Enschede



Alles zum Ort "Enschede"


  • „Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich jemals so krank gefühlt habe“

    Sa., 24.10.2020

    Enschedes Bürgermeister positiv getestet

    Onno van Veldhuizen ist an Corona erkrankt.

    Der Enscheder Bürgermeister hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

  • Goldenes Kronenkreuz zum Dienstjubiläum für Klaus Jurczewski

    Di., 20.10.2020

    Ein Feind von Gleichgültigkeit

    Ressortleiter Reiner Breder gratuliert Klaus Jurczewski zum Dienstjubiläum und überreicht ihm das Goldene Kronenkreuz mit Urkunde.

    Als Feind von Gleichgültigkeit und unwahren Redensarten fiel Klaus Jurczewski bereits vor vier Jahrzehnten auf. Jetzt feierte der Geschäftsbereitsleiter des Wittekindshofs sein rundes Dienstjubiläum – und die Laudatoren sparten nicht mit Lob.

  • Risikogebiete Grafschaft und Niederlande

    Mi., 14.10.2020

    Coronaregeln im Dreiländereck

    Der Markt in Enschede

    Die Grafschaft Bentheim und die Niederlande sind Corona-Risikogebiete. Was in den beiden Regionen derzeit zu beachten ist: [mit Video]

  • „Teil-Lockdown“ beschlossen

    Di., 13.10.2020

    Corona in der Niederlande: Gaststätten zu und Maskenpflicht

    Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande.

    Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen drastisch verschärft. Ministerpräsident Mark Rutte kündigte am Dienstag in Den Haag einen „Teil-Lockdown“ an.

  • Kontrolle zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität

    Fr., 09.10.2020

    Festnahmen und Strafanzeigen

    An der Enscheder Straße wurden am Mittwoch aus den Niederlanden kommende Fahrzeuge kontrolliert.

    Die Bundespolizei hat am Mittwoch und Donnerstag im Stadtgebiet Gronau, auf der Bahnstrecke Enschede - Gronau und an den ehemaligen Grenzübergängen im Norden des Kreises Borken einen Fahndungseinsatz zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität durchgeführt. Es wurden drei Menschen festgenommen.

  • Neue Verordnung ab 7. Oktober

    Di., 06.10.2020

    Weniger als 24 Stunden im Risikogebiet - keine Meldepflicht

    Neue Verordnung ab 7. Oktober: Weniger als 24 Stunden im Risikogebiet - keine Meldepflicht

    Ab dem 7. Oktober gilt im Land Nordrhein-Westfalen eine neue Corona-Einreise-Verordnung. Reisen ins Risikogebiet, zum Beispiel in die Niederlande, die weniger als 24 Stunden dauern, müssen danach nicht beim Gesundheitsamt gemeldet werden.

  • Corona-Infektionslage

    Di., 06.10.2020

    Deutsch-niederländischer Grenzverkehr: Es herrscht Verunsicherung

    Corona-Infektionslage: Deutsch-niederländischer Grenzverkehr: Es herrscht Verunsicherung

    Einige Deutsche stellen sich derzeit Fragen zum deutsch-niederländischen Grenzverkehr: Darf ich überhaupt über die Grenze fahren? Muss ich bei der Rückkehr in Quarantäne? Fakt ist: Verboten ist es nach wie vor nicht, in die Risikogebiete der Niederlande zu fahren. Es wird allerdings dringend von Reisen dorthin abgeraten. [Mit Video]

  • Sperrung von Bahnstrecke und Autobahn-Teilstück

    Mo., 05.10.2020

    Uran-Transport: Aktivistinnen seilten sich auf Gleis ab - mehrstündiger Polizeieinsatz

    Sperrung von Bahnstrecke und Autobahn-Teilstück: Uran-Transport: Aktivistinnen seilten sich auf Gleis ab - mehrstündiger Polizeieinsatz

    Die Bahnstrecke zwischen Münster und Enschede war am Montag mehrere Stunden gesperrt. Der Grund: Zwei Aktivistinnen hatten sich auf den Gleisen abgeseilt, um einen Urantransport von Gronau Richtung Russland zu stoppen. Am Spätnachmittag konnte die Sperrung aufgehoben werden.

  • Niederländische Ehrendivision

    Mo., 05.10.2020

    Jans ist mit 1:1 überhaupt nicht zufrieden

    Der FC Twente bleibt in der niederländischen Ehrendivision weiterhin ungeschlagen. Trotzdem zeigte sich Trainer Ron Jans mit dem 1:1 gegen den FC Emmen überhaupt nicht zufrieden.

  • Bürgermeister Doetkotte bittet Niederländer, nicht nach Gronau zu kommen

    Sa., 03.10.2020

    Man darf über die Grenze fahren – sollte es aber nicht tun

    Auf dem Markt in Enschede war am Samstag bedeutend weniger los als sonst.

    Die Appelle der niederländischen Bürgermeister an die deutschen Nachbarn, ihre Städte am Tag der deutschen Einheit nicht zu besuchen, scheinen gefruchtet zu haben. Derweil richtet der Gronauer Bürgermeister einen Aufruf an die Niederländer. Und es es stellt sich die Frage: Darf ich überhaupt noch über die Grenze? Und wenn ich dort war – muss ich automatisch in Quarantäne?