Ennigerloh



Alles zum Ort "Ennigerloh"


  • Landwirt geht mit der Politik ins Gericht

    Di., 13.10.2020

    Düstere Aussichten für die Bauern

    Schweinemäster Andreas Westermann ist überzeugt, dass in den nächsten Jahren viele Landwirte ihren Betrieb aufgeben werden. Verantwortlich dafür macht er aber nicht Corona und die Afrikanische Schweinepest, sondern in erster Linie die Politik.

    Von wegen Corona und Afrikanische Schweinepest - vor allem die Politik mache den Schweinehaltern zu schaffen, ärgert sich Landwirt Andreas Westermann aus Ennigerloh. Und das habe Folgen: ein weiteres Höfe-Sterben.

  • Projekt unterstützt Alleinerziehende

    Do., 10.09.2020

    Endlich raus aus Hartz IV

    Stellten das Projekt ANNA vor (v. l.):

    Durch engmaschige Begleitung will ein Projekt des Jobcenters arbeitslose Alleinerziehende unterstützen. Ein guter Betreuungsschlüssel soll viel möglich machen.

  • Gewerbesteuer bricht ein

    Mi., 09.09.2020

    Löcher in Kommunalhaushalten

    Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer sind im Kreis Warendorf viel stärker eingebrochen als in den anderen Münsterlandkreisen.

    Ennigerlohs Kämmerin Martina Lohmann verbucht ein Plus von 6,5 Prozent bei der Gewerbesteuer. Das ist sie allerdings überhaupt kein Grund zur Freude. In allen anderen Städten im Kreis Warendorf ist die Gewerbesteuer massiv eingebrochen - eine Folge der Corona-Krise.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – alle Spiele

    So., 06.09.2020

    Vorwärts Ahlens 5:1-Sieg ist perfekt für den Trainer

    Läuft bei uns! Vorwärts-Kapitän Niclas Uhlenbrock

    Das lief beeindruckend gut für Vorwärts Ahlen und die Ahlener SG. Beide trafen je fünf Mal in ihrem Auftaktspiel in der Kreisliga A Beckum. Im Duell zwischen Westfalia Vorhelm und ASK gab es ebenfalls einen Sieger. Und der unterlegene Trainer fand es trotzdem eines der besten Spiele jemals.

  • Neue Fälle in Oelde und Ennigerloh

    Fr., 04.09.2020

    Kreis meldet drei Neuinfektionen

    Neue Fälle in Oelde und Ennigerloh: Kreis meldet drei Neuinfektionen

    Zwei Menschen in Oelde und einer in Ennigerloh haben sich neu mit dem Coronavirus infiziert.

  • Ausbau des Glasfasernetzes

    Mi., 02.09.2020

    Everswinkel hat die Nase vorn

    Schon im Mai 2017 hat die „Deutsche Glasfaser“ in Everswinkel mit dem Ausbau des Glasfasernetzes begonnen.

    Im Homeoffice und dann einen super Glasfaseranschluss? Glückwunsch! Viele Bürger können sich das allerdings nicht aussuchen. Die Versorgung mit Glasfaser ist von Kommune zu Kommune recht unterschiedlich.

  • Erster Spatenstich für den Glasfaserausbau in Ennigerloher Außenbereichen

    Mi., 12.08.2020

    Die Bagger für schnelles Internet rollen schon

    Der Glasfaserausbau im Kreis geht weiter. In Ennigerloh kamen (v.l.) Torsten Höpfner (Deutsche Glasfaser), Stan Peters (Connect-Energie), Bürgermeister Berthold Lülf, Landrat Dr. Olaf Gericke, Planungsdezernent Kreis Warendorf Dr. Herbert Bleicher, Gigabitkoordinator Ralf Hübscher und Sven Geiger (Deutsche Glasfaser) zum Spatenstich zusammen.

    Seit Anfang August fahren die ersten Baumaschinen in der Westkirchener Bauernschaft Holtrup, um die Leerrohre für den Glasfaserausbau in den Boden zu bringen. Nach aktuellen Planungen werden die Tiefbauarbeiten in Ennigerloh bis Anfang 2022 fertiggestellt. Dank einer Förderung des Bundes und des Landes sollen kreisweit nun noch mehr Gewerbetreibende in den Genuss des schnellen Internets kommen.

  • Zusammenstoß

    Mo., 10.08.2020

    25-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Zusammenstoß: 25-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    An der Kreuzung der K1 in Richtung Ennigerloh und der K20 Richtung Westkirchen ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall.

  • Zementanlagenbau in Neubeckum und Ennigerloh unter Druck

    Mo., 10.08.2020

    Thyssenkrupp baut 150 von 1400 Stellen ab

    Betonbauer verarbeiten frischen Beton. Thyssenkrupp teilte nun mit, dass im Zementanlagebau am Standort Münsterland 150 von 1400 Stellen abgebaut werden. Foto: Christian Charisius/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

    Was schon befürchtet wurde, ist nun Realität: Die schlechteren Geschäftsaussichten wegen der Corono-Pandemie treffen auch ThyssenKrupp. Im Bereich Zementanlagenbau am Standort Münsterland in Neubeckum und Ennigerloh will der Mischkonzern in den kommenden Monaten 150 von 1400 Stellen abbauen. Das teilte ein Sprecher am Montag mit.

  • Versuchter Raub und Falschgeld

    Mi., 22.07.2020

    Jugendliche sollen mit Waffe gedroht haben

    Versuchter Raub und Falschgeld: Jugendliche sollen mit Waffe gedroht haben

    Ein jugendliches Duo soll für mindestens zwei Straftaten am späten Montagabend in Ennigerloh verantwortlich sein. Am Dienstag meldete sich ein Tankstellenbesitzer bei der Polizei und berichtete von einem versuchten Raub durch zwei Jugendliche.