Georgien



Alles zum Ort "Georgien"


  • Sieg über Georgien

    Di., 19.01.2021

    Wasserballer starten nach langer Pause mit «Knallerspiel»

    «Das war ein Knallerspiel», kommentierte Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm den Sieg über Georgien.

    Warendorf (dpa) - Mit einem Sieg haben Deutschlands Wasserballer ihre zehnmonatige Länderspielpause beendet.

  • Zu hohe Corona-Zahlen

    Do., 08.10.2020

    Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

    Die verlassene Stadt Sidi Bou Said gehört zu den Touristenattraktionen in Tunesien. Für das nordafrikanische Land gilt jetzt jedoch eine Reisewarnung.

    Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen. Inzwischen gibt es kaum noch Länder, für die das Auswärtige Amt weder vor Urlaubsreisen warnt noch davon abrät.

  • Reisewarnungen

    Mi., 07.10.2020

    Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

    Ein Flugzeug des Konzerns Tui. Symbolfoto.

    Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen. Inzwischen gibt es kaum noch Länder, für die das Auswärtige Amt weder vor Urlaubsreisen warnt noch davon abrät.

  • Wandern im kleinen Kaukasus

    Do., 01.10.2020

    Georgiens Bordschomi und die Wässerchen der Aristokraten

    Ein kurzer, aber steiler Aufstieg führt zu den Kreuzen über Bordschomi, wo man einen schönen Blick auf die Stadt hat.

    Früher lockte das berühmte Heilwasser nach Bordschomi. Berge und Wälder waren Nebensache. Heute ist es umgekehrt: Der georgische Kurort ist Basislager für grandiose Wanderungen im Kleinen Kaukasus.

  • Architektur in Georgien

    Do., 09.07.2020

    Von Ochsenaugen und Pilzdächer

    Im ehemaligen Ministerium für Straßenbau ist jetzt die Staatsbank von Georgien beheimatet.

    Maurischer Stil, Brutalismus und Moderne: Wer glaubt, in Georgien empfangen einen nur Plattenbauten aus Sowjetzeiten, der täuscht sich. Das Land bietet eine Vielfalt architektonischer Denkmäler.

  • Getöteter Georgier in Berlin

    Do., 18.06.2020

    Mordprozess gegen einen Russen - und gegen Putins Regierung

    Beamte der Spurensicherung arbeiten am Tag der Tat am Tatort im Kleinen Tiergarten in einem Faltpavillon.

    Vor dem Berliner Kammergericht steht ein spektakulärer Mordprozess an. Angeklagt ist ein Russe, der einen Georgier tschetschenischer Herkunft in Berlin erschossen haben soll. Indirekt mit auf der Anklagebank sitzt die russische Regierung.

  • Ein großer Denker

    Fr., 13.03.2020

    Deutsch-georgischer Autor Margwelaschwili tot

    Giwi Margwelaschwili 2006 in Weimar. Der Autor und Philosoph ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

    Sein ganzes langes Leben wandelte der deutsch-georgische Schriftsteller Giwi Margwelaschwili zwischen den Welten. Der Denker liebte seine deutsche Heimat. Und doch starb er am Ende in Georgien, wohin ihn einst sowjetische Geheimdienstler entführt hatten.

  • EM in Budapest

    Fr., 24.01.2020

    Wasserballer drehen Spiel und hoffen auf Olympia

    Die deutschen Wasserballer setzten sich gegen Georgien durch.

    Der Start misslingt, doch dank guter Kondition und Comeback-Qualitäten schlagen die deutschen Wasserballer Georgien. Die EM in Ungarn endet für sie mit Rang neun - nach einer kurzen Pause trifft sich das Team für das große Ziel wieder.

  • EM in Budapest

    Mi., 22.01.2020

    Deutsche Wasserballer hoffen weiter auf Olympia

    Hat mit Deutschlands Wasserballern weiter die Chance auf Olympia.

    Die deutschen Wasserballer bleiben nach dem Sieg gegen Rumänien im Rennen um die Olympia-Startplätze. Jetzt soll ein weiter Erfolg gegen Georgien her. Eine Entscheidung fällt aber erst im Februar.

  • EM 2020

    Fr., 22.11.2019

    Viele Auslosungs-Optionen für DFB - Island möglicher Gegner

    Könnte mit dem DFB-Team bei der EM 2020 unter anderem auf Island treffen: Bundestrainer Joachim Löw.

    Nyon (dpa) - Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es auch nach der Auslosung der EM-Playoffs zahlreiche Optionen für den Gegner aus dem vierten Topf.