Frankreich



Alles zum Ort "Frankreich"


  • Auslosung

    Fr., 16.11.2018

    Deutschland derzeit nicht im besten Topf für EM-Quali

    Niklas Süle (r) und Co. wären derzeit nur im zweiten Topf für die Auslosung zur WM-Qualifikation.

    Leipzig (dpa) - Deutschland könnte bei der Auslosung für die EM-Qualifikation zur Fußball-EM 2020 nicht im Topf der zehn besten Mannschaften eingruppiert werden.

  • Aktuell gefragt

    Fr., 16.11.2018

    Löw: «Von der Offensive wollte ich den Killerinstinkt sehen»

    Bundestrainer Joachim Löw war zufrieden mit dem Killerinstinkt in der Offensive.

    Bundestrainer Löw freut sich über viel Dynamik und eine verbesserte Chancenverwertung. Das 3:0 im Testländerspiel gegen Russland ist ein ermutigender Schritt beim Neuaufbau nach dem WM-Debakel.

  • 3:0 gegen Russland

    Fr., 16.11.2018

    Löw froh über Killerinstinkt - Abstieg würde am Ego kratzen

    Joachim Löw fühlte sich ein bisschen erinnert an «Confed-Cup-Truppe».

    Das 3:0 gegen Russland sorgt für Erleichterung und neuen Optimismus bei der Fußball-Nationalmannschaft. Der frische Jugendstil erinnert den Verbandsboss an glückliche Tage. Bundestrainer Löw sieht für das erhoffte Abstiegs-Endspiel gegen Holland weitere personelle Optionen.

  • Bis zum nächsten Sommer

    Do., 15.11.2018

    Opel will 2000 Ingenieure an Dienstleister abgeben

    Der Autobauer Opel trennt sich von Teilen seines Rüsselsheimer Entwicklungszentrums.

    Dem Opel-Entwicklungszentrum geht die Arbeit aus. Der neue Eigentümer PSA will daher 2000 Ingenieure an einen Dienstleister abgeben. Doch die Betroffenen und ihre Gewerkschaft sehen den Deal kritisch.

  • Weiter weg geht kaum

    Do., 15.11.2018

    Urlaub im Paradies Neukaledonien

    In der Hauptstadt Nouméa stehen die Villen der Reichen - und zahlreiche Jachten ankern in der Baie de l'Orphelinat.

    Ein Stück Frankreich im Pazifik und eine ziemliche Idylle dazu: In Neukaledonien kann es passieren, dass man einen kilometerlangen Sandstrand ganz für sich allein hat. Das hat seine Gründe.

  • Nations League

    Do., 15.11.2018

    Besiegelt Oranje deutschen Abstieg? Sorgen beim Weltmeister

    Brachte die Niederlande wieder auf Kurs: Ronald Koeman.

    Die Niederlande kann Dauer-Rivale Deutschland am Freitag zum Abstieg in der Nations League schießen. Dafür muss ein Sieg gegen Frankreich her. Die Stimmung bei der Elftal ist gut. Bei den Franzosen könnte ein Bundesliga-Shootingstar von Verletzungssorgen profitieren.

  • Fußball-Nationalmannschaft

    Do., 15.11.2018

    Russland-Test als Probe für Oranje-Duell

    Die DFB-Spieler Timo Werner (l), Thilo Kehrer und Antonio Rüdiger beim Abschlusstraining.

    Zwei Siege erhofft sich Bundestrainer Joachim Löw zum Abschluss des historisch schlechten Länderspieljahres. Vor dem Test gegen Russland macht der DFB-Chefcoach aber klar, dass das blanke Resultat keinen Einfluss auf seinen Plan zum Neuaufbau der Nationalmannschaft hat.

  • Test gegen Russland in Leipzig

    Mi., 14.11.2018

    Löw setzt wieder auf junges Sturm-Trio - Reus fehlt

    Joachim Löw zeigt sich bei der Pressekonferenz vor dem Abschlusstraining zum Testspiel gegen Russland gut gelaunt.

    Bundestrainer Löw plant auch gegen Russland mit seinem jungen, schnellen Sturm-Trio. Die Tendenz gehe zu einem Einsatz von Werner, Gnabry und Sané. Beim Testländerspiel in Leipzig fehlen wird der am Fuß verletzte Reus. Im Tor steht Stammkraft Manuel Neuer.

  • Ende der Gruppenphase

    Mi., 14.11.2018

    Das Wichtigste zur letzten Runde in der Nations League

    Die Nations League geht in die letzte Runde der Gruppenphase.

    Island und Polen sind bereits aus der A-Gruppe der Nations League abgestiegen. Schlechte Karten haben auch Deutschland und Vize-Weltmeister Kroatien. Die Endrunde steigt im Juni 2019. Die wichtigsten Infos zu den letzten beiden Spieltagen der Gruppenphase.

  • Gedenken an das Ende des 1. Weltkriegs in Montargis

    Mi., 14.11.2018

    Hand in Hand für den Frieden

    Die Bürgermeister Benoit Digeon (r.) und Peter Vennemeyer auf dem Kriegerehrenmal in Grevens Partnerstadt Montargis.

    Hand in Hand stehen Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer und der „Maire“ der Partnerstadt Montargis in Frankreich, Benoit Digeon, vor einem Ehrenmal. Französische Flaggen wehen, es ist ein Moment, in dem wieder die Frage aufkommt, die am vergangenen Wochenende immer wieder gestellt wird: Pourquoi? Warum?