Gartenstraße



Alles zum Ort "Gartenstraße"


  • Bau-, Wohn- und Sicherheitsausschuss diskutieren über eine Beleuchtung der Radbahn

    Fr., 12.02.2021

    Kindern ist unheimlich

    Die Übersicht zeigt, die 14 Standorte für LED-Leuchten, die sich die Grünen auf dem Radbahn-Abschnitt wünschen.

    Der Vorschlag der Steinfurter Grünen, einen Teil der Radbahn im Burgsteinfurter Stadtgebiet mit einbrechender Dunkelheit zu beleuchten, ist im Ausschuss für Bauen, Wohnen und Sicherheit grundsätzlich positiv aufgenommen worden. Der von der Fraktion bei der Bürgermeisterin gestellte Antrag bezieht sich auf den etwa 580 Meter langen Abschnitt zwischen der Gold- und Gartenstraße bis zum Übergang an der Ochtruper Straße in Höhe der Feuerwehr.

  • St. Anna macht den Anfang

    Do., 07.01.2021

    Hohe Impfbereitschaft in der Senioren-WG

    Trafen sich zum ersten Impftermin in der Seniorenwohngemeinschaft St. Anna (v.l.) Bürgermeisterin Katrin Reuscher, Florian Böke (St. Anna), Mechtild Bonse (Impfärztin), Irmgard Dieckmann (MFA), Henning Rehbaum (MdL) und Johannes Mersmann (St. Anna)

    Auch in Sendenhorst ist der Impfstart nun geglückt: Am Mittwoch wurden die Bewohner und Mitarbeiter der Senioren-WG St. Anna an der Gartenstraße geimpft. Die Bereitschaft dazu war hoch.

  • Evakuierung nach Gasaustritt

    Do., 26.11.2020

    An der Gartenstraße bestand „akute Explosionsgefahr“

    105 Feuerwehrleute waren am Mittwoch im Einsatz.

    Im wahrsten Sinne brandgefährlich sei der Gasaustritt in der Gartenstraße am Mittwochabend gewesen. Das hat eine Sprecherin der Stadtwerke am Donnerstag gesagt. Deshalb mussten so schnell wie möglich die umliegenden Häuser evakuiert und der Strom abgestellt werden.

  • Feuerwehreinsatz beendet

    Do., 26.11.2020

    Gas aus Wohnhaus an der Gartenstraße ausgetreten

    Feuerwehreinsatz beendet: Gas aus Wohnhaus an der Gartenstraße ausgetreten

    Austretendes Gas in einem leerstehenden Wohnhaus hat am Mittwochabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in der Gartenstraße gesorgt. Rund 350 Menschen mussten ihre Wohnungen räumen. Erst nach Mitternacht war der Einsatz beendet.

  • Münsters Stadtviertel im Porträt

    Di., 24.11.2020

    Wohnen zwischen Institutionen im Schlachthof-Viertel

    Die besondere sternförmige Anordnung der JVA Münster (großes Bild) ist Wahrzeichen des Schlachthof-Viertels. Wie die Gartenstraße (kl. Bild r.) ist auf dem Stadtplan von 1905 auch der alte Schlachthof (kl. Bild l. von 1930) eingezeichnet.

    Schlachthofviertel in Münster? Ja, das gibt es – auch wenn sogar viele Bewohner des Stadtteils das nicht wissen. Denn den namensgebenden Schlachthof gibt es schon seit Jahren nicht mehr.

  • Sanierung der Appelhülsener Straße beginnt am Montag

    Di., 10.11.2020

    Verkehr wird über B 235 umgeleitet

    Die Haltestellen „Erlengrund“ und „Siebenstücken“

    Die umfangreiche Sanierung der Appelhülsener Straße beginnt am 16. November (Montag). Der motorisierte Verkehr wird deshalb voraussichtlich fünf Monate lang über die B 235 sowie die Gartenstraße umgeleitet. Der Bürgerbus wird die Haltestelle „Erlengrund“ auf der Linie B 81 nicht mehr anfahren.

  • Geiselnahme

    Fr., 16.10.2020

    40-Jähriger stand kurz vor Entlassung aus der JVA Münster

    Geiselnahme : 40-Jähriger stand kurz vor Entlassung aus der JVA Münster

    Geiselnahme mit tödlichem Ausgang: Die Polizei hat am Freitagmorgen in der Justizvollzugsanstalt in der Gartenstraße einen Geiselnehmer getötet. Der 40-Jährige hatte eine JVA-Angestellte in seine Gewalt gebracht. Schon bald wäre der Mann aus dem Gefängnis entlassen worden.

  • Nachtarbeit in der Innenstadt

    Fr., 16.10.2020

    Asphaltarbeiten an Universitätsstraße und Gartenstraße

    Nachtarbeit in der Innenstadt: Asphaltarbeiten an Universitätsstraße und Gartenstraße

    Asphaltarbeiten in der Innenstadt führen in mehreren Nächten zu gesperrten Straßen. Betroffen sind in der kommenden Woche vor allem die Universitätsstraße und die Gartenstraße.

  • Umgestaltung der Herrenstraße zeichnet sich ab

    Mo., 05.10.2020

    Das Ende der Traumtänzer naht

    Wird um Zuge der Neugestaltung "rückgebaut": Der Platz der Traumtänzer soll weichen.

    Die Umgestaltung der Herrenstraße verläuft in drei Bauabschnitten. Der erste von ihnen, von der Gartenstraße bis zur Einmündung Biete, soll frühestens im Herbst 2021 begonnen werden. Im Gemeindeentwicklungsausschuss fand das Konzept Zustimmung. Über Details wird aber wohl noch gerungen.

  • Evakuierung in Mauritz

    Fr., 11.09.2020

    Shuttlebusse bringen Menschen in Notunterkünfte

    Evakuierung in Mauritz: Shuttlebusse bringen Menschen in Notunterkünfte

    Die Stadt Münster bereitet sich auf die wohl größte Evakuierung in der Stadtgeschichte vor. 16.000 Münsteraner müssen am 20. September das Stadtviertel Mauritz verlassen. Die Stadt öffnet mehrere Notunterkünfte - und bietet auch einen Shuttle-Service an.