Gartenstraße



Alles zum Ort "Gartenstraße"


  • Baufällige JVA

    Di., 22.10.2019

    Ausnahmezustand wird zur Normalität

    Ein Zaun sichert den einsturzgefährdeten Flügel A der Justizvollzugsanstalt.

    In der Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße wurde am Montag die seit drei Jahren stillgelegte Gefängnisbücherei wiedereröffnet. Ansonsten ist der baufällige Komplex aber noch weit von der alten Normalität entfernt. Der JVA-Neubau im Osten der Stadt genießt derzeit Priorität.

  • Leserreaktionen zur Verkehrsdebatte in Münster

    Mo., 30.09.2019

    „Kleckse“ in Kiel normal

    In Kiel wird ganz offiziell an Radwegen geteert, um Kanten und Höhenunterschiede zu beseitigen.

    Was kann man auf Münsters Straßen oder beim ÖPNV besser machen? Hier einige Leservorschläge.

  • 18. Volksbank-Münster-Marathon

    Sa., 07.09.2019

    Umfangreiche Straßensperrungen am Sonntag

    18. Volksbank-Münster-Marathon: Umfangreiche Straßensperrungen am Sonntag

    Wenn sich am Sonntag (8. September) anlässlich des 18. Volksbank-Münster-Marathons Tausende Läufer auf ihren 42,195 Kilometer langen Weg machen, muss der Verkehr weichen. Das bedeutet, dass Straßen gesperrt und Busse umgeleitet werden. Eine Übersicht. 

  • Baustelle an der Gartenstraße

    Sa., 10.08.2019

    Etappenziel erreicht: Arbeiten gehen gut voran

     Der Ausbau der Gartenstraße liegt im Zeitplan.

    Die Bauarbeiten an der Gartenstraße liegen im Plan. Eine Etappe kann jetzt abgeschlossen werden.

  • Bauarbeiten am Markt

    Do., 01.08.2019

    Gartenstraße bald barrierearm

    Eng geworden ist es auf der Gartenstraße: Der Bereich zwischen Marktplatz und Tiefgarage wird barrierearm umgestaltet.

    An der Gartenstraße zwischen Marktplatz und Tiefgarage wird derzeit gebuddelt. Natursteinpflaster und taktile Leitstreifen sollen den Bereich barrierearm werden lassen. Bis alles fertig ist, dauert es noch ein paar Wochen.

  • Wasserrohrbruch auf dem Lublinring

    Mi., 24.07.2019

    Rohrnetz funktioniert wie Blutgefäße im Körper

    Wasserrohrbruch auf dem Lublinring: Rohrnetz funktioniert wie Blutgefäße im Körper

    Der Lublinring bleibt nach dem Wasserrohrbruch weiter gesperrt. Welche Ursachen für den Schaden in Frage kommen und wie es jetzt weitergeht, erklärt ein Experte der Stadtwerke.

  • Lublinring weiter gesperrt

    Di., 23.07.2019

    Rohrbruch bremst Verkehr aus

    Die Trinkwasserleitung ist schon wieder repariert. Jetzt müssen rund 1000 Quadratmeter Asphalt aufgenommen werden, dann wird die Fahrbahn wiederhergestellt.

    Weil die Fahrbahn durch den Bruch der Trinkwasserleitung erheblich unterspült wurde, sind am Lublinring in Münster umfangreiche Baumaßnahmen notwendig. Der bleibt bis voraussichtlich Mitte nächster Woche gesperrt. Die erheblichen Verkehrsbehinderungen, die daraus resultieren, bekam die Stadt bereits am Dienstag zu spüren.

  • Verkehr

    Di., 23.07.2019

    Ring bleibt nach Wasserrohrbruch eine Woche lang gesperrt

    Ein Wasserrohrbruch auf dem Lublinring sorgt am Montagabend für eine großes Verkehrschaos.

    Nichts geht mehr: Ein Wasserrohrbruch unter der Fahrbahn des Lublinrings zwischen Kanalstraße und Gartenstraße hat am Montagabend in Münster für ein erhebliches Verkehrschaos und Stau gesorgt. Erst in einer Woche soll der Ring wieder befahrbar sein.

  • Mini-Kreisel soll Mitte Juli fertig sein/Neuer Bauabschnitt ab September

    Mi., 03.07.2019

    50-Tonnen-Fladen auf Straße gesetzt

    Aus zwölf, jeweils vier Tonnen schweren Kreissegmenten und einem zwei Tonnen schweren Mittelstück wurde am Mittwoch das Herzstück des neue Kreisels der Gartenstraße installiert.

    Kreisrund und 50 Tonnen schwer liegt das Herzstück des neuen Kreisels wie ein gigantischer Fladen auf der Gartenstraße. Bis Mitte Juli sollen die Restarbeiten erledigt werden, so dass der Abschnitt zwischen Ehrenmal und der Einmündung Herrenstraße zunächst wieder frei befahrbar ist. Ab September kündigt sich eine neue Sperrung an.

  • Umgestaltung der Gartenstraße

    So., 30.06.2019

    Aufwertung mit Spalierbäumen

    In der Gartenstraße beginnen am Montag (1. Juli) die Bauarbeiten für die Umgestaltung.

    Auf der Gartenstraße passiert etwas: Sie wird ab Montag (1. Juli) umgestaltet. Wegen der Bauarbeiten ist die Straße vom Markt bis zur Einfahrt Tiefgarage nur noch für Fußgänger und Radler nutzbar. Die Maßnahme dauert bis Ende September.