Erfurt



Alles zum Ort "Erfurt"


  • Basketball: WWU Baskets

    Mo., 12.10.2020

    Oliver Pahnke, Münsters „Energizer“ aus Recklinghausen

    Platz da, jetzt komm ich: Oliver Pahnke hat sich in Münster bestens eingelebt.

    Vielleicht ist es eine Liebe auf den zweiten Blick. Zumindest waren die ersten Erinnerungen von Oliver Pahnke ans Basketball-Münster nicht die besten. Doch vergeben und vergessen, nun ist der Guard beim Pro-B-Ligisten WWU Baskets Münster angekommen – und soll mit seiner Energie und Power für Erfolge unter den Körben sorgen.

  • Gerd Stöwer

    Fr., 02.10.2020

    Ex-FMO-Chef managt jetzt den Flughafen Erfurt-Weimar

    Gerd Stöwer: Ex-FMO-Chef managt jetzt den Flughafen Erfurt-Weimar

    Gerd Stöwer war 20 Jahre lang Chef am Flughafen Münster/Osnabrück in Greven. Bis Herbst 2016. Der Ruhestand kam für ihn noch nicht infrage. Er machte sich als Unternehmensberater selbstständig. Jetzt meldet er sich mit 61 Jahren als Flughafen-Geschäftsführer zurück - aus Erfurt. 

  • Kirche

    Do., 01.10.2020

    Kandidaten für Nachfolge von Kirchenchef Rekowski nominiert

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei der Evangelischen Kirche im Rheinland bewerben sich drei Kandidaten um die Nachfolge von Präses Manfred Rekowski. Der Nominierungsausschuss der zweitgrößten Landeskirche schlage den Erfurter Professor Reiner Knieling, Thorsten Latzel (Darmstadt) und Almut van Niekerk (Sankt Augustin) für das Amt vor, teilte das Landeskirchenamt am Donnerstag mit. Die Vertreter der Kirchenkreise wählen den neuen Präses bei der Landessynode vom 11. bis 15. Januar 2021 in Düsseldorf. Der 62-Jährige Rekowski geht im kommenden März nach acht Jahren Amtszeit in den Ruhestand.

  • Kindermedienfestival

    Fr., 25.09.2020

    «Goldener Spatz» vergeben

    Nicola Jones, Leiterin des Kindermedienfestivals «Goldener Spatz», Arm in Arm mit dem Festival-Maskottchen.

    Ins Rennen um die Filmpreise waren insgesamt 36 Streifen. Gewonnen hat am Ende «Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee».

  • Kindermedienfestival

    Fr., 18.09.2020

    «Goldener Spatz»: Festivalfilme auch online zu sehen

    Festivalleiterin Nicola Jones musste in diesem Jahr gehörig umplanen.

    Mit dem Film «Madison» beginnt am Sonntag das Kindermedienfestival «Goldener Spatz». Wegen der Corona-Pandemie haben die Festivalmacher kräftig umgeplant. So sind die Filme auch fernab des Kinosaals im heimischen Wohnzimmer zu sehen.

  • Hennig-Wellsow und Wissler

    Fr., 04.09.2020

    Nachfolge Parteispitze: Linke hat zwei Kandidatinnen

    Susanne Hennig-Wellsow (Die Linke), Fraktionschefin der Linken in Thüringen, will Bundesvorsitzende ihrer Partei werden.

    Im Gespräch für höhere Aufgaben sind die Linke-Politikerinnen Wissler und Henning-Wellsow schon länger, jetzt haben sie ihren Hut in den Ring geworfen. Ob es noch vor dem Parteitag «tragfähige Lösungen» gibt, wie sich Fraktionschef Bartsch wünscht, ist aber noch offen.

  • Nach Rückzug des Spitzenduos

    So., 30.08.2020

    Führungswechsel bei Linken: Kommt weibliche Doppelspitze?

    Nach mehr als acht Jahren mit Katja Kipping und Bernd Riexinger an der Spitze steht die Linke vor einem personellen Umbruch.

    Seit mehr als acht Jahren führen Katja Kipping und Bernd Riexinger die Linke. Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl 2021 treten sie nun ab. Im Zentrum der Nachfolgedebatte steht ein Modell, das es bei der Linken noch nie gab.

  • Rückzug von der Spitze

    Sa., 29.08.2020

    Umbruch bei der Linken: Kipping und Riexinger treten ab

    Bernd Riexinger wird im Oktober nicht wieder für den Spitzenposten kandidieren.

    Seit mehr als acht Jahren führen Katja Kipping und Bernd Riexinger die Linke. Knapp ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl treten sie im Oktober ab. Über die Nachfolge wird bereits spekuliert. Dabei ist eine Modell im Gespräch, das es bei der Linken noch nicht gab.

  • Missbrauchsfall Münster

    Fr., 28.08.2020

    Polizei nimmt zwei weitere Männer fest

    Missbrauchsfall Münster: Polizei nimmt zwei weitere Männer fest

    Der Missbrauchsfall von Münster hat für großes Entsetzen gesorgt. Mittlerweile hat der Fall internationale Dimensionen erreicht. Jetzt wurden zwei weitere Verdächtige festgenommen.

  • Angriff aus der rechten Szene?

    So., 02.08.2020

    Verletzte bei rassistischer Attacke in Erfurt

    Nach einem rechtsextremistischen Angriff in Erfurt demonstrierten Hunderte gegen Übergriffe aus der rechten Szene.

    Sie wurden in Erfurt brutal angegriffen - junge Männer, die aus einem afrikanischen Land stammen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich um einen rassistisch motivierten Übergriff. Die Täter scheinen aus der rechten Szene zu kommen.