Everswinkel



Alles zum Ort "Everswinkel"


  • Freiwillige Feuerwehr

    Sa., 30.05.2020

    Wie Everswinkels Löschzug die Corona-Krise meistert

    Die Feuerwehr in Corona-Zeiten – ein Gespräch mit Werner Kortenjann (Pressesprecher Feuerwehr), Frank Becker (Wehrführer der Gemeinde), Andreas Enseling (stellv. Zugführer Everswinkel) und Alexander Wiesmann (Zugführer Alverskirchen; v.l.

    Die Gemeinschaft – das ist es, was in diesen Wochen besonders fehlt. Wer weiß, wie eng die Feuerwehr-Kameraden und -Kameradinnen verbunden sind, welche Bedeutung das soziale Miteinander jenseits von Alarm und Einsatz hat, kann das nachvollziehen. Drei Monate Corona sind auch für die beiden Löschzüge Everswinkel und Alverskirchen eine Kraftprobe.

  • Haushalts-Jahresbilanz für 2019

    Fr., 29.05.2020

    Noch einmal lächeln

    Die Jahresrechnung für 2019 liegt vor, Bürgermeister Sebastian Seidel konnte ein erfreuliches Plus verkünden. Das wird in diesem Jahr wohl ganz anders laufen.

    Ein erfreuliches Plus unterm Strich konnte Bürgermeister Sebastian Seidel bei der Vorlage des gemeindlichen Jahresergebnisses für 2019 verkünden. Den sprudelnden Gewerbesteuereinnahmen ist es zu verdanken, dass letztendlich aus einem prognostizierten Defizit ein Überschuss wurde. Das wird sich im laufenden Jahr wohl ganz anders gestalten. „Das Jahr 2020 wird geprägt durch die Corona-Pandemie“, und die wirkt sich mit Einbrüchen bei Gewerbe-, Einkommen- und Umsatzsteuer aus, kündigen Bürgermeister und Kämmerin schon jetzt an.

  • Haus der Generationen wieder geöffnet

    Do., 28.05.2020

    Behutsamer Start auf Laufwegen

    Willkommen zurück mit neuen „Spielregeln“: Thomas Wetterkamp und Hilke Sandner vom Leitungsteam des HdG und Bürgermeister Sebastian Seidel freuen sich, dass die Türen des Hauses der Generationen wieder geöffnet werden können.

    Viele Türen waren in den vergangenen Wochen als Folge der Corona-Pandemie geschlossen. Das Haus der Generationen (HdG) gehörte zwangsläufig mit zu jenen Einrichtungen, die mit dem Lockdown ebenfalls dichtmachen mussten. Keine Kurse, keine Treffen – nichts. Nun wurde das Licht wieder eingeschaltet.

  • Frühjahrsputz-Aktion der Bürgerschützen

    Do., 28.05.2020

    Ein klein wenig Normalität

    Platzpflege auf Abstand: Mitglieder des Bürgerschützen- und Heimatvereins trafen sich zur Frühjahrsputz-Aktion rund um den Schützenplatz und das Mitmach-Museum.

    Der Bürgerschützen- und Heimatverein ist in diesem Jahr gebeutelt. Das Highlight des Jahres, das Schützenfest, ist aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht möglich. Mit einem Arbeitseinsatz am Schützenplatz unter Beachtung der Auflagen wurde zumindest etwas Normalität möglich.

  • Gestrandete Zirkus-Familie gastiert am St. Magnus-Haus

    Mi., 27.05.2020

    Innenhof wird zur Manege

    Exklusiver Auftritt des Zirkus Trumpf am St. Magnus-Haus. Fürs Foto posierten (v.l.) Leandro Trumpf, Sabrina Trumpf, Silvano Trumpf, Manfred Schickler (kniend), Francesco Trumpf, Samyel Trumpf, Darleen Trumpf, Jens Hinkemann und Bernhard Rotthege, stellvertretender Bürgermeister.

    Besondere Abwechslung für die Bewohner des Seniorenzentrums St.-Magnus-Haus: Der Innenhof der Einrichtung wurde zur Manege. Nachdem das Leitungsteam des Hauses in den vergangenen Wochen die Weichen für eine kleine Veranstaltungsreihe unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln gestellt hatte, gastierte jetzt die Zirkus-Familie Trumpf auf dem Gelände, um die Senioren zu unterhalten. Die Artisten sind vor vielen Wochen aufgrund der Corona-Krise im Gewerbegebiet von Everswinkel gestrandet.

  • Sportbetrieb beim SC DJK

    Di., 26.05.2020

    Es geht langsam wieder los

    Hinweisschilder zu den umfangreichen Sportregeln in der Corona-Zeit an den Everswinkeler Tennisplätzen.

    Beim SC DJK Everswinkel freut man sich, dass durch die Lockerungen der Landesregierung der Sportbetrieb langsam wieder hochgefahren werden kann. Im Vitus Sportcenter, in der Kehlbachhalle und am Sportpark Wester findet man vereinzelt Sportlerinnen und Sportler, die sich unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln treffen zum Sporttreiben. In den Hallen der Schulen findet vorerst noch kein Sport statt.

  • Bebauungsplanänderung „Am Haus Langen“ liegt aus

    Di., 26.05.2020

    Sonderregelung soll aufgehoben werden

    Die B

    Der Entwurf der Bebauungsplanänderung mit Begründung und zugehörigen Gutachten liegt derzeit bis zum 22. Juni, Montag, im Amt für Planen, Bauen, Umwelt im 2. Obergeschoss des Rathauses am Magnusplatz zur Einsicht und Stellungnahme aus.

  • Eichenprozessionsspinner ist wieder da

    Mo., 25.05.2020

    Rückkehr eines lästigen Besuchers

    Eine Eichenprozessionsspinner-Kolonie an einer Eiche im Baugebiet Möllenkamp.

    Die Raupen des Eichenprozessionsspinners werden langsam aber sicher präsent. „Die anhaltend trockene Witterung und der wiederum insgesamt warme Witterungsverlauf scheint die Entwicklung der Tiere zu fördern, denn es wurde bereits jetzt an einigen Stellen die Zusammenballung der behaarten Tiere entdeckt“, teilt Gemeinde-Umweltberater Bernd Schumacher mit.

  • Dienstbeginn in Corona-Zeiten

    Sa., 23.05.2020

    Der erste Dorfschreiber Everswinkels

    Einen Teil der Bücher hat er selbst geschrieben.

    Hermann Mensing sollte als erster Dorfschreiber in die Regionalgeschichte Everswinkels eingehen. Corona hat seine Pläne zwar durcheinandergewirbelt – durchkreuzt sind sie aber nicht. Ein Dorfschreiber erzählt.

  • Ex-Bürgermeister Ludger Banken in Rheinbach im Rennen

    Sa., 23.05.2020

    Comeback auf dem Chefsessel?

    Sie stehen hinter ihm: Vertreter von FDP, SPD, Grünen und UWG in Rheinbach stellten am vergangenen Samstag Ludger Banken (vorne, 2.v.r.) als ihren Kandidaten fürs Bürgermeisteramt vor. Die Nominierung in den Parteiversammlungen erfolgt am 6. Juni.

    Sag niemals nie. Vor fünf Jahren war für Ludger Banken das Thema Bürgermeister erledigt. Nach drei Amtszeiten und wachsendem Stress in Job und Kommunalpolitik sollte Schluss sein. Banken siedelte dann nach Rheinbach um, begann ein neues Leben, während Sebastian Seidel den Chefsessel im Rathaus eroberte. Jetzt, im Frühjahr 2020, ist das Bürgermeisteramt für Ludger Banken doch wieder ein Thema geworden.