Glasgow



Alles zum Ort "Glasgow"


  • Ingeborg Mildenberg überlebte als Einzige ihrer Familie den Holocaust

    Do., 24.09.2020

    Nach Konvertierung als Nonne im Krankenhaus

    Ingeborg Mildenberg auf einem Foto aus dem Jahr 1938.                     

    Als einziges Mitglied ihrer Familie hat Ingeborg Mildenberg den Holocaust überlebt. Geboren wurde sie am 24. September 1920 in Lengerich. 1939 verließ sie Deutschland, ging nach Schottland und später in die USA. Dort konvertierte die Jüdin zum katholischen Glauben und wurde Ordensschwester.

  • Stabhochsprung

    Fr., 18.09.2020

    «In den Wolken»: Duplantis übertrumpft Altstar Bubka

    Der Schwede Armand Duplantis posiert neben der Anzeige mit seinem Freiluft-Weltrekord.

    Noch in der Luft ballte «Mondo» Duplantis beide Fäuste - nach der Landung war der Schwede auch im Freien der beste Stabhochspringer der Welt. Mit seinen 6,15 Meter übertraf der erst 20 Jahre alte Athlet den legendären Sergej Bubka - nach 9545 Tagen.

  • Endrunden-Turnier

    Fr., 21.08.2020

    VfL-Frauen mit Kantersieg ins Champions-League-Halbfinale

    Pernille Harder (2.v.l.) vom VfL Wolfsburg feiert das fünfte Tor ihrer Mannschaft gegen Glasgow City.

    Der Triple-Traum lebt weiter. Beim Champions-League-Finalturnier haben die Frauen des VfL Wolfsburg das Halbfinale gewonnen. Der Gegner aus Glasgow konnte einem am Freitagabend leid tun.

  • Fußball

    Fr., 07.08.2020

    Titelmission vor der Haustür: Bayer hofft auf großen Coup

    Moussa Diaby von Leverkusen kämpft um den Ball gegen James Tavernier (M) und Ryan Jack von Rangers.

    Wolfsburg und Frankfurt sind raus, Leverkusen ist jedoch noch dabei. Nur vier Tage nach dem lockeren Erfolg über Glasgow trifft die Werkself im Viertelfinale der Europa League auf Inter Mailand. Mit einem ähnlichen Spaziergang ist dabei nicht zu rechnen.

  • Europa League

    Fr., 07.08.2020

    Titelmission vor der Haustür: Bayer hofft auf großen Coup

    Runde weiter: Bayer-Kapitän Lars Bender (r) gratuliert dem Torschützen Moussa Diaby.

    Wolfsburg und Frankfurt sind raus, Leverkusen ist jedoch noch dabei. Nur vier Tage nach dem lockeren Erfolg über Glasgow trifft die Werkself im Viertelfinale der Europa League auf Inter Mailand. Mit einem ähnlichen Spaziergang ist dabei nicht zu rechnen.

  • Europa League

    Do., 06.08.2020

    Bayer Leverkusen nach 1:0 gegen Glasgow im Viertelfinale

    Leverkusens Torschütze Moussa Diaby (2.v.r.) feiert seinen Treffer zum 1:0 gegen die Glasgow Rangers mit mit Kai Havertz.

    Die Bedenken, ob das Team nach nur kurzer Vorbereitung schon fit genug ist, erwiesen sich als überflüssig. Leicht und locker zog Leverkusen gegen die Glasgow Rangers in das Viertelfinale der Europa League ein. Schon am 10. August geht es gegen Inter Mailand.

  • Fußball

    Do., 06.08.2020

    Kaltstart für Bayer Leverkusen

    Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz beobachtet das Training.

    Zwei Wochen Urlaub, zwei Wochen Training: Für Bayer Leverkusen steht in der Europa League schon der Pflichtspielstart an. Nach dem 3:1 Hinspielerfolg in Glasgow will Bayer die erstmals ausgetragene Endrunde erreichen.

  • Europa League

    Do., 06.08.2020

    Kaltstart für Bayer - Bosz: «Das ist neu für uns alle»

    Leverkusens Coach Peter Bosz beobachtet das Training seiner Mannschaft.

    Zwei Wochen Urlaub, zwei Wochen Training: Für Bayer Leverkusen steht in der Europa League schon der Pflichtspielstart an. Nach dem 3:1 Hinspielerfolg in Glasgow will Bayer die erstmals ausgetragene Endrunde erreichen.

  • Europa League

    Mi., 05.08.2020

    Bayer will Endrunde perfekt machen - «Große Herausforderung»

    Trainer Peter Bosz (M.) möchte mit Bayer Leverkusen die nächste Runde erreichen.

    Gut einen Monat nach dem verlorenen Pokal-Endspiel kämpft Bayer Leverkusen in der Europa League um die letzte Titelchance der Saison. Das Hinspiel gegen die Glasgow Rangers hat Bayer mit 3:1 gewonnen.

  • Fußball

    Mi., 05.08.2020

    Bayer fehlen gegen Glasgow vier Profis

    Peter Bosz, Trainer von Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen.

    Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss zum Re-Start der Europa League auf mindestens vier Spieler verzichten. Im Achtelfinalrückspiel gegen die Glasgow Rangers am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) fehlen Trainer Peter Bosz neben den gesperrten Kerem Demirbay und Mitchell Weiser auch Paulinho (Kreuzbandriss) und Nadiem Amiri, der sich wegen eines Corona-Kontaktes im privaten Bereich vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben hat. Der Einsatz des angeschlagenen Karim Bellarabi, der nur individuell trainieren konnte, ist fraglich.