Frankreich



Alles zum Ort "Frankreich"


  • In versiegeltem Lastwagen

    Do., 21.11.2019

    16 mutmaßliche Migranten auf Fähre nach Irland entdeckt

    Rettungskräfte warten am Hafen von Rosslare Europort auf die Ankunft der Stena-Fähre aus Frankreich.

    London (dpa) - Insgesamt 16 mutmaßliche Migranten sind in einem versiegelten Lastwagenauflieger auf einer Fähre zwischen Frankreich und Irland entdeckt worden. Alle Personen sind nach Angaben der schwedischen Reederei Stena Line wohlauf.

  • Keine Konkurrenz für Alexa

    Do., 21.11.2019

    Sonos kauft Sprachassistenten aus Frankreich

    Logo der Firma Sonos, aufgenommen bei einer Produkt-Präsentation in San Francisco.

    Für Kunden, die sich mit Alexa und Google Assistant alleine nicht wohlfühlen, will die Lautsprecherfirma Sonos jetzt eine Sprachsteuerung anbieten, die den Datenschutz stärker berücksichtige.

  • Viele Eckpunkte und Vorgaben

    Mi., 20.11.2019

    Noch kein deutscher EM-Gegner fix

    Für die deutsche Nationalmannschaft ist noch kein EM-Gegner fix.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird nach dem Gruppensieg in der EM-Qualifikation bei der Gruppenauslosung für das Turnier 2020 am 30. November im ersten Lostopf sein.

  • Notfälle

    Mi., 20.11.2019

    Schwangere stirbt bei Hundeattacke in Frankreich

    Lille (dpa) - Der Tod einer Schwangeren in Folge einer Hundeattacke sorgt in Frankreich für Entsetzen. Kurz vor der Tragödie hatte die 29-Jährige ihrem Freund noch eine Nachricht geschickt, erzählte dieser dem Sender BFMTV. Darin habe gestanden, dass sie besorgt wegen vieler Hunde gewesen sei. Die junge Frau war am Wochenende in einem Wald im Département Aisne in Nordfrankreich mit ihrem eigenen Hund unterwegs gewesen. Dort fand gleichzeitig eine Jagd statt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war die Frau durch mehrere Hundebisse gestorben, wie französische Medien berichten.

  • Lob für Deutschland

    Mi., 20.11.2019

    Acht Länder mit Problemen beim Euro-Stabi-Pakt

    EU-Flaggen wehen vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Hauptsitz der Europäischen Kommission in Brüssel.

    Die Konjunkturaussichten für 2020 haben sich deutlich eingetrübt, nun drohen in einigen Euro-Staaten auch wieder Probleme mit den öffentlichen Finanzen. Für Deutschland aber hat die EU-Kommission in einem Streitpunkt das erste Lob seit Jahren übrig.

  • Unglück mit zwei Toten

    Di., 19.11.2019

    Brückeneinsturz in Frankreich wohl durch zu schweren Laster

    Überreste der Hängebrücke, die die Orte Mirepoix-sur-Tarn und Bessieres verband, liegen im Fluss Tarn.

    Toulouse (dpa) - Der Einsturz einer Straßenbrücke nördlich von Toulouse in Südfrankreich mit zwei Toten wurde ersten Erkenntnissen zufolge durch einen zu schweren Laster verursacht.

  • Notfälle

    Mo., 18.11.2019

    Brückeneinsturz in Frankreich: Zwei Tote gefunden

    Toulouse (dpa) - Beim Einsturz einer Brücke nördlich von Toulouse in Südfrankreich sind nach bisherigen Erkenntnissen zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Lastwagens wurde tot im Fluss Tarn aufgefunden. Zuvor war bereits der Tod einer 15-Jährigen bestätigt worden. Sie war im Auto mit ihrer Mutter auf der Brücke unterwegs, als diese einstürzte. Die Mutter konnte gerettet werden. Mehrere Menschen wurden verletzt. Grund für den Einsturz der Brücke könnte ein zu schwerer Lastwagen gewesen sein.

  • Suche nach weiteren Opfern

    Mo., 18.11.2019

    Brückeneinsturz in Frankreich: Zwei Tote gefunden

    Rettungskräfte neben der eingestürzten Brücke in Mirepoix-Sur-Tarn.

    Ein gewaltiger Lärm schreckt Anwohner nördlich von Toulouse auf - eine Brücke bricht zusammen. Für zwei Menschen kommt jede Hilfe zu spät. Was hat den Einsturz verursacht?

  • Start der neuen EU-Kommission

    Mo., 18.11.2019

    Von der Leyen kann auf den 1. Dezember hoffen

    Die designierte Präsidentin der Europäischen Kommission: Ursula von der Leyen (CDU).

    Seit Juli läuft sich die gewählte EU-Kommissionschefin warm, und einmal wurde ihr Amtsantritt schon verschoben. In zwei Wochen könnte es nun soweit sein.

  • Notfälle

    Mo., 18.11.2019

    Frankreich: 15-Jährige stirbt bei Brückeneinsturz

    Toulouse (dpa) - Schweres Unglück in Südfrankreich: Eine 15-Jährige ist beim Einsturz einer Straßenbrücke nördlich von Toulouse ums Leben gekommen. Es wird nach weiteren Vermissten gesucht, mehrere Menschen wurden verletzt. Noch ist unklar, wie viele Menschen bei dem Unglück in den Fluss Tarn gestürzt waren. Mindestens zwei Fahrzeuge waren mit Sicherheit auf der Brücke unterwegs, als sie zusammenbrach. Die Behörden gehen von einem dritten Fahrzeug aus.