Göteborg



Alles zum Ort "Göteborg"


  • EM in Rotterdam

    Mi., 21.08.2019

    Springreiter-Team mit Weltmeisterin Blum will Medaille

    Medaillenanwärterin in Rotterdam: Weltmeisterin Simone Blum.

    Bei der EM vor zwei Jahren blieben die deutschen Springreiter ohne Medaille. Das soll jetzt in Rotterdam anders werden. Nur einer der Göteborg-Starter gehört auch in dieser Woche zum EM-Quartett.

  • Reiten: Dressur

    Mo., 08.04.2019

    Langehanenberg und Damsey antworten im Vollgas-Modus

    Konzentriert und voller Energie: Helen Langehanenberg wurde beim Weltcup-Finale Dritte mit Damsey, der mit viel Elan die Schlusslinie nahm und kaum zu bremsen war.

    Zu alt? Keine Perspektive? Damsey hat bewiesen, dass da nichts dran ist. Beim Weltcup-Finale in Göteborg wurde das Dressur-Pferd Dritter mit seiner Reiterin Helen Langehanenberg. Das Duo lieferte dabei das beste Resultat seiner Karriere.

  • Final-Turnier in Göteborg

    So., 07.04.2019

    «Blöd, so blöd»: Trotzdem feiert Werth den Weltcup-Hattrick

    Isabell Werth feiert auf Weihegold ihren Weltcup-Hattrick.

    Keine Reiterin ist so erfolgreich wie Isabell Werth. Jetzt gelingt der Dressurqueen im Weltcup ein weiterer bemerkenswerter Sieg. Bei den Springreiter-Kollegen ist Rang vier die beste Platzierung.

  • Göteborg

    So., 07.04.2019

    Deußer reitet bei Weltcup-Finale noch auf Rang vier

    Deußer ritt auf Tobago auf Paltz vier.

    Göteborg (dpa) - Springreiter Daniel Deußer hat sich beim Weltcup den vierten Rang gesichert. Der 37 Jahre alte Hesse verbesserte sich in den beiden abschließenden Runden des Final-Turniers in Göteborg dank fehlerfreier Ritte mit Tobago um sechs Plätze.

  • Reiten: Dressur

    So., 07.04.2019

    Werth nahe an der perfekten Kür – Langehanenberg Weltcup-Dritte

    Ein Traumpaar: Isabell Werth und ihre Stute Weihegold.

    Isabell Werth und Weihegold gewannen beim Weltcup in Göteborg erneut den Dressur-Wettbewerb. Auf dem dritten Rang reihten sich Helen Langehanenberg vom RV St. Georg Münster und Damsey ein – eine Leistung, die nicht unterging.

  • Final-Turnier in Göteborg

    Sa., 06.04.2019

    Werth feiert Weltcup-Hattrick trotz eines Fehlers

    Isabell Werth auf ihrem Pferd Weihegold Old.

    Isabell Werth ist die erfolgreichste Reiterin der Welt. Ihre Siegesserie setzt sie beim Weltcup-Finale mit dem dritten Titel in Folge fort. Andere haben weniger gute Laune.

  • Reiten in Göteborg

    Fr., 05.04.2019

    Werth startet mit Sieg ins Weltcup-Finale der Dressur

    Fast fehlerfrei in Göteborg: Isabell Werth und ihr Pferd Weihegold.

    Isabell Werth steht vor dem dritten Weltcup-Sieg in Folge. Die Dressurreiterin gewinnt die Qualifikation für die Kür. Bei den Springreitern sind die Siegchancen hingegen nur noch theoretischer Natur.

  • Springreiten

    Fr., 05.04.2019

    Ahlmanns Rückkehr ins Reit-Nationalteam weiter offen

    Springreiter Christian Ahlmann in Aktion.

    Göteborg (dpa) - Die Rückkehr des Springreiters Christian Ahlmann in die Nationalmannschaft ist weiterhin offen. 

  • Weltcup in Göteborg

    Fr., 05.04.2019

    Was Dressurkönigin Isabell Werth immer noch antreibt

    Isabell Werth will in Göteborg wieder den Weltcup gewinnen.

    In Omaha gewann Isabell Werth 2017 den Weltcup, und in Paris vor einem Jahr folgte der nächste Titel. Jetzt will die beste Dressurreiterin der Welt in Göteborg den Hattrick. Aber es gibt einen jungen Herausforderer.

  • Viermaliger Olympiasieger

    Fr., 05.04.2019

    Springreiter Beerbaum will vor dem 60. Geburtstag aufhören

    Will mit 60 nicht mehr auf dem Pferd sitzen: Springreiter Ludger Beerbaum.

    Göteborg (dpa) - Ludger Beerbaum hat noch nicht über sein Karriereende entschieden - will aber «nicht mehr mit 60 reiten». Das sagte der 55 Jahre alte Springreiter am Rande des Weltcup-Finales in Göteborg.