Freckenhorst



Alles zum Ort "Freckenhorst"


  • Tennis: LK-Turnier in Freckenhorst

    Mi., 21.08.2019

    Zwei Lokalmatadoren des TuS Freckenhorst am Start

    Die Turnierleiter des LK-Turniers des TuS Freckenhorst: Dirk Schröder und Michael Koch.

    Das dritte überregionale Leistungsklassen-Turnier des TuS Freckenhorst auf der Tennisanlage am Feidieck war wieder überbucht. Die Aktiven kamen aus dem gesamten Münsterland.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 18.08.2019

    TuS Freckenhorst ringt Westfalia Soest mit 2:1 nieder

    Ständiger Gefahrenherd und Matchwinner des TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker markierte das siegbringende Tor zum 2:1 gegen den TuS Westfalia Soest.

    Das war verdient: Der TuS Freckenhorst freute sich über den hart erkämpften 2:1-Sieg gegen starke Soester. Doch es gab auch einen Wermutstopfen – genauer gesagt zwei.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Sa., 17.08.2019

    Aufstellung des TuS Freckenhorst ergibt sich gegen Soest von selbst

    Pierre Jöcker (rechts im Spiel gegen Drensteinfurt) konnte in dieser Woche nicht trainieren. Der Einsatz des Torjägers im Heimspiel gegen Westfalia Soest ist daher ungewiss.

    Nach der Auftaktniederlage in Drensteinfurt wünscht sich der TuS Freckenhorst im ersten Heimspiel der Saison einen Sieg. Doch der Gegner ist alles andere als von Pappe.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Fr., 16.08.2019

    Keine Spur von Leichtsinn beim SV Drensteinfurt

    Kommt zum Liga-Debüt: SVD-Keeper Steffen Scharbaum.

    Bereits am Samstag (17. August) gastiert der SV Drensteinfurt bei der Zweitvertretung der Hammer SpVg. Drensteinfurt gewann zum Saisonauftakt, Hamm verlor deutlich. „Da ist ein Trainer jetzt gefordert“, weiß SVD-Coach Oliver Logermann.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 11.08.2019

    Freckenhorst in Drensteinfurt eiskalt erwischt

    Pierre Jöcker war wieder ein Aktivposten im Freckenhorster Angriff, blieb aber ohne Torerfolg. Hier läuft er dem Drensteinfurter Christoph Lübke (rechts) davon.

    Da hat der SV Drensteinfurt schon mal eine echte Duftmarke gesetzt: Im Kreisderby landete der Titelanwärter auf eigenem Platz einen ebenso ungefährdeten wie verdienten 3:1 (3:0)-Sieg über den neu formierten TuS Freckenhorst.

  • Fußball-Bezirksliga 7: Drensteinfurt gewinnt Derby gegen Freckenhorst mit 3:1

    So., 11.08.2019

    Gelungenes Heimdebüt

    Während der SV Drensteinfurt kollektiv jubelt, schlichen die Gäste aus Freckenhorst vom Feld.

    Da hat der SV Drensteinfurt schon mal eine echte Duftmarke gesetzt: Im Kreisderby landete der Titelanwärter auf eigenem Platz einen ebenso ungefährdeten wie verdienten 3:1 (3:0)-Sieg über den neu formierten TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Sa., 10.08.2019

    TuS Freckenhorst beim SV Drensteinfurt vor haushoher Hürde

    Hier noch im blauen Trikot der Warendorfer SU, jetzt für den TuS Freckenhorst im Einsatz: Dennis Bonin (am Ball) und Bernd Kieskemper, der allerdings auf Grund einer Verletzung länger ausfällt.

    Der Saisonauftakt hat es in sich: Der runderneuerte TuS Freckenhorst gastiert am Sonntag beim hoch gehandelten Kreisrivalen in Drensteinfurt.

  • „Verkehrshistorische Kulturgüter“

    Do., 08.08.2019

    3272 Euro für Achse, Prellbock und Streben

    Freude beim Heimatverein Freckenhorst: Die Bezirksregierung Münster fördert erstmalig aus dem Förderprogramm „Verkehrshistorische Kulturgüter“ die Erneuerung von Holzstreben eines Schienenteilstückes sowie den Neuanstrich des Prellbocks und der Achse eines alten Eisenbahnwaggons in Warendorf

    Die Bezirksregierung Münster fördert erstmalig aus dem Förderprogramm „Verkehrshistorische Kulturgüter“ die Erneuerung von Holzstreben eines Schienenteilstückes sowie den Neuanstrich des Prellbocks und der Achse eines alten Eisenbahnwaggons in Warendorf.

  • Fußball: Kreispokal, 1. Runde

    Mi., 07.08.2019

    Everswinkel chancenlos, Milte und Freckenhorst weiter

    Szene mit Seltenheitswert: Everswinkels Jonah Serries (links) läuft hier zwei Hiltrupern davon.

    Zwei Siege und eine Niederlage meldet das heimische Trio, das am Dienstag im Pokal unterwegs war.

  • Bernhild Wierich bestreitet zwei Ausstellungen

    Mi., 07.08.2019

    Fantasien in Farbe

    Die letzten Bilder für die beiden aktuellen Ausstellungen entstehen gerade im Atelier von Bernhild Wierich. Über 35 Exponate wird sie dabei der Öffentlichkeit präsentieren. Für sie allerdings kein Problem: Etwa 120 Bilder lagern bei ihr daheim.

    Gleich zwei Ausstellungen bestreitet die Metelener Künstlerin Bernhild Wierich in den nächsten zwei Monaten. Zum einen ist sie mit ihren Werken in Freckenhorst vertreten und zum anderen im Kurzentrum von Bad Rothenfelde.