di., 10.03.2020

    Baum stürzt auf Radfahrerin: schwer verletzt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Eine Radfahrerin ist am Dienstagmorgen in Ennepetal von einem umstürzenden Baum am Kopf getroffen und schwer verletzt worden. Die 51 Jahre alte Frau sei mit mehreren Brüchen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Wieso der Baum umgestürzt ist, war zunächst unklar, wie eine Sprecherin sagte. Lebensgefahr für die Frau habe nicht bestanden. Zur Beseitigung des Baumes musste eine Straße gesperrt und eine Spezialfirma bestellt werden, da der Baum auch eine Stromleitung getroffen hatte.

  • Notfälle

    Mo., 02.03.2020

    Dreijähriger nach Sturz in Fluss weiter in Lebensgefahr

    Polizist in Uniform.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Der dreijährige Junge, der am Sonntag beim Spielen in den Fluss Heilenbecke in Ennepetal gefallen ist, schwebt weiter in Lebensgefahr. Das sagte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen. Der Junge war am Sonntagnachmittag an einem Supermarkt-Parkplatz in einem unbeobachteten Moment in den Nebenfluss der Ennepe gestürzt. Sein Vater sprang hinterher, konnte ihm aber nicht helfen und verletzte sich schwer - er brach sich ein Bein, wie die Polizei mitteilte.

  • Gesundheit

    Mo., 10.02.2020

    Erhöhte PCB-Werte in Ennepetal: Druck wächst

    Ennepetal (dpa/lnw) - Im Fall der erhöhten PCB-Werte in Ennepetal im südlichen Ruhrgebiet ist der Druck auf den Verursacher nach neuen Funden gewachsen. Es seien im Umfeld des Unternehmens erneut hochgradig PCB-belastete Partikel gefunden worden, teilte der Ennepe-Ruhr-Kreis mit. Die Firma habe nun Pläne vorgelegt, wie sie ein erneutes Austreten solcher Flocken verhindern wolle und werde zudem bis zum 20. Februar ein Gesamtkonzept zur Eindämmung der PCB-Problematik vorlegen, sagte ein Kreissprecher am Montag. PCB ist ein Umweltgift und wird von der Weltgesundheitsorganisation als krebserregend eingestuft.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 07.02.2020

    Das böse Wort mit A? Arbeit! – RWA startet gegen TuS Ennepetal

    Ein mutmaßlich intensives Spiel steht Bennet Eickhoff (l.) und Rot-Weiß Ahlen in der ersten Oberliga-Partie nach der Winterpause bevor. Gegner ist der TuS Ennepetal.

    Vom möglichen Aufstieg will er noch nichts hören. Viel zu früh sei es für das Thema, findet Christian Britscho und pariert geschickt jede Nachfrage. Viel lieber parliert der Trainer von Rot-Weiß Ahlen vor dem ersten Oberliga-Pflichtspiel nach der Winterpause über die optimal gelaufene Vorbereitung und die Neuzugänge.

  • Gesundheit

    Mo., 27.01.2020

    Erhöhte PCB-Werte: Bluttest für Hunderte in Ennepetal

    Das Ortseingangsschild der Stadt Ennepetal.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Aufgrund erhöhter PCB-Werte in Ennepetal im südlichen Ruhrgebiet sollen hunderten Kindern und jüngeren Frauen spezielle Bluttests angeboten werden. Ein Sprecher des Ennepe-Ruhr-Kreises sagte auf Anfrage, die Planung dafür sei aufwendig, wann genau es soweit sei, stehe noch nicht fest. Im Industriegebiet seien teils deutlich erhöhte PCB-Werte gemessen worden, in einem naheliegenden Wohngebiet waren die Werte ebenfalls höher als normal. Die Kreisverwaltung arbeitet seit Monaten mit dem Landesumweltamt zusammen. Die Behörde hatte mitgeteilt, dass sie angesichts der Messergebnisse Blutuntersuchungen in den betroffenen Gebieten für sinnvoll hält.

  • Brände

    Sa., 23.11.2019

    E-Bike fängt Feuer

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

    Ennepetal (dpa/lnw) - Böse Überraschung für einen Radfahrer in Ennepetal bei Wuppertal: Auf einem Waldweg in der Nähe der Kluterthöhle ist am Samstagmittag der Akku seines E-Bikes explodiert. Der Radfahrer sei nicht verletzt worden, berichtete die Feuerwehr. Die Helfer waren vom Radfahrer selbst alarmiert worden. Als die Feuerwehr am Unglücksort eintraf, war das durch den Akku ausgelöste Feuer aber bereits erloschen. So beschränkte sich der Einsatz auf eine medizinische Untersuchung des Mannes und eine Überprüfung der Umgebung auf mögliche Brandnester. Der explodierte Akku wurde zur Entsorgung zur Feuerwache gebracht.

  • Fußball: Oberliga

    So., 29.09.2019

    Preußen II lässt sich von Ennepetal mit einfachen Mitteln abkochen

    Nicolai Remberg traf erneut. 

    Die letzten Wochen liefen nahezu perfekt für die zweite Mannschaft von Preußen Münster. Am Sonntag aber kassierte der Aufsteiger die zweite Niederlage der Saison. 1:3 unterlag die U 23 beim TuS Ennepetal und trat dabei nicht so geschlossen auf wie zuletzt.