Gazastreifen



Alles zum Ort "Gazastreifen"


  • Trumps „Deal des Jahrhunderts

    Fr., 24.01.2020

    Ein Plan ohne Hoffnung

    Donald Trump, Präsident der USA, geht über den Südrasen des Weißen Hauses.

    US-Präsident Trump kündigte schon vor Amtsantritt den „Deal des Jahreshunderts“ für den Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern an. Nun soll er präsentiert werden. Die Begeisterung hält sich vielerorts in Grenzen.

  • Treffen mit Netanjahu

    Fr., 24.01.2020

    Trump will Friedensplan für den Nahen Osten vorlegen

    Die Einladung zu den Nahost-Gesprächen erfolgt inmitten des Amtsenthebungsverfahren gegen Trump im US-Senat.

    Der US-Friedensplan für den Nahen Osten hat lange auf sich warten lassen. Doch jetzt soll alles ganz schnell gehen. Für Dienstag hat US-Präsident Trump Israels Regierungschef Netanjahu eingeladen - und dessen Herausforderer Gantz.

  • Konflikte

    Mo., 30.12.2019

    Medien: Israel erwägt langfristige Waffenruhe mit Hamas

    Tel Aviv (dpa) - Israel erwägt nach Medienberichten eine langfristige Waffenruhe mit der im Gazastreifen herrschenden Palästinenserorganisation Hamas. Das israelische Fernsehen berichtete, das Kabinett habe dazu Erklärungen des nationalen Sicherheitsberaters Meir Ben-Schabat gehört. Im Rahmen der Vereinbarung würde Israel den Berichten zufolge unter anderem palästinensischen Arbeitskräften aus dem Gazastreifen Einreisegenehmigungen erteilen. Die Hamas würde im Gegenzug Raketenangriffe auf Israel unterbinden, heißt es.

  • Konflikte

    Do., 26.12.2019

    Israelische Jets greifen Hamas-Positionen im Gazastreifen an

    Tel Aviv (dpa) - Nach einem Raketenangriff militanter Palästinenser haben israelische Kampfjets in der Nacht Ziele im Gazastreifen attackiert. Die Luftwaffe habe «eine Reihe von Hamas-Terrorzielen» angegriffen, twitterten die israelischen Streitkräfte. Palästinenser hatten am Abend erneut eine Rakete auf Israel abgefeuert. Diese wurde von der Raketenabwehr abgefangen. In israelischen Grenzorten sowie der Küstenstadt Aschkelon heulten Warnsirenen. Dort unterbrach Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eine Wahlkampfveranstaltung.

  • Konflikte

    Fr., 20.12.2019

    Israel greift nach erneutem Raketenbeschuss Hamas-Ziele an

    Tel Aviv (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat laut Armee nach erneutem Raketenschuss aus dem Gazastreifen Stützpunkte der islamistischen Hamas angegriffen. Zuvor hatten militante Palästinenser nach israelischen Angaben eine Rakete aus dem Küstengebiet nach Israel abgefeuert. Es war die zweite Rakete innerhalb von 24 Stunden. Israel griff daraufhin unter anderem einen Militärstützpunkt und eine Untergrundeinrichtung der im Gazastreifen herrschenden Hamas an, wie die Armee mitteilte.

  • Konflikte

    So., 08.12.2019

    Israel fliegt Angriffe nach Raketenbeschuss aus Gazastreifen

    Gaza (dpa) - Nach erneutem Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Israels Militär Luftangriffe auf mehrere Ziele in dem abgeschotteten Küstengebiet geflogen. Kampfjets und Hubschrauber hätten Einrichtungen der militanten Palästinenserorganisation Hamas attackiert, teilte die Armeeführung per Twitter mit. Am Abend waren einmal mehr Raketen aus dem Gazastreifen auf israelische Ortschaften abgefeuert worden. Zwei von drei Raketen seien von dem Abwehrsystem Iron Dome abgefangen worden, teilte Israels Militär mit. Warnsirenen hätten im Grenzgebiet sowie in der Stadt Sderot geheult.

  • Konflikte

    Sa., 07.12.2019

    Neue Raketenangriffe aus Gazastreifen auf Israel

    Gaza (dpa) - Militante Palästinenser im Gazastreifen haben am Abend erneut Raketen auf israelische Ortschaften abgefeuert. Zwei von drei Raketen seien von dem Abwehrsystem Iron Dome abgefangen worden, teilte Israels Militär mit. Warnsirenen hätten im Grenzgebiet sowie in der Stadt Sderot geheult. Ein Rettungsdienst teilte mit, zwei Menschen hätten sich auf der Flucht in Schutzräume verletzt. Im vergangenen Monat war der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen erneut gefährlich eskaliert.

  • Konflikte

    Fr., 29.11.2019

    Israel fliegt Luftangriff nach Beschuss aus Gazastreifen

    Tel Aviv (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben Einrichtungen der im Gazastreifen herrschenden Hamas-Islamisten angegriffen. Zuvor war wieder eine Rakete aus dem Küstenstreifen auf Israel abgeschossen worden und in unbewohntem Gelände eingeschlagen, wie israelische Medien berichteten. Erst vor zwei Wochen war der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern gefährlich eskaliert. Israel hatte gezielt einen Militärchef des Islamischen Dschihad getötet, woraufhin die Extremistenorganisation nach israelischen Armeeangaben mehr als 360 Raketen auf Israel abfeuerte.

  • Konflikte

    Mi., 27.11.2019

    Israel fliegt Luftangriffe nach Beschuss aus Gazastreifen

    Tel Aviv (dpa) - Erneute Raketenangriffe militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen auf israelische Grenzorte haben Luftangriffe des israelischen Militärs nach sich gezogen. Kampfflugzeuge hätten mehrere Einrichtungen der im Gazastreifen herrschenden Hamas-Islamisten attackiert, teilten die Streitkräfte via Twitter mit. Zuvor hatte die Armee mitgeteilt, dass eine von zwei Raketen von dem Abwehrsystem Iron Dome abgefangen worden sei. Eine Frau wurde nach Angaben von Sanitätern verletzt, als sie in einen Schutzraum flüchtete.

  • Konflikte

    Sa., 16.11.2019

    Israel greift Hamas-Ziele im Gazastreifen an

    Tel Aviv (dpa) - Erneut haben israelische Kampfflugzeuge nach Angaben des Militärs Ziele militanter Palästinenser im Gazastreifen angegriffen. Anders als in den Vortagen wurde in der Nacht jedoch nicht die Extremistenorganisation Islamischer Dschihad ins Visier genommen, sondern Stellungen der islamistischen Hamas, wie die israelische Armee auf Twitter mitteilte ohne weitere Einzelheiten zu nennen. Zuvor hatte es geheißen, zwei Raketen seien vom Gazastreifen aus in Richtung der südisraelischen Großstadt Beerscheva gefeuert worden. Beide Raketen seien aber abgefangen worden.