Entrup



Alles zum Ort "Entrup"


  • Landfrauen räumen mit Vorurteilen auf

    Do., 15.10.2020

    Von wegen Kittel und Kopftuch

    Lieben das Leben in einer ländlichen Region: Inta Große Entrup (v. l.), Eva Richter, Kerstin Niehoff und Reinhild Schulze Althoff sind Landfrauen aus Leidenschaft. Der eineinhalbjährige Labrador Bruno findet sein Dasein als Hofhund offensichtlich sehr entspannt.  

    Kühe melken, Socken stopfen und die Männer bekochen? Von wegen! Am Tag der Landfrauen (15. Oktober) erzählen Kerstin Niehoff, Reinhild Schulze Althoff, Inta Große Entrup und Eva Richter vom Leben auf einem Hof. Sie wissen: „Wenn es drauf ankommt, dann packen alle mit an.“

  • Erweiterungsbau der Kita „Villa Kunterbunt“ ist fertig

    Do., 01.10.2020

    Schlüsselübergabe – die Zweite !

    Bauherr Bernd Horstkötter überreichte Kita-Leiterin Nadja Entrup den symbolischen Schlüssel. Dass der Bau nun fertig ist, freute Caritas-Geschäftsführer Heinrich Sinder, Fachbereichsleiter Ludger Althoff und Koch Marius Kortenkämper (v.r.).

    Anfang Mai gerade erste fertiggestellt, war die neue Caritas-Kita an der Blumenstraße schon direkt zu klein. Entsprechend erfolgte unmittelbar der ursprünglich nur als Option gedachte Anbau der vierten Gruppe. Am Mittwoch wurden die Räume offiziell übergeben.

  • Rechtsextremismus bei der Polizei

    Fr., 18.09.2020

    „Bei uns ist das kein Thema“

    Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, hält bei seiner Rede im Landtag ein kleines Buch mit dem Grundgesetz hoch. Reul unterrichtet die Abgeordneten über mögliche Maßnahmen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus in der Polizei.

    Rechte Hetze in Polizei-Chats schockieren nicht nur NRW-Innenminister Herbert Reul. Auch der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Kreis Warendorf ist entsetzt.

  • Schützenfest abgesagt

    So., 17.05.2020

    Entrup feiert nicht

    In diesem Jahr bleiben die Entruper Schützen zu Hause – im nächsten Jahr wird wieder ordentlich gefeiert.

    Um zu erfahren, wann zuletzt ein Entruper Schützenfest aufgrund besonderer Umstände ausgefallen ist, hat Schriftführer Paul Schliekmann in die Annalen des Vereins geblickt. Ergebnis: Vor 80 Jahren war das zuletzt der Fall: Der Zweite Weltkrieg zwang die Schützenbrüder zu einer insgesamt siebenjährigen Pause.

  • Schlüsselübergabe an der neuen Caritas-Kita

    Sa., 02.05.2020

    Startklar für den Regelbetrieb

    In ordnungsgemäßem Abstand überreichte Bauherr Bernd Horstkötter Kita-Leiterin Nadja Entrup den symbolischen Schlüssel. Mit dabei waren Josef Schmedding, Gerda Borgmann und Ludger Althoff von der Caritas sowie Architekt Werner Rieping und der städtische Fachbereichsleiter Gregor Stiefel (v. li.).

    Die neue Caritas-Kita „Villa Kunterbunt“ ist bezugsfertig. Am dem 11. Mai könnte der Betrieb beginnen – wenn denn die Corona-Einschränkungen gelockert würden.

  • Verantwortliche verlängern Corona-bedingtes Fahrverbot

    Mo., 20.04.2020

    Bürgerbus bleibt in Garage

    Bleibt noch mindestens 14 Tage in der Garage: Unter bestimmten Voraussetzungen könnte der Bürgerbus frühestens am 4. Mai (Montag) seinen Fahrbetrieb wieder aufnehmen.

    In der Garage bleibt der Lüdinghauser Bürgerbus noch mindestens für 14 Tage. Die Corona-Krise hat die Verantwortlichen zum Verlängern des Fahrverbots gezwungen. Eventuell geht‘s am 4. Mai (Montag) wieder los. Aber nur unter strengen Auflagen.

  • Seniorenbeirat bereitet Wahl am 13. September vor

    Mo., 06.04.2020

    Weitere Kandidaten gesucht

    Prof. Dr. Norbert Lütke Entrup

    Noch werden Kandidaten für die Wahl des Seniorenbeirats im September gesucht. Darauf macht der Vorsitzende des Gremiums, Dr. Norbert Lütke Entrup, aufmerksam.

  • Teams holen sich Anregungen von der ABDA und der Kammer – und aus Österreich

    Do., 19.03.2020

    Apotheken setzen auf Abstand

    Desinfektionsmittel, Plexiglasscheiben, Zugangsbegrenzung und ausgeweiteter Lieferservice: Nele Waldmann und ihr Team haben in der Seppenrader Marien-Apotheke allerhand Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus getroffen.

    Desinfektionsmittel, Plexiglasscheiben, Zugangsbegrenzung und ausgeweiteter Lieferservice: Die Apotheker in Lüdinghausen und Seppenrade versuchen mit gezielten Maßnahmen und penibler Hygiene weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. „Es geht darum, sowohl die Kunden als auch uns zu schützen“, betonen sie unisono.

  • KLJB Senden unter neuer Führung

    So., 08.03.2020

    Mitglieder sollen „tolle Aktionen“ erleben

    Der neue (erweiterte) Vorstand der KLJB Senden (vorne v.l.): Karina Kajat, Jana Bergmann, Johanna Fellermann, Jana Högemann, Eva Entrup-Lödde und Daniel Entrup-Lödde sowie (stehend v.l.) Marvin Suttrup, Felix Holle, Lucas Beuers, Matthias Hernzel, Fabian Schemmer, Gerrit Möllers und Linus Kleuter. (Auf dem Foto fehlt

    Bei der Generalversammlung der KLJB Senden haben Eva und Daniel Entrup-Lödde ihre Posten als 1. Vorsitzende beziehungsweise als 1. Vorsitzender an Jana Högemann und Matthias Hernzel ab gegeben. Das neue Leitungsteam möchte 2020 die erfolgreiche Arbeit fortsetzen.

  • Versammlung der Entruper

    Mo., 02.03.2020

    Andreas Dreihues neuer Vorsitzender

    Andreas Dreihues (vorne 4.v.l.) ist neuer Vorsitzender des Schützenvereins Entrup. Er folgt auf Bernd Laubrock (vorne 3.v.r.), der nicht mehr für den Posten kandidierte.

    Wechsel an der Spitze des Schützenvereins Entrup: Andreas Dreihues folgt auf Bernd Laubrock als Vorsitzender.